PageRank Abstrafung herausfinden – Hyves Trick



20. Januar 2009

SEO

Es gibt da (im Moment noch) einen kleinen Trick um rauszufinden ob eine Domain eine PageRank Abstrafung von Google bekommen hat. Dazu musst Du Dir einfach den PageRank von der Domain mit angehängter Subdomain „hyves“ anzeigen lassen.

Um das für das meinungs-blog rauszufinden, muss ich mir also den PageRank von http://hyves.meinungs-blog.de ansehen. Dabei gibt es dann 3 Werte:

  • * PR 7 – keine Abstrafung
  • * PR 4 – Domain ist abgestraft
  • * PR 0 – Domain ist komplett gebannt

hyves.meinungs-blog.de

Da Google mir ja manuell den PageRank entfernt hatte, ist das Meinungs-Blog auf jeden Fall abgestraft und die hyves-Subdomain zeigt tatsächlich einen PR 4 an, das Blog ist also im Google-PageRank-Straffilter:

pagerank-hyves

Und so hat sich mein PageRank entwickelt, man kann ganz deutlich sehen wo der abgenommen wurde und sich zum Teil wieder erholt hat:

hyves

Da ich ja laut der Hyves-Abfrage immer noch gestraft bin, aber mittlerweile wieder einen PR2 habe, dürfte das doch bedeuten, dass ich ohne die Strafe jetzt ja auf einem guten PR5 wäre, oder?

hyves.captain-trikot.de

Wenn ich die Auswertung  jetzt für ein wirklich 100% sauberes Blog mache, dann ist der Hyves-PageRank 7, also sauber:

hyves-captain

Die Domain ist also sauber, hat aber natürlich nur einen wirklichen PageRank von 3:

pagerank-captain

Gefunden hab ich die Info bei Gerald und Mario, das Tool für die Grafik und Auswertung ist von Sistrix.

Dann mal viel Spass damit.. Keiner weiss wieso das funktioniert und wie lange Google brauchen wird bis die diese Lücke schliessen werden. Wenn Dich also einige Domains interessieren, dann wäre jetzt der ideale Zeitpunkt das rauszufinden..

Und? Hat es auch noch bei Dir funktioniert?

Update:
Jetzt ist der Spass also vorbei, diese Abfrage funktioniert nicht mehr, Google war diesmal wirklich schnell..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias