PC.DE – Neue Bloggemeinschaft

6. Februar 2010

Sponsored

[Trigami-Review]


Die Idee hinter PC.DE ist nicht neu, aber gut umgesetzt. Grundgedanke ist es, eine Plattform zu haben auf der gemeinschaftlich gebloggt und diskutiert werden kann. Soweit so gut, aber nun gilt es ja immer noch die Spreu vom Weizen zu trennen.

Und auch das geht auf PC.DE ganz gut, dort kann nämlich alles bewertet werden, jeder Artikel, aber auch jeder Kommentar oder jeder Blogger selber. Und je mehr gute Bewertungen einer hat, desto interessanter wird dieser Blogger oder Artikel natürlich. Dazu kommt eine stabile Technik, mit der Du so ziemlich alles auch als RSS Feed abonnieren kannst.

Du kannst dort im Moment nur mit einer Einladung teilnehmen, oder Dich auf die Liste setzen lassen, wenn wieder Einladungen (Invites) da sind, dann hast Du die Chance eine zu bekommen. Und das ist eigentlich auch ganz gut so, denn wenn man die Türen für jedermann aufmacht, hat man ruck-zuck auch die ganzen Spammer und Möchtegern-SEOs dabei. Deswegen kommt man im Moment noch nur mit einer Einladung eines Mitglieds rein.

Dementsprechend sauber sind im Moment auch noch die Kommentare und Artikel, es herrscht in einigen Artikeln eine gepflegte Diskussion und ein netter Ton untereinander. Hoffen wir mal das dies so bleibt, denn im Moment gefällt mit PC.DE richtig gut, wenn auch noch ein wenig leblos. Aber das kann sich mit ein paar fleissigen Schreibern ja sehr schnell ändern, und dann schauen wir mal wo der Weg hinführt.

Ich denke als Blogger ist das kein Ersatz um dort die eigenen Artikel zu veröffentlichen, dann wird eher diskutiert und ausgetauscht. Aber für Blogfremde Themen oder Schreiber ohne eigenen Blog, ist PC.DE eine echte Alternative. Du kannst dort in wenigen Minuten anfangen zu schreiben, bekommst einen eigenen Bereich zum bloggen und kannst Deine Texte dann auch in die verschiedenen Bereiche der Seite eingliedern, somit hast du gute Aussichten eine Menge Leser für Deine Texte zu bekommen.

Und sowohl die Technik als auch das Design der Plattform ist sehr ansprechend, ich finde es gibt nichts nervigeres als eine Plattform die nicht richtig funktioniert, oder so kompliziert aufgebaut ist, dass man Jahrelang studiert haben muss um sich dort zurecht zu finden. Und gerade das funktioniert auf PC.DE sehr gut, man findet sich schnell zurecht und mit der zusätzlichen Navigation im Seitenfuss, kommt man schnell in alle wichtigen Bereiche der Seite.

Fazit:
Mit gefällt die Umsetzung eine guten Idee wirklich sehr. Noch in den Kinderschuhen wird sich in den nächsten Monaten zeigen ob die Blog Community auf PC.DE es hinbekommt ein nettes Niveau zu halten, oder ob es in ein SEO Schlachtfeld reinrutscht. Im Moment lohnt sich die Anmeldung auf jeden Fall, und ich war erfreut so viele bekannte Gesichter dort zu sehen
😉

Noch jemand von euch Erfahrungen mit PC.DE, bereits dort Mitglied oder will Mitglied werden?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


19 Antworten zu “PC.DE – Neue Bloggemeinschaft”

  1. _myDecember_ Sagt:

    wenn es schon ein trigami werbe artikel ist, dann sollte man auch dahin schreiben, das pc.de von den trigami machern ist. blubb.

  2. Steven Sagt:

    Da bleibt ersteinmal abzuwarten was daraus wird. Ich werde ersteinmal die weitere Entwicklung der Plattform abwarten bis weiterhin Zeit in dieses Projekt investiert wird ;-).

    Bin aber gespannt, wie sich das Projekt weiterentwickeln wird..

  3. Matthias Sagt:

    ??

    jap, das hier ist ein artikel der von trigami bezahlt wird.

    dabei handelt es sich aber nicht um werbung, sondern ein text review, also meine meinung zu thema..

    und was meinst du mit „von den trigami machern“? das wäre mir neu..

  4. _myDecember_ Sagt:

    Ich habe am 29. 01 eine email von trigami bekommen, in der für pc.de „geworben“ wurde. Eher als ein „Tipp“ gesehen. Da ich sonst keine solcher Mails von trigami bekomme, dachte ich, das ist von trigami selbst?

  5. Piet Sagt:

    Trigami sitzt in der Schweiz, PC.de in Berlin. Ausser der Kooperation für die Werbekampagne haben die glaube ich nichts miteinander zu tun.

    Ich habe im Rahmen der Trigami Kampagne ja auch bei PC.de geschnuppert, und ich muss sagen es gefällt mir wirklich gut was ich da sehe. Werde mir diese Community auf jeden Fall als Infoquelle und für gelegentliche Kommentare offen halten.

  6. Daniel Schilling Sagt:

    Ich bin schon gespannt, was aus der Idee wird. Die Domain ist auf jeden Fall top. 🙂

  7. Thomas Sagt:

    Ich hatte auch dazu eine Einladung bekommen, aber mich entschieden nicht mitzumachen. Klar ist es für den Leser eine tolle Sache und ein Gewinn, denn er bekommt die Möglichkeit Qualitativ gute Artikel zu lesen. Aber für Blogbesitzer ist das wieder ein Grund seinen Blog zu schließen bzw die kleinen privaten Blogs werden damit weiter verdrängt. Durch Facebook und Twitter wird das Blogsterben schon angetrieben.
    Ich finde da leidet dann einfach die Individualität und man geht in der Masse unter. Klar macht man sich einen Namen, aber es ist einfach nichts eigenes.
    Vielleicht irre ich mich auch.
    Hast du dich schon angemeldet?
    Viele Grüße
    Thomas

  8. Henning Sagt:

    Ja, die Domain pc.de ist echt genial.

  9. Tarik Sagt:

    Hm, mag sein, dass die Domain genial ist, aber ich halte nicht so viel davon.

    Dann doch lieber einen eigenen Blog aufsetzen und blogfremde Artikel kann man auch als Gastartikel in anderen Blogs veröffentlichen, da hat man wenigstens was von…

    „Ich finde da leidet dann einfach die Individualität und man geht in der Masse unter. Klar macht man sich einen Namen, aber es ist einfach nichts eigenes.“

    Da muss ich Hombertho Recht geben:
    Es gibt doch auch schließlich nichts schöneres, als zu sehen, wie Leser auf den eigenen, persönlichen Blog kommen und am Besten sogar Kommentare hinterlassen.
    Das kann man in meinen Augen nicht einfach mit so einem Riesen-Blog-System vergleichen…

  10. Christian Sagt:

    Ich werde mir die Seite mal bookmarken und ab und zu mal vorbeischauen, wie sich die Sache entwickelt. 🙂

  11. Marcus Sagt:

    Hab den blog gerade besucht. Sieht sehr ansprechen aus. Bin gespannt wie er sich entwickelt.

  12. Nigma Sagt:

    ja 🙂 Igor Erdle aus Russland

  13. Vorsicht Sagt:

    Ich kann von PC.DE nur abraten. Eine ganz ganz miese Seite. Kaum schreibt man einen guten Artikel wird dieser von der dortigen Usern als Gefahr erkannt und sofort negativ bewertet. Dies liegt daran, dass dort jeden Monat Contests ausgetragen werden wo es dann „Preise“ zu gewinnen gibt. Ich selbst hätte tatsächlich mal gewonnen, als ich mich dann eiloggen wollte, war mein Konto dort gesperrt und auf Anfragen gab es keine Reaktion. Daraus schließe ich dass die Preise nur fiktiv sind und eben auf viele Artikel abzielen. Auch für den Blogger, den die Contests nicht interessieren ist die Seite alles andere als gut, da jeder bessere Artikel sofort schelcht gevotet wird und mann dann in seinen Möglichkeiten und Funktionen dort eingeschränkt wird.

    FINGER WEG!!!!!!!!!

  14. PC.DE Team Sagt:

    @Vorsicht

    Hallo lieber Freund 🙂

    nicht gleich so kleinlich werden. Wenn man die Spielregeln einhält und auf die Manipulationen mit den Ratings anderer verzichtet, mach PC.DE viel mehr Spaß, glaub mir. Wenn man aber darauf abzielt, die Community zu betrügen, hört der Spaß sofort auf und man wird ausgesperrt. So einfach ist es. 😎
    Deswegen muss ich dir schon recht geben, an alle wie Du: Finger weg! 😉

  15. Vorsicht Sagt:

    Hallo PC.DE Team,
    ich bin erstaunt, dass ihr mir hier auf öffentlichem Wege doch so schnell antwortet, wo doch bei direktem Emailkontakt derartige Reaktionen von Euch aus blieben.

    Wenn in dieser Community alles mit rechten Dingen zugeht, dann erklärt mir doch wie zum Beispiel ein solcher „Artikel“ (bestehend aus einer Zeile und einem Youtube Video )eine so hohe Punktezahl erreicht, dass er bei Eurem Contest gleich einen Preis gewinnt.

    http://pc.de/software/experimente-iphone-706

    Während zum Beispiel dieser, meiner Meinung nach bessere und professionellere Artikel auf 0 Punkte ZURÜCK gevotet wird und damit aus dem Contest ausgeschlossen ist:

    http://pc.de/web/effektivsten-firmen-websites-751

    Hierbei handelt es sich jetzt leider nicht um was einmaliges, da zum Beispiel auch dieser Beitrag, genau wie der eben genannte, in den letzten Minuten gezielt herunter gevotet und dann ganz nach unten gesetzt wurde:

    http://pc.de/software/eyephone-steuerung-smartphones-755
    (der meiner Meinung nach auch professionellste und am besten recherchierte Artikel auf Eurer Plattform, hat ganze 0 Punkte erhalten)

    Es ist auch komisch, dass zum Beispiel der Verfasser dieses Artikels http://pc.de/games/besten-xbox-360-716 (zudem das mit Abstand aktivste Mitglied), der auch im letzten Contest auf dem Siegertreppchen stand, von 8 Punkten (damit nicht Erster im Contest) auf 12 Punkte (damit Sieger des Contests) hochgestuft wird, obwohl die Voting Zeit von 7 Tagen bereits abgelaufen ist (Screenshots können gerne nachgeliefert werden). Liegt das vielleicht daran, dass er, für jedermann lesbar, damit gedroht hat zu gehen, wenn er keines der ausgelobten iPads bekommt? Die bis dato führenden Konkurrenzartikel, die meiner Ansicht mindestens gleichwertig in Qualität und Informationsumfang sind, wurden nach diesem öffentlichem Trauerspiel sofort auf +1 und +2 heruntergestuft und Ihnen damit jegliche Siegchancen zu Nichte gemacht.

    http://pc.de/games/besten-kostenlosen-spiele-685 (vom Treppchen +9 auf +1 heruntergestuft )

    http://pc.de/games/iphone-ipod-games-646 (auf +2 heruntergestuft)

    Liegt das daran, dass man sein aktivstes Mitglied nicht verlieren lassen will oder beruft ihr Euch hierbei darauf, dass von der (von Euch zur Verfügung gestellten, aber dann in den Spielregeln nicht gewünschten) Negativ-Bewertungs funktion, gebraucht gemacht wurde?

    Falls Zweiteres so müsstet ihr aber alle Mitglieder gleich behandeln, denn wie kann es sein, dass zum Beispiel dieses Mitglied, wenige Minuten nach seinem Beitrag (der vielen anderen Beiträgen dort weit überlegen ist) so schlecht bewertet wird (im Übrigen, laut Bewertungs-Einfluss, durch Euer Mitglied Nr 1) , dass das Mitglied selbst dadurch sogar ins Minus rutscht?

    http://pc.de/abby/navi-gucken-788

    Bei so etwas solltet ihr als Administratoren dann auch hinsehen und dementsprechend reagieren!!

    Zu guter Letzt muss ich Euch noch ein sehr wichtiges Thema ankreiden. Den Datenschutz!
    Es ist schlimm genug, dass ihr Mitglieder Konten willkürlich sperrt (oder besser gesagt, sobald sie Chancen im Contest haben ;-)), aber dass ihr dann nicht mal Euer Wort haltet und die personenbezogenen Daten löscht, grenzt für mich an eine Frechheit. Noch nach mehreren Monaten seit der Sperrung, erhalte ich täglich mehrfach Infomails über neue Beiträge, die ich ja aufgrund des gesperrten Kontos nicht deaktivieren kann. Auf Emailkontakt wird ebenfalls nicht eingegangen, sondern jeden Tag weiter gespammt. Seriosität sieht für mich anders aus.

    Alles in allem, kann ich nur nochmals sagen, dass ich dringend von der Plattform PC.DE (Publish Comment) abrate. Macht lieber einen eigenen Blog oder lest bei seriösen Anbietern wie Golem oder dem Heise (CT) Blog.

    Viele Grüße

  16. PC.DE Team Sagt:

    Alle deine Fragen sind schon längst beantwortet:
    http://pc.de/web/mai-contest-800

  17. Vorsicht Sagt:

    Ich denke, da soll sich jeder selbst ein Bild davon machen, denn auch hier geht ihr (wie zu erwarten war) wieder allen konkreten Fragen aus dem Weg.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!