Produkttest: Snamibo – Erstell Deine eigene Snack Mix Box



7. Juli 2010

Allgemeines

Snacks passen nicht nur perfekt zum Fußball, Snacks können auch ein super Mitbringsel für eine Party oder einen Geburtstag sein.

Und wer kennt nicht das Problem, wenn man eine Mix-Box an Snacks kauft, schmeckt die Hälfte davon nicht und die wirklich richtig leckeren Zutaten gibt es eh nie in Mix Boxen. Das hat nun ein Ende, die Seite Snamibo bietet euch die Möglichkeit aus haufenweise leckeren Zutaten eure eigene Snack Box zu erstellen. Und der Bereich in der Mitte ist frei bedruckbar mit eurem eigenen Logo oder Text:

Wir haben uns also aufgemacht und eine wirklich leckere Zusammenstellung gefunden. Dazu kann man im Online-Shop einfach auf die entsprechenden Bilder klicken uns so seine eigene Box füllen. Und das hier haben wir reingepackt:

  • Grüner Pfeffer Erdnüsse
  • Marzipan-Schoki Kügelchen
  • Gebrannte Mandeln
  • Cashews Raz El Hanout
  • Süße Erdbeeren
  • Frucht Joghurt Crisps

Natürlich kann man auch vorgefüllte Boxen bestellen, aber das aussuchen, Appetit sammeln und zusammenstellen macht einfach viel mehr Spass.

Und als ich die Box dann bestellt hatte, stellte sich heraus, dass Deborah, die Betreiberin von Snamibo auch aus Düsseldorf kommt. Spontan hat sie angeboten die Box vorbei zu bringen und hat schon wenig später mit der Box bei uns vorm Büro gestanden:

Sie versucht sich gerade mit Snamibo selbstständig zu machen und braucht gerade jetzt am Anfang eure Hilfe um bekannter zu werden und ein bischen Reichweite zu bekommen.

Gut, die Boxen sind nicht gerade billig, immerhin kostet so eine selbst zusammengestellte Box 9 Euro, plus 3,90 Euro Versand. Dafür sind aber richtig leckere Premium-Zutaten drin die dann von Deborah per Hand zusammengestellt werden. Sollte also dort jemand bestellen, so ist das oben die Damen die sich um eure Snack Box und deren Inhalt kümmert. Übrigens, via Snamibos Facebook Seite gibt es im Moment noch 15% Rabatt.

Fazit
Unser Fazit ist sehr positiv, die Bestellung im selber erstellten Shop funktioniert reibungslos, und zumindestens bei uns war der Versand wirklich schnell.

Geschmeckt hat die Box sehr gut, der Inhalt war ruck-zuck fast ganz aufgebraucht im Büro. Das ist kein Produkt für jeden Abend, aber für einen speziellen Anlass, als Geschenk oder als Snack für Kunden ist so eine personalisierte Box richtig geil. Und die waren leeeeecker..

Dickes Dankeschön an Deborah für die Box und da Vorbeibringen. Und sollte von eurer Seite Interesse bestehen, vielleicht sponsort sie ja ein paar Gutscheincode die wir dann hier an euch verschenken können. Jemand daran Interesse?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


22 Antworten zu “Produkttest: Snamibo – Erstell Deine eigene Snack Mix Box”

  1. Miki Sagt:

    Die Idee hört sich schon mal richtig gut an, ich gehe gleich mal im Shop gucken, was es da so alles gibt…. Gutschein, wo?wo? 😛 Bei Facebook bin ich nicht….

  2. Matthias Sagt:

    Bei Facebook ist ein Rabatt Link, glaube ich..

  3. Deborah Sagt:

    Hallo!
    Erst einmal Danke für den schnellen&tollen Bericht!
    Da hat sich das vorbeiradeln ja richtig gelohnt! 🙂
    Gerade als frisches Start-Up sind derart Berichte Gold wert!

    Jaja, wer auf Facebook Fan von Snamibo ist, der wird öfter mal die Möglichkeit bekommen eine Snamibo zu gewinnen oder Gutscheine abzustauben… aber ich will ja nicht so sein:

    Der Code für 15% Rabatt lautet „vierhundertdreissig“ weil die Aufgabe gelöst wurde, vor dem Spiel der Deutschen Elf gegen Spanien vierhundertdreissig Fans zusammenzubekommen. Er ist bis zum 15.07. gültig.

    Viele Grüße und Vorfreude auf das Deutschlandspiel gegen Frau Antje! 😉

  4. tina jung Sagt:

    das klingt gut und vor allem lecker. eine schöne sache, dass sich solche dinge durch die möglichkeiten des web 2.0 an die kunden bringen lassen. deborah, ich gratuliere zu einer guten idee und gehe jetzt zu facebook. grüße von einer knabberfreundin…

  5. Uwe Sagt:

    Gute Idee. Wäre doch glatt was für unser Portal. Mal sehen, ob ich die netten Leute mal kontaktiere oder sie uns finden. 😉

  6. Peter Sagt:

    Wieder ein Produkt, was die Welt nicht braucht.. 😀

  7. Anon Anonymous Sagt:

    oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint
    Das Meinungs Blog ist doch selbst nur eine Werbemaschine, wie dieser tolle Artikel hier, wo die Tante selbst noch die überteuerte Dekadenzware für 12,85 € incl. Versand vorbeibringt(mit Foto!). Das ist so offensichtlich, das kann man gar nicht mehr virales Marketing nennen.
    … ob sich deine freien Mitarbeiter so was leisten können? Doch nur wenn sie ihre Nebentätigkeit bei Hartz 4 nicht angeben 😉

  8. Matthias Sagt:

    Natürlich hat sie die box nicht vorbeigebracht weil sie mich mag, sondern aus werbegründen.

    Aber mir gefällt die Idee, da mache ich für ein paar nüsse gerne Werbung.

    Musst Du ja nicht lesen oder bestellen 😉

    Und was denn für Mitarbeiter? Das ist ein fun-Blog in dem ich und ein ein paar gastschreiber sich austoben können 💡

  9. Miki Sagt:

    @Matthias
    ich wundere mich, dass du dem @Anus Anonymus antwortest, der kann sich selbst einfach nicht leiden.. (mich wundert aber auch, dass du den Oberidioten nicht auf die schwarze Liste setzt… 😛 ) 💡

  10. Matthias Sagt:

    Ach Du weisst doch.. Ich und die schwarze Liste 😉

  11. Andreas Sagt:

    *offtopic* Noch ein Kommentar bis zur Schnapszahl 22222 :mrgreen:

  12. Matthias Sagt:

    na gratualtion, der ging ja an Dich.. 😉

  13. Andreas Sagt:

    Ich hatte extra noch ganz höflich gewartet. Da niemand wollte… 😈

  14. Matthias Sagt:

    freut mich aber sehr, lieber jemand nettes als ein doofer spammer mit der feinen schnapszahl :mrgreen:

  15. Andreas Sagt:

    Ich muss ja zugeben, dass ich für einen kurzen Moment ein schlechtes Gewissen hatte ❓ .

    Schön, dass es unbegründet war ❗

  16. Frank Sagt:

    Finde ich wirklich interessant Deinen Beitrag. Und wenn mich nicht alles täuscht habe ich Deborah sogar letzte Woche bei Vox im Perfekten Dinner gesehen. Ganz sicher bin ich mir aber nicht.

    Übrigens habe ich im Netz auch einen Snamibo Gutschein gefunden, der ein wenig länger gültig ist. Wer also einmal testen möchte http://www.gutscheinmeer.de/essen-und-trinken/130-snamibo-gutschein.html

    Grüße!

  17. Lara Sagt:

    Was für eine grandiose Idee! Fürs Müsli selbst zusammenstellen bin ich ja nicht so der Typ, aber die eigene, ganz persönliche Snackbox kreieren, in der auch nicht unbedingt etwas übrig bleibt, weil es meinen Geschmack nicht trifft ist klasse.

  18. Sonja Sagt:

    Richtig geil!! Klasse Idee!! Die persönliche eigene Snackbox erstellen, super! macht weiter so!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Michelles Dolls » Blog Archive » Doll girls games for girls makes you happy - 9. Juli 2010

    […] Produkttest: Snamibo – Erstell Deine eigene Snack Mix Box | Das … […]

  2. Tolle Geschenk – Idee! Merken!! – Miki - 12. Juli 2010

    […] hatte die Tage hier im Meinungsblog (hey, Matthias, warst ja ewig nicht hier   ) eine tolle Sache gelesen. Eine […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!