Sich einfach mal die Zeit für Nachrichten nehmen



29. September 2010

iPhone und iPad

Für Menschen wie mich die mit dem Internet täglich leben und arbeiten, kann es manchmal einfach nicht schnell genug gehen. Mal eben im RSS Reader lesen was die Blogs so schreiben, danach kurz ins Postfach schauen und dann mal schnell in die Blog Statistiken schauen. Es muss alles ruck-zuck gehen, und ähnlich habe ich es auch immer mit den Nachrichten gehalten. Die Texte müssen kurz und schnell zu lesen sein, man will ja schliesslich „nur“ informiert werden.

Aber jetzt hat sich mein privates Leben durch unsere Tochter ja komplett auf den Kopf gestellt, und auf einmal habe ich Zeit. Zeit während die Kleine schläft oder gestillt wird. In diesen Momenten schaut man als junge Eltern einfach stundenlang auf das Kind – das geht wohl allen am Anfang so.

Aber ab und zu will ich auch wissen was in der Welt passiert, habe aber durch meine aktuelle Elternzeit richtig viel Zeit für Nachrichten. Ich habe also angefangen etwas mehr Zeit in meinen täglichen Nachrichtenkonsum zu stecken und dabei diverse Onlineportale und iPhone Apps probegelesen. Bisher was ich immer Spiegel Online Fan, aber irgendwie verliere ich daran die Lust, und die iPhone App von denen finde ich auch ganz furchtbar. Und da ich im Moment Nachrichten ausschliesslich auf dem iPhone oder iPad konsumiere, muss ein Portal her das auf beiden Geräten zu lesbar. Und sollte ein kostenpflichtiges Abo nötig sein, das ich bereit bin zu zahlen, dann sollte es realistisch teuer sein und gleichzeitig auf beiden Geräten funktionieren.

Abo Modelle

Die meisten aktuellen Abo Modelle stören mich. Ich möchte gerne einzelne Ausgaben einer Zeitung kaufen können und nicht für einen ganzen Monat zahlen, wenn ich dann nur ein paar Ausgaben wirklich lese. Ich habe auch kein Abo für eine Tageszeitung, sondern kaufe mir ab und zu eine am Kiosk, ähnlich will ich das auch auf dem iPhone oder iPad machen.

Multiple Geräte

Wenn man schon ein iPad und ein iPhone hat, dann will man schliesslich auch auf beiden Geräten die gleiche Software nutzen und nicht nochmals für jedes Programm oder Abo zahlen müssen. Mit dem gleichen iTunes Account auf beiden Geräten funktioniert das schonmal bei den meisten Apps ganz gut. Das eBook Programm von Apple zB synchronisiert sogar meine aktuelle Leseposition. Ein Buch das ich auf dem iPhone lese und auf einer bestimmten Seite pausiere, fängt dann auf dem iPad automatisch an der vorher aufgehörten Stelle an. Genau so muss das auch sein, ansonsten macht das ja auch keinen Sinn.

Die Zeit für Nachrichten

Und aktuell bin ich bei der Zeit App (iTunes Link) hängen geblieben. Ich mag die Artikel der Zeit, mir gefällt der Inhalt und mir gefällt die Darstellung auf dem iPhone, iPad und im Browser. Genau so habe ich mir eine Zeitung vorgestellt.

Und für so eine Zeitung bin ich auch bereit zu zahlen. Das Abo kostet 4,99 Euro, damit hat man einen Monat aktuelle Nachrichten aus der Online-Plattform, die man zwar auch kostenlos über den Browser bekommt, aber eben nicht in einer App. Zusätzlich gibt es 4 Ausgaben der Printversion der Zeit. Dafür finde ich die 5 Euro eine mehr als fairen Preis. Und das Abo das man kauft, kann man auf drei Geräten (!) nutzen. Ich muss also nur einmal zahlen um die App auf dem iPhone und iPad zu nutzen, das finde ich prima.

Und im Gegensatz zu vielen anderen Zeitungen gibt es hier die Printversion nicht einfach als PDF in dem man rumscrollen und rein- und rauszoomen muss, hier gibt es alternativ dazu (zum PDF eben) auch die reinen Texte, aufgearbeitet fürs iPhone und iPad. So müssen Nachrichten aussehen, finde ich.

Was ist mit euch? Nutzt ihr Nachrichten-Apps auf dem iPhone oder iPad, und seid ihr bereit dafür auch monatlich oder per Ausgabe zu zahlen? Oder lest ihr lieber mit dem Browser online, das ist zwar nicht os praktisch, dafür aber eben kostenlos?!

Also zahle gerne für guten Journalismus und eine sehr gut umgesetzte Technik die sich gegenseitig prima ergänzen. Dazu eine gute Auswahl an Inhalten und eine schnelle Aktualisierung, genau das gefällt mir an der Zeit App.

Und genau deswegen nehme ich in letzter Zeit sehr gerne die Zeit um meine Nachrichten zu lesen..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!