Oralsex hilft bei Halsschmerzen

Ist schon nicht mehr ganz neu, aber immer wieder gut zu wissen, oder? Das ist doch mal ein absolut unschlagbares Argument wenn es um erotische Praktiken geht.

Wissenschaftlich erwiesen soll Sperma wirklich gesund sein, laut einem schwedischen (jaja die Schweden..) Experten, soll Oralsex besser bei Halsschmerzen wirken als jede Tablettenkur, und sogar wie ein Antibiotika wirken:

Sperma ist eiweiss- und mineralstoffhaltig, und soll wie ein Antibiotikum auf entzündete Schleimhäute wirken. Es tötet Bakterien und legt eine Art Schutzmantel über die Schleimhäute..

Sperma ist also gesund und hat kaum Kalorien, es scheint, als würde grandiose Zeiten für uns Männer anbrechen, oder?

36 Antworten auf „Oralsex hilft bei Halsschmerzen“

  1. Mmhhh… bin ich der einzige der das Gefühl hat, hier hätten nur männliche Wissenschaftler diese Studie auf Papier gebracht um weibliche Assistentinnen von einer gewissen sexuellen Praxis zu überzeugen, die dann natürlich mit ihnen praktiziert werden soll?

  2. Da kann ich doch gleich einen Erfahrungsbericht abgeben: Als ich mal Halsschmerzen und heiser war, also wirklich kaum Stimme, hatte, hatte ich Oralsex (der Grund war nicht dieser Artikel hier) und siehe da, danach war die Stimme wieder da. Ich war wirklich völlig überrascht, aber nachdem ich jetzt diesen Artikel gelesen hab, kann ich sagen: Es scheint was dran zu sein… 😀

  3. Sehr spannende Info! Ich hoffe das diesen Beitrag viele Hausärzte und Internisten lesen und Ihren Halsschmerzpatienten mit auf den Weg geben. 🙂

  4. Solange mir mein Arzt das nicht verordnet und ich das in der nächsten Apotheke einlösen muss. 😕

    Wenn ich das meiner Freundin zeige, habe ich danach eher Kopfschmerzen. 🙂

  5. Super Sache.
    Was macht man jetzt ohne festen Freund? 😮

    Mich würde auch interessieren wie er das ermittelt hat. 🙂

  6. Ach das Stimmt doch garnicht.! Ich habe mit mein Arzt geredet und er sagt“ das stimmt nicht das ist nur der Traum aller männer“ . Lg

  7. Ich hau mich gerade weg hier.. 😀 Sex soll gegen Migräne helfen, Sperma gegen Halsschmerzen. Und überhaupt, was hilft dann bei einer verschnupften Nase…mag ich gar nicht dran denken… 💡 Ist der Mann denn ein Weltwunder, oder was?? ➡ Mal ehrlich, ich glaube dass das einfach nur Wunschdenken fast ALLER Männer ist…aber okay, wer es gern macht, bitte… 😀

  8. Haha zu genial! Also ich hab zur Zeit halsschmerzen & hatte meinem schatz eigentlich gesagt, er soll fern bleiben, damit er sich nicht ansteckt.. Aber bei dem Artikel…. Ich muss mir das doch nochmalauf der Zunge zergehen lassen 😉

  9. Stimmt !!!
    Und andersherum bekommt ER weiße Zähne und keinen Zahnstein (von wegen saurem Milieu)

  10. LOL. Das hab ich in meiner Pubertät auch immer behauptet, die Mädels haben´s mir bloss nicht geglaubt. Aber jetzt ist es ja amtlich. In welcher Zeitung stand das überhaupt ?

  11. Das ist Blödsinn!!
    Im Gegenteil. ❓ Durch einen bestimmten Bestandteil im Sperma würde die Entzündung sich nur noch verschlimmern. Die jenigen, die der Meinung sind, ein schwedischer Forscher o.ä. hätte diesen Humbuk in einer Studie bestätigt, sollte sich weniger über Facebook bilden 💡

  12. „Ja, und der Schwanz des Mannes ist ein Knochen!“

    Das behauptete eine Studentin in der Biologie-Vorlesung an einer Universität und der Professor davon recht erheitert, da er versucht, hat zu erklären, wie die Schwellkörper zur Standfestigkeit des männlichen Gliedes führen, parierte gut, ohne verletzend zu sein: „Mein liebes Fräulein, das ist eine Empfindungssache, wo ich ihnen nicht vorgreifen möchte!“ Dass der ganze Hörsaal erheitert war und ein sonst trockenes Vorlesungsthema etwas mehr pepp bekam, das kann sich jeder vorstellen, der je in einem Hörsaal an einer Universität gesessen hat.

    So kann wohl auch darauf gesagt werden, dass es eine subjektive Wahrnehmung sein könnte, dass vom Oralverkehr die Halsschmerzen weggehen. Das hängt sicherlich auch von der Länge des zu bearbeitenden Teils ab und wo genau sich die Halsschmerzen des oder der Französisch-Kenner liegen.

    Wenn sich die Erkenntnis der schwedischen Wissenschaftlerin durchsetzt, wird die Frage laut, ob auf dem Rezept des verschreibenden Arztes eine Auswahlmöglichkeit bestehen wird: Antibiotika oder Oralsex? Sicherlich wird der Arzt schon überrascht, wer was möchte. Aber ob das Rezept dann auch von der einlösenden Apotheke anstandslos bedient werden kann?

    Denn auch die Spermienkonsistenz und sein Geschmack werden von jedem anders wahrgenommen: Eiweißhaltig und mineralienhaltig ist es alle mal.

  13. also ich bin 15 un meine freundin sagt es stimmt :mrgreen:
    sie schwört seit ihrer letzten erkältung darauf und ich finds natürich gut
    😉

  14. So oder so sollte ihr, wenn sie Halsschmerzen hat, auf Oralverkehr verzichten. Ich habe bei einer Ex von mir auch mal trotz ihrer Halsschmerzen darauf bestanden. Wie sich einen Tage später zeigte, hatte sich bei ihr eine Lungenentzündung angebahnt… tja, ich für meinen Teil bekam zwar keine Lungenentzündung, dafür aber eine Harnröhrenentzündung… verdammte Bakterien!
    Also, mit Oralverkehr bei Halsschmerzen immer schön vorsichtig sein! :mrgreen:

  15. leute… es ist das jahr 2015 und es ist vollkommener mist den ihr da verzampft habt.. sperma kann brei gesunden personen sogar halsschmerzen hervorrufen! da dort auch pakterien drin sind…jedoch bei halsschmerzen wenn man schmerztabletten oder änliches genommen hat kann es lindernd sein da diese tabletten schneller wirken und das eigene Immunsystem durch die neuen Bakterien angeregt wird.
    also mädels… blast euch krank und dann gesund! ➡ ➡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.