Satt sparen..



4. Oktober 2012

Allgemeines

Da „bummelt“ die Süße durch´s Internet und zeigt mir tatsächlich eine ziemlich schicke Uhr auf so einer Deal-Seite. Die soll 250 Euro kosten und kostet sonst um die 1500 (http://www.shopping.de/themenwelt/markenuhren/195/). Das kann ich ja nicht glauben, bestimmt ist der angegebene reguläre Preis überhöht..Also ein bisschen gegoogelt und tatsächlich finde ich die angebotene Uhr mehrfach und sie ist wirklich in verschiedenen Shops um die 1500,-.

Nachtrag:
Lest euch das hier mal durch, das scheint eine eher dubiose Marke zu sein..

Wenn das mal nicht ein Schnäppchen ist. Wir haben uns die Seite dann mal ein wenig genauer angeguckt und da gab´s noch ein paar mehr Schnäppchen zu entdecken und laut eigener Aussage auch täglich neue Shopping Deals. Es gibt dort in der Tat täglich neue Deals, die nun nicht unbedingt so ein extremes Schnäppchen wie die Uhr sein müssen, aber es lohnt sich schon.

Das ist halt wie bei vielen dieser Portale, mit dem richtigen Angebot kann man satt Geld sparen, anderes braucht man dann eigentlich nicht wirklich. Die Uhr ist dann so ein Zwischending. Brauche ich eigentlich nicht, aber anständig sparen bei einem Produkt was man dann doch haben will..

Lasse das mit der Uhr erstmal trotzdem, bin mit meiner ganz glücklich, die war ein Geschenk der Süssen zum Hochzeitstag. Sie sieht prima aus und ist zusätzlich noch ein tolles Erinnerungsstück. Das zählt dann doppelt.

Und ihr so? Anständig auf diesen Deals Seiten unterwegs oder ist das nicht so euer Ding? Ich mag das ganz gerne, trage mich auch in diverse eMail Benachrichtigungen ein, die meisten Mails lösche ich direkt nach dem Lesen, aber ab und zu ist da immer mal wieder ein geiles Angebot dabei das einen zweiten Blick lohnt.

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


8 Antworten zu “Satt sparen..”

  1. Stefan Reiling Sagt:

    Das nenn ich das Aldi-Syndrom 🙂 !

    Prospekt aufschlagen und nachschauen was es nächste Woche wieder für coole „Schnäppchen“ gibt -> Wouw ein Aluminium Fussabtreter wie cool ..bis ich mir klarmache, dass ich nen Fussabtreter schon habe (der auch noch tadellos seinen Dienst verrichtet) und ich nicht vor meiner Haustür wohne !

    Zu der Uhr Matthias, die Marke ist mir absolut unbekannt .. noch nie von gehört, gelesen oder irgend eine Werbeanzeige gesehen ! Bei einer Marke die in der Preiskategorie Produkte verkaufte sollte man zumindest schonmal eine Werbeanzeige gesehen haben !

    Tja Deals mit 80% Nachlass sind m.E. genauso „unglaublich“ wie Fonds mit 20% Rendite(versprechen) .. wer diese Deals macht, muss sich später nicht wundern, wenn er damit auf die Nase fällt !

    Also immer schön zugreifen 😉 !

  2. Tom Sagt:

    Solche „Markenuhren“ gibt auf jedem Basar noch deutlich billiger!
    Wie soll denn dieser Preis zustande kommen?

  3. Rafael Sagt:

    hi Tom,

    ich kann mir nicht vorstellen dass hier Fälschungen angeboten werden, oder was meinst du damit? Wie der Preis zusatnde kommt? Eventuell Auslaufmodelle oder Retoure-Artikel?

  4. Yannick Sagt:

    Das ist ein bezahlter Post, also nicht unbedingt die 100% echte Meinung. Nichts für ungut und das ist auch ok mit bezahlten Posts, aber das sollte man nicht zu ernst nehmen.

  5. Matthias Sagt:

    @yannick: pfuii, wer würde denn sowas machen 😉

    aber mal was grundlegendes, es gibt sicher leute die für links geld bezahlen, aber die meinung aussen rum ist zumindestens hier die meinige (oder die meiner frau, wir bloggen hier ja zusammen)..

  6. Tom Sagt:

    @Rafael:
    Ich sage nicht, dass die Uhren Fälschungen sind (sonst kommen hier noch Anwälte 😉 ), behaupte aber auch nicht, dass das ein vernünftiges Geschäft ist.
    Ich würde dort, mit diesen angeblichen Preisnachlässen, nie kaufen. Entweder war die Uhr nie so teuer wie angegeben oder sie kostet normalerweise tatsächlich 1200 Euro, dann ist die für 250 Euro sicher nicht echt. Auch kein „Auslaufmodel“. Egal wie man es dreh, in meinen Augen ist und bleibt sowas dubios und die Kunden werden verarscht.
    Aber es gibt genug Leute, die meinen, dass ihnen tatsächlich etwas geschenkt wird. „Geiz ist geil“ eben.

  7. Carsten Sagt:

    Ich habe mir 2009 eine Seiko aus Kanada mitgebracht. Robust, Stahl, Silber, Gut. Das Armband hat mittlerweile schon einige Kratzer und Gebrauchsspuren, das Glas aber ist wie neu. Eine Uhr fuer jede Lebenslage sozusagen. Vom Preis her lag sie ueber deiner, aber das ist sie auch definitiv wert!

    Und zu diesen Angebote: Ich weis ja nicht. Solche „Schnaeppchen“ entpuppen sich meist als reinfall. Vor allem bei solchen Preisunterschieden.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!