Schatz, da hat jemand die Fahrbahnmarkierung geklaut



13. Dezember 2010

Allgemeines

Also wer bei dem Wetter Auto fahren muss, der weiss wovon ich spreche..

Musste heute die letzten 70km auf dem Weg nach Hause durch dieses doofe Schneechaos in Düsseldorf fahren. Und dabei ist die Glätte, die fehlende Sicht und der Schneefall gar nicht mal das Schlimmste, das was am meisten stört ist die Tatsache, dass man die Fahrbahnmarkierung nicht mehr sehen kann.

Und wenn sich dann auf der Autobahn die Leute auf 3 Spuren irgendwie einigen müssen wie breit so eine Fahrspur eigentlich wirklich ist, dann wird es lustig..

Angekommen bin ich dann zum Glück irgendwann doch noch.. Nach 480km im Auto heute, davon 70km im Schnee bin ich bedient für heute.. So viel Schnee ist man als Rheinländer einfach nicht gewohnt..

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias