So funktioniert Google in Wirklichkeit



20. November 2009

SEO, Werbung

Witzige Aktion, Du kannst hier auf der Webseite insideyoursearch.com sehen wie google in Wirklichkeit funktioniert.

Die haben gar nicht tausende von Rechenzentren laufen um die besten Suchergebnisse zu präsentieren, in Wirklichkeit funktioniert die Suche von Google ganz anders.

Gute alte Handarbeit ist da angesagt. Und das kannst Du dort auch gut sehen. Gib einfach oben einen Suchbegriff ein, es ist natürlich alles in Spiegelschrift, Du befindest Dich ja hinter der Googleseite, und klick dann auf Return oder auf SUCHEN. Die schnelle Dame flitzt direkt los um für Dich zu suchen und zeigt Dir dann die Ergebnisse.

Nur eines mag sie gar nicht. Gib mal SEX in der Suchbox ein:

google-kulissen

Und wenn Du mal sehen willst wo die Damen ihre Energie herholt, dann gib mal in der Suche „weetabix“ ein. Dann siehst Du was die Dame so schnell macht..

In Wirklichkeit ist das natürlich eine tolle Werbeaktion für Weetabix, eine englische Müslifirma. Aber die Idee ist nicht nur lustig, die Umsetzung ist sehr geil.

Ich vermisse allerdings ein Video davon fürs eigene Blog, oder die Möglichkeit das Flash einzubinden. Das würde die Aktion nochmals anschaulicher machen. Auf jeden Fall gibts von mir 2 enthusiastische Daumen aufwärts, die Aktion ist toll.

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “So funktioniert Google in Wirklichkeit”

  1. Miki Sagt:

    😮 hihihi gibt noch mehr Dinge, die sie nicht… ähm… erklären möchte… 💡 lustig!

  2. Miki Sagt:

    Mist, falsche E Mail, sorry, aber so kann mein Teddy auch mal wieder gucken 😳 obwohl, warum kommt der denn nicht…hm…

  3. Chriz Sagt:

    Sehr lustig! 😀

  4. Torsten Sagt:

    Ach warum hab ich die kluge Dame vor 10 Jahren nicht eingestellt…

  5. Fulanos Worte Sagt:

    Geile Idee,
    habe die Dame mal getestet. Sie ist tatsächlich sehr prüde, versteht aber kein Deutsch. Bei „fuck“ bloggt sie ab, bei „ficken“ beginnt sie aber fröhlich nach Infos zu suchen 😉
    Gruß
    Fulano

  6. Fulanos Worte Sagt:

    Ist mir gerade erst aufgefallen. „Bloggt sie ab“ sollte kein Wortspiel sein. Da hat mir mein Hirn wohl einen Streich gespielt. ➡

  7. Katja Sagt:

    Echt nett gemacht:) Habe die Dame mal getestet…am besten ist ja wie sie die Ergebnisse auf Ihrer leiter an die Wand schreibt:)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wie funktioniert google - SegaPro - 4. Mai 2012

    […] die übung. Anders kann ich mir das nicht erklären. Mein Dank geht an Matthias, bei dem ich diesen lustigen Artikel entdeckt habe. Posted in: Lustiges Tagged: berichte, leiter, lustig, suchergebnis About the […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!