Mach Deine eigene unsichtbare Flasche – Partytrick



7. Dezember 2009

Partytricks

unsichtbare-flascheEin witziger kleiner Partytrick den man ganz leicht selber vorbereiten und dann auf der nächten Party zeigen kann. Du kannst damit eine Flasche herstellen die unsichtbar zu werden scheint.

Alles was Du dazu brauchst sind ein Gefäß, eine kleinere Flasche und etwas Glycerin. Das Glycerin füllst Du in die kleinere Flasche die dann zu verschwinden scheint wenn Du sie in das größere (auch mit Glycerin gefüllte) Gefäß stellst:

Make an invisible bottle!

YouTube Preview Image

Und? Das war doch mal einfach und kann auf einer Party ganz gut kommen, oder?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


13 Antworten zu “Mach Deine eigene unsichtbare Flasche – Partytrick”

  1. Micha Sagt:

    Nicht schlecht. 😯

    Interessant wäre mal, warum das so ist? Glycerin brauch man aber auch im großen Gefäß, laut dem Video.

  2. Matthias Sagt:

    keine ahnung, vielleicht ist ja ein physiker oder chemiker unter den lesern der das erklären kann..

  3. Alex Sagt:

    Das ist ja genial.
    Wir haben die Tage Party, dann muss ich nur noch Glyercin finden! 😀
    Danke für den Tipp, angenehmen Montag,
    Alex

  4. Chriz Sagt:

    Ist echt mal ne lustige Idee! 🙂

  5. HarryHIII Sagt:

    Jetzt sollte man meinen, dass je mehr man von außen herum trinkt, desto sichtbarer würde die (versteckte) Flasche dann wieder – das genaue Gegenteil wäre der Fall. 😳

  6. Fulanos Worte Sagt:

    Solang es kein Nitroglycerin ist. Dann wär die Party schnell vorbei.
    Gruß und schöne Woche
    Fulano

  7. jensi Sagt:

    ich wäre auch für Nitrogl……….. 👿

    bum…………. ➡ 😕

    endlich Spassss………………….

    nurmalsogesagt…. ❗ ❗ ❗

    grussi……… 🙁

  8. Jan Sagt:

    Sichtbar wird etwas unter Wasser, weil sich das Licht an den Übergängen bricht. Der Brechungsindex (hat nix mit Kotzen zu tun) von Glas und Glycerin ist fast gleich – es gibt also keinen „Bruch“ im Licht, also sieht man nix 🙂

    <– Physiklehrer

  9. Matthias Sagt:

    @Jan den Physiklehrer: Vielen Dank, das erklärt einiges ❗

  10. Name Sagt:

    cooler trick – hab vorhin probiert und geht echt klasse ❓

  11. Chris Sagt:

    Hallo,

    ich hab das mal im Physik Unterricht bewundern können, man denkt wirklich wenn man es nicht weiß die Flasche verschwindet……

    LG

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!