Pinkel-Videospiel



30. November 2011

Kurioses

Sachen gibts.. Aber gut, die Jungs hier wollen zum einen für ein bischen Spass auf dem Klo sorgen, und zum anderen natürlich dafür, dass die Jungs auch wirklich treffen. Deswegen gibts erstmal das Spiel nur auf der Jungs Toilette, bei den Mädels wäre das sicher ne riesige Sauerei..

Auf jeden Fall gibt es in London auf einem Klo ein Pinkel-Videospiel, den kleinen Skifahrer steuert man direkt in der Schüssel:

YouTube Preview Image

Und? Was haltet ihr von der Sache..

Zielt man dann besser, oder wird das am Ende einfach auch ne riesige Sauerei.. Was denkt ihr?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


14 Antworten zu “Pinkel-Videospiel”

  1. Kurt Sagt:

    Zum Zeitvertreib ist das Spitze. ❗ Will ich auch haben 😀

  2. mac Sagt:

    Oh Mist ich glaube das Apple TV fliegt von meinem Wunschzettel! :mrgreen:

    Aber geil ist es wirklich!

  3. Matthias Sagt:

    Tolle Idee – ich will auch so etwas für daheim!

  4. Florian Sagt:

    Die Anschaffung könnte sich auch für die Gastronomen lohnen, schließlich motiviert der Spielspaß zu höherem Getränkekonsum. 🙂

    Wohl aber nur geeignet für exklusive Locations, in einer normalen Bar hätte „der Gerät“ wohl keine lange Lebensdauer.

  5. Markus Sagt:

    Die Idee an sich finde ich cool, bin gespannt wann man die ersten Toiletten Videospiele in Deutschland findet, müsste doch eigentlich ne Marktlücke sein 😉

  6. Reiner Sagt:

    ❓ Das hab ich ja schon nie gesehen. Genau das richtige für den feucht-fröhlichen Männerabend!

  7. Christian Alexander Tietgen Sagt:

    Beim Pinkeln kann man sich doch nicht auch noch konzentrieren.

  8. Tobinger Sagt:

    Ist das kaputt.

    Zuviel getrunken sollte man da aber nicht haben, sonst pinkelt man bei ner zu schnellen Bewegung dem Nachbar ins Becken 🙂

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!