Semmelstatz 3.0 jetzt verfügbar



4. Dezember 2007

Blogs, SEO

Wie Andreas aka Redunzl aka Semmel gerade in einer Mail mitgeteilt hat, ist das allseits beliebte Semmelstatz, Statistikfetisch für WordPress in einer neuen Version verfügbar.

Besser, schneller und schöner soll es sein, ist es auch. Hier mal ein paar Screenshots, die genauen Beschreibungen gibt es auf der Semmelstatz Homepage.

Neuerungen:
Neuerungen gibt es ein paar. Die größten Änderungen sind aber kosmetischer Natur. Das Plugin sieht jetzt wesentlich besser aus und ist damit nun auch noch leichter zu nutzen. Die komplette Liste und den Download findest Du auf der Homepage von Semmelstatz.

Einstellungen
Die Einstellungen sind nun da wo sie hingehören, unter den Punkt Einstellungen 😉
Semmelstatz Einstellungen

Semmelstatz – Statz
Die Ansicht ist wesentlich schöner als vorher. Der gesamte Bereich wirkt aufgeräumt und ist klar und schnell zu lesen:
Semmelstatz - Statz

Datenbank Statistiken
Es gibt nun auch Statistiken über die Größe der Datenbank:
Datenbank Statistiken

Semmelstatz History
Auch der Reiter History hat einen neuen Anstrich bekommen:
Semmelstatz History

Semmelstatz Datensätze
Auch hier kosmetische und funktionelle Verbesserungen. Die Domänen sind weggefallen, dafür kannst Du Dir jetzt Informationen von Arin, RIPE und UTrace anzeigen lassen. Auch hier, das neue Erscheinungsbild wirkt klarer und einfacher zu lesen.
Semmelstatz Datensätze

Fazit:
Das Upgrade ist sehr einfach und hat bei meinen Blogs einwandfrei funktioniert. Alte Version entfernen und deaktivieren, neue Version hochladen und aktivieren und fertig ist die neue Version von Semmelstatz.

Ich mag dieses Programm sehr gerne, ich bin aber auch immer sehr neugierig was die User so auf meinem Blog treiben. Damit könnte ich mich als Semmelstatz-süchtig outen, mach ich aber nicht 😉

Von mir gibt es 100 Punkte und drei enthusiastische Daumen aufwärts für dieses Update, meiner Meinung nach ein must-have!

Wie siehtst Du das? Lohnt sich das Upgrade, oder interessieren Dich die Statistiken gar nicht?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


22 Antworten zu “Semmelstatz 3.0 jetzt verfügbar”

  1. redunzl Sagt:

    Wer hat gesagt, dass die neue Version ‚Besser, schneller und schöner‘ sein soll?

  2. Constantin Sagt:

    Das werde ich gleich mal auf meinem neuen Blog ausprobieren.

    Schauen wir mal! 😉

    Constantin

  3. Matthias Sagt:

    Hi Redunzl.. Das habe ich mal so aus Deiner Beschreibung rausgelesen 😉
    Hier ein paar Zitate aus Deiner Beschreibung:

    Besser: „.. semmelstatz besitzt endlich eine Historie..“

    Schneller: „.. ‘wp_statz’ muss nicht mehr bis auf Monstergröße anwachsen und stresst die Datenbank weit weniger..“

    Schöner: „.. Das Layout hat sich verändert. Ich konnte die fürchterliche Schrift im Adminbereich nicht mehr sehen..“

  4. cmscentral Sagt:

    Hallo.

    Hab die Version 3 soeben ausprobiert und obwohl es mir besser als der Vorgänger gefällt, finde ich StatPress immer noch am Besten.
    Aber das ist wohl Geschmackssache. 🙂

  5. bernd Sagt:

    Hallo,

    Wer kann hier mal seine Einstellungen posten, insbesondere User Sek. als online anzeigen; wieviele Sekunden nimmt man hier?

    Habe festgestellt, dass dieser Zahlenwert für eine realistische Anzeige der auf der Seite befindlichen Besucher besonders wichtig ist!

    Welche anderen Einstellungen sonst noch?

  6. Matthias Sagt:

    Also ich hab das auf 300 Sekunden stehen, und habe ansonsten alle Einstellungen wie bei Lieferung gelassen 😉

  7. bernd Sagt:

    Matthias: danke, werde ich jetzt auch so einstellen.

  8. Shameless Sagt:

    Hallo,
    gibt es denn auch eine Anzeige, an welchem Tag die bisherige Höchstazhl an Besucher wäre (=Besucherrekord)? Ich finde diese zusätzliche Info wirklich ganz wichtig/interessant.

    Dankeschön 🙂

  9. Matthias Sagt:

    Leider nicht wirklich. Aber es gibt den Punkt Historie. Da kannst Du mit einer Balken und Zahlenansicht sehen wie viele Besucher jeden Tag da waren.

    Ist zwar keine wirkliche Top-Ansicht, aber Du kannst ersten sehen wie sich Deine Besucheranzahl ändert und Du kannst dort auch auf einen Blick den Top-Tag sehen.

  10. bernd Sagt:

    was auch nicht schlecht wäre, wäre in den Datensätzen die Angabe, wie lange jemand auf der Seite war. Ich weiß, Wünsche arten manchmal aus!

  11. Matthias Sagt:

    Stimmt.. Du kannst die Anfrage ja mal bei Redunzl ins Semmelstatz-Blog schreiben..

    Wer weiß, vielleicht kannst Du ihn ja überzeugen dies in der nächsten Version einzubauen 😉

    http://www.kopfhoch-studio.de/blog/2765

  12. redunzl Sagt:

    Ja, man kann es wirklich übertreiben. Ich werde aus semmelstatz mit Sicherheit kein Überwachungstool machen. Es ist jetzt schon hart an der Grenze. Um die Online-Zeit eines Users zu messen, müsste ich mit Session-Cookies oder solchem Zeug operieren. Und ich werde semmelstatz keine Funktionalität geben, die auf irgendeine Weise auf Rechner von Usern zugreift. Einerseits den Schäuble an den Pranger stellen, aber selber minutios wissen wollen, wer wie lange wo im Blog rumgeistert. Außerdem ist das viel zu viel Aufwand. Thema durch. Das Max-User-Online halte ich noch für machbar.

  13. bernd Sagt:

    redunzl: es geht nicht um Überwachung der Leser, es ging mir darum herauszufinden, ob bestimmte Artikel/Themen für Nutzer interessant sind. Wir alle betreiben nicht Seiten nur für uns, aus eigenem Mitteilungsbedürfnis sondern wir wollen Leser ansprechen. Dazu wäre es nicht unwichtig zu wissen, ob sich jemand mit den Themen beschäftigt; die „*“- Bewertung ist hierzu völlig ungeeignet, leider.

    Nach deinem Tool kommen immerhin derzeit ca. 650 Leute täglich auf meine Seite und ich würde gern zu meinem Thema „Globalisierung ja-aber anders“ überzeugend wirken.

    Ich hoffe, dass dieses Motiv nicht als „Überwachung“ angesehen wird. Wer sich überwacht fühlen könnte, das wäre ich selber mit meinen Autoren. Da muss man den Schäuble nicht erst rausholen.

  14. Matthias Sagt:

    Wenn ich mich mal dazwischendrängen darf..

    Ich mag Semmelstatz furchtbar gerne, keines meiner Blogs kommt ohne aus. Aber Semmelstatz ist eben eher etwas für den schnellen Live-Blick zwischendurch. Ich denke als Marketingwerkzeug ist es nicht mal gedacht und auch nicht nutzbar.

    Wenn Du ausführliche Zahlen brauchst über Aufenthaltsdauer der User, Userverhalten, Klickwege, Heatmaps, Herkunft deiner User, Brwoserversionen, Auflösungen und und und, dann kommst Du um ein Webanalysesystem nicht herum.

    Da gibt es einige sehr gute aber kostenpflichtige:
    http://www.omniture.com
    http://www.etracker.de

    Aber auch einige wirklich sehr gute kostenlose Systeme. Ganz vorne, auch wenn viele Leute glauben Google würde schon zu viele Informationen bekommen, ist Google Analytics. Auch das fehlt in keinem meiner Blogs, liefert zwar keine Daten in Echtzeit, dafür aber Unmengen an Informationen ohne die Du nicht wirklich auf Deine User eingehen kannst:
    http://www.google.com/analytics

  15. bernd Sagt:

    Meinung von Matthias, nein, du drängst dich nicht dazwischen. Danke für einen Hinweis!

  16. nils Sagt:

    hat jemand ne ahnung, wo der link zum semmelstatz download ist? kann da auf der seite nix finden..

  17. Matthias Sagt:

    Wenn Du damit arbeiten willst, solltest Du Dich eh dort im Forum mal durch ein paar Beiträge lesen (lohnt sich)..

    Dann findest Du auch den Download-Link:
    http://www.kopfhoch-studio.de/statzforum/topic/semmelstatz-31

  18. sebsn Sagt:

    Erm ich frag mal vorsichtig hier. Die Herstellerseite ist seit Tagen nicht erreichbar. Wi ekann ich trotzdem an das Plugin kommen? Kann es vielleicht jemand hosten oder mir per Email schicken?

  19. waldorf Sagt:

    Wenn so eine Seite vom Netz ist, dann bekomme ich immer irgendwie Angst. Was steckt dahinter?

  20. Matthias Sagt:

    Keine Ahnung, wenn ich das recht in Erinnerung habe, hat der Entwickler keine Lust mehr das weiter zu entwickeln oder zu supporten..

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!