Pingdienste nutzen – Traffic von Nachrichtenseiten bekommen



23. Februar 2009

Blogs, SEO

Du willst von den großen Nachrichtenseiten Traffic auf Dein Blog bekommen, also zB automatisch von BILD.de verlinkt werden? Eigentlich kann das ganz  einfach sein, bzw es könnte sein, dass Du im Moment schon haufenweise Besucher verschenkst, nur weil Du die Pingdienste die WordPress ja sogar ohne Plugin mitbringt nicht ausnutzt.

Pingdienste funktionieren eigentlich ganz einfach. Jeder neue Artikel wird an diese Seiten verschickt und landet damit direkt bei denen im Index. Das kann dann ganz schnell schon mal eine Menge neuer Leser ausmachen.

Twingly nutzen

Einer der Dienste steht im Moment ganz besonders hervor: Twingly. Einige große Nachrichtenseiten nutzen eine Service von Twingly, wenn Du auf einen Artikel der Seite, z.B. der Bildzeitung verlinkst, verlinken die Dich auch:

traffic-bild

Jetzt mach Dir aber keine Link-Hoffnungen, das ist ein Javascript, zählt also nicht als echter Link. Aber: mit der richtigen Überschrift kannst Du damit mal locker ein paar hundert Leser abgreifen.

Ich werde damit auf jeden Fall in den nächsten Wochen ein bischen rumprobieren, es gilt die richtigen Themen zu finden und die richtige Überschrift zu wählen, denn die Bild-Leser sind ja schon auf dem Artikel, jetzt gilt es interessante und weiterführende Infos zu den Themen anzubieten. Mal sehen wie das klappt.

Pingdienste nutzen

Du willst das nun auch nutzten? Geht eigentlich ganz einfach. Du gehst bei WordPress in die Einstellungen unter den Punkt „Schreibeinstellungen“ (wp-admin/options-writing.php). Ganz unten findest Du die Pingdienste.

Folgende Pingdienste habe ich dort eingetragen, eine Liste die im Laufe der Zeit immer weiter gewachsen ist und die ich nur äußerst ungerne weitergebe 😀

http://rpc.pingomatic.com/
http://ping.wordblog.de/
http://rpc.technorati.com/rpc/ping
http://rpc.twingly.com/
http://api.moreover.com/ping
http://api.my.yahoo.com/rss/ping
http://blogsearch.google.com/ping/RPC2
http://ping.bitacoras.com
http://ping.feedburner.com
http://ping.syndic8.com/xmlrpc.php
http://rpc.blogrolling.com/pinger/
http://rpc.icerocket.com:10080/
http://rpc.weblogs.com/RPC2
http://topicexchange.com/RPC2
http://www.blogdigger.com/RPC2
http://www.blogoole.com/ping/
http://www.popdex.com/addsite.php
http://www.wasalive.com/ping/
http://www.weblogues.com/RPC/
http://blogping.unidatum.com/RPC2/
http://xmlrpc.bloggernetz.de/
http://xmlrpc.blogg.de/
http://ping.blogstart.de/
http://blogpingr.de/ping/rpc2

Jetzt speichern und ab sofort wird jeder neue oder bearbeitete Artikel an alle diese Pingdienste und Suchmaschinen gesendet. Und solltest Du nun über einen Artikel in der BILD schreiben, wird Dein Artikel unter dem Beitrag auf BILD.de automatisch angezeigt. (Eigentlich sowas wie Trackback für arme, oder?)

Denk daran eine möglichst aussagekräftige Überschrift zu wählen, das ist schliesslich das einzige was die Leute dort sehen werden…

Und? Neu oder hilfreich? Dann würde ich mich über ein kurzes Feedback sehr freuen! Und wenn Du noch weitere Pingdienste nutzt, einfach her damit, dann aktualisiere ich die Liste.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias