Retro-Post aus dem Internet



24. August 2012

Allgemeines

Wir haben letztens wieder mal eine schöne Urlaubswoche bei den Großeltern unserer kleinen Tochter verbracht. Wieder zu Hause in Berlin wollten wir nochmals einen lieben Gruß und ein Dankeschön schicken und dachten uns, dass eine richtige Postkarte, die man in der Hand hält viel schöner ist als eine e-Card. Aber wir hatten keine Lust erst eine Karte suchen zu gehen, dann noch Briefmarken kaufen und alles noch zum nächsten Briefkasten oder zur Post bringen…

viel zu faul 😉

Das geht doch einfacher in Zeiten des Internets. Schnell sind wir auf einen Service der guten alten Post, Grußkarten auf Grusskarten-bestellen.de: Eine schöne Seite, über die man eine schöne, richtige Papierpostkarte an seine Lieben verschicken kann. Ich war erstaunt über die riesige Auswahl, da findet sich bestimmt für jeden was. Es gibt neben privaten Grüßen auch Karten zu geschäftlichen Anlässen und sogar zu besonderen Tagen wie z. B. dem Tag der Sekretärin…wer´s mag 😉

 

Wie gesagt, die Auswahl war riesig, das Bezahlen super einfach und jetzt bin ich darauf gespannt, ob die Karte am Wunschdatum, was man angeben kann, auch ankommt. Wer mag kann sich auch registrieren, ein Adressbuch mit wichtigen Daten anlegen und die gekauften Karten werden gespeichert, was bestimmt nicht schlecht ist, wenn man es häufiger benutzt. Außerdem ist der Service dann nochmal deutlich günstiger.

 

Das kann man natürlich auch prima aus dem Urlaub selber machen, zum einen kommt die Karte dann schneller an und man muss im Urlaub nicht per Hand schreiben, auch wenn irgendwie der Flair verloren geht, ausser man haut ein richtig tolles Urlaubsbild auf die Karte..

Und jetzt los, schreibt Euren Lieben doch mal wieder eine richtige Postkarte mit Vorfreude beim Umschlag öffnen und Karte in der Hand halten. Ich freu mich immer über liebe Post neben den ganzen Rechnungen. Schade ist nur, dass schon ein persönlicher Touch verloren geht, wenn´s dann eben doch nicht Handgeschrieben ist. Wenn es ganz privat sein soll geht letztendlich doch nichts über schönes Briefpapier und ein mit Tinte geschriebener Brief..

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


3 Antworten zu “Retro-Post aus dem Internet”

  1. Marcus Sagt:

    Grusskarten-bestellen.de ist wirklich eine tolle Seite. Danke also für den Artikel 🙂

    Liebe Grüße aus dem Norden

  2. Claire Sagt:

    Die Großeltern haben aber nix gekriegt?!?

  3. Vinothek Bauer Sagt:

    Hört sich gut an und wird gleich mal ausprobiert, auch wenn die Großeltern nix gekriegt haben 😉

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!