So gehts: iPhone 4 ohne Vertrag ab 610€ aus England



24. Juni 2010

iPhone und iPad

Du suchst eine günstige Möglichkeit um an ein brandneues iPhone 4 ohne Vertragsbindung zu kommen? Ein legales Simlock freies Gerät das Du in jedem Netz nutzen kannst ohne einen Jailbreak und Unlock machen zu müssen? Dann schau Dir mal diesen Tipp hier an:

Gastartikel von Constantin:

Man kauft das iPhone 4 einfach in England, braucht dazu allerdings leider eine englische Postadresse. Wie ihr die bekommt?  Das steht weiter unten.

Kaum ist das iPhone 4 auf dem Markt, kann man es in Deutschland leider nur mit den Telekom-Verträgen kaufen. Wer das nicht will, dem bleibt nur die Möglichkeit sich bei unseren Nachbarländern umzuschauen.

Aber wer garantiert mir das sich so ein weiter Weg nach Belgien lohnt? Denn einmal dort angekommen, mag es einfach keine iPhones mehr geben. Die Nachfrage nach dem neuen Spielzeug aus dem Hause Apple ist enorm, da ist schwer an ein solches Gerät ranzukommen. Und nichts ist nerviger als ins Ausland zu fahren und dann ohne Beute, also iPhonelos nach Hause zu fahren.

Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, und die ist nebenbei auch wesentlich bequemer. Man bestellt sich das iPhone 4 ganz legal via www.apple.com/uk in England, denn dort git es das iPhone 4 auch ohne Vertrag, direkt legal über Apple selber.
Leider verschickt Apple aber nicht nach Deutschland, ansonsten würde die Telekom ja keine Geräte verkaufen.

Es gibt aber Abhilfe. Mittlerweile gibtr es nämlich Firmen wie Borderlinx (ein Partner von DHL).

Und so funktioniert es:

  • Bei Borderlinx registrieren und eine „virtuelle“ UK Adresse erstellen
  • Auf www.apple.com/uk bestellen und die Borderlinx Adresse als Shipping Address angeben (Eine deutsche Kreditkarte funktioniert problemlos)
  • Apple verschickt das Paket zu Borderlinx
  • Wenn das Paket bei Borderlinx ankommt und bei denen eingecheckt wurde, bekommst Du eine Email von Borderlinx, dass ein Paket auf Weitersendung wartet
  • Du loggst Dich bei Borderlinx ein und gibst nun an wie (normal/Express) das Paket zu dir verschickt werden soll. Nun siehst Du auch, was der Weiterversand kostet (für ein iPhone sind es ungefähr 35 Euro)
  • Du bezahlst mit Kreditkarte oder Paypal nun Borderlinx (in beiden Fällen sollte die Zahlung sofort eingegangen sein)
  • Borderlinx schickt das Paket an Dich weiter
  • Paket kommt 2-6 Tage später bei Dir an.

Das ganze Verfahren funktioniert natürlich bei allen anderen Shops. Man kann sich so auch ein Google Nexus in den USA bestellen, Schnäppchen einsammeln und prima vom Dollarkurs profitieren..

Und? Einfacher und günstiger gehts nun wirklich nicht, oder? Schon jemand Erfahrungen damit gesammelt?

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


32 Antworten zu “So gehts: iPhone 4 ohne Vertrag ab 610€ aus England”

  1. Chriz Sagt:

    Thomas (www.hombertho.de) macht genau das, was du gerade beschrieben hast. Scheint zu klappen, da es wohl heute von borderlinx losgeschickt wurde.

  2. MILE Sagt:

    Momentan steht im englischen Store allerdings „Ships: 3 weeks“ — das kann also dauern…! 🙁

    Und wenn man die diversen Zusatzkosten (inkl. Zoll) hinzurechnet, kann man auch gleich mit dem Billigflieger nach London trippen…!? 😉

  3. Johannes Sagt:

    Zoll sollte kein Problem sein – es ist in der EU.

  4. Armin Sagt:

    Ähm ist da nicht noch sowas wie Einfuhrumsatzsteuer? Die beträgt meines Wissens nach 19%. Das ist irgendwie doof.

  5. Armin Sagt:

    Entschuldigung, mein Fehler. In der EU entfällt sowohl Zoll wie auch Einfuhrumsatzsteuer. 🙂

  6. MILE Sagt:

    Johannes: Stimmt natürlich — mein Fehler…! Ich hatte noch was von Zoll im Kopf, weil ich mir evtl. eines von meinem Cousin in Kanada schicken lassen wollte…aber bei England fällt das ja flach…

  7. consi Sagt:

    Tja wer zu spät kommt den bestraft das Leben 🙂

    Aber vom Prinzip kann man sich auf diese Weise das Handy auch in Italien kaufen. Allerdings ist klar, das nun nach der Welle an Vorbestellungen man erst mal warten muss bis apple nachkommt

  8. Daniel Sagt:

    Wer sich dem Thema Zoll genauer widmen will, soll sich das mal zu Gemüte führen: http://www.preisjaeger.at/how-tos-and-facts/fact-auslandsbestellungen-und-zollgebuehren/

  9. Stefan Sagt:

    Meine Bestellung ist raus.

    Viele DHL Packstation Kunden haben ja schon ein Borderlinx Account. Wurde mal letztes Jahr vor Weinachten exklusiv im Newsletter beworben. Via Facebook bekommt man noch einen 5€ Gutschein.

  10. Superburschi Sagt:

    Bestellung im Appple Store UK hat einwandfrei geklappt. Die Borderlinx-Anschrift schluckt aber der Apple-Store nicht einfach so. Er verlangt die County-Angabe (Buckinghamshire) und eine Bestätigung, dass die Anschrift wirklich stimmt, da sie offensichtlich nicht automatisch identifiziert werden kann. Ansonsten ohne Probleme. Lieferung leider erst am 20.07 😥

  11. Stefan Sagt:

    Genau. Es wird als Empfänger automatisch DHL unter der Anschrift gesetzt. Zwischen den Zeilen ist ein Link zum Bestätigen. 😈

  12. embee Sagt:

    Ich verbinde so etwas lieber mit einem Kurzurlaub. London und co. ist sicherlich eine Reise wert, nur sollte man noch etwas warten. 😉

  13. Dirk Sagt:

    😀
    hat funktioniert!

    Account in 1min. bei Borderlinx erstellt, den Bestellprozess mit deutscher Apple-ID bei Apple-UK durchgeführt (Lieferzeit 3Wochen) und gleich mal 2 Stück geordert und mit AMEX gezahlt.

    Die Adresse musste ich zwar 2x bestätigen, damit die auch so akzeptiert wird, aber hat funktioniert.

    Rechnungsanschrift ist sogar meine deutsche Anschrift, Lieferanschrift wie von Borderlinx vorgegeben.

    Danke für den Tip!!

  14. Mike Sagt:

    Wahnsinn vielen Dank für den genialen Tipp, hatte auch gehört dass man das 3GS über UK günstiger erwerben könnte aber ich glaube das wäre dann über Ebay gelaufen.

  15. jimmy Sagt:

    Das ist alles hoch interessant und man kann nur hoffen, dass borderlinx noch lange akzeptiert wird (wenn auch mit Problemen). Aber mal eine ganz andere Frage – habe beim selbstständigen googlen nichts gefunden: Wenn ich Apple UK richtig verstehe, akzeptieren die „fast“ jede Debit-Karte. Also nicht nur Kreditkarte wie Visa etc. sondern auch Maestro – heißt das, ich kann mit meiner normalen Sparkassen-EC im Onlineshop zahlen? Für eine Antwort bin ich dankbar, sonst muss ich morgen mal mein Limit der Visa erhöhen lassen 🙂

  16. Jule Sagt:

    Hey Leute habe mal eine Frage!
    Habe mir mein iPhone 4 vor inzwischen 3-4 Wochen bei Apple über Borderlinx bestellt und ist ja klar, warum das so lange dauert. Aber inzwischen ist es bei Borderlinx schon losgeschickt worden und sollte bereits am Freitag da sein und heute ist das DHL-Auto nur so an unserem Haus vorbeigerast. Hat irgendwer sein iPhone auch mal bekommen oder behauptet Borderlinx immer nur, dass sie das losgeschickt haben?
    Liebste Grüße Jule 😉

  17. Stefan Sagt:

    Ja, ist heute angekommen. Fr. verschickt in UK und am Sa. in Leipzig via Flieger gestrandet. Okey, die Packstation steht direkt hinterm Flughafen in Stuttgart.
    http://twitter.com/klubbing2000/status/19553724206

    Schau mal nach dem Tracking auf dhl.co.uk und aktiviere SMS + Mailbenachrichtigung. Alternativ Tracking ID an tracking@dhl.com schicken.

  18. Jule Sagt:

    Und wo steht die Tracking Number?

  19. Stefan Sagt:

    Im Backend von Borderlinx wenn das Paket verarbeitet wurde und nicht mehr auf Precessed oder so ähnlich steht.

    Shipment handed over to delivery agent
    # Tracking #xxxxxxxxxx

    Das der Dienstleister bei Borderlinx DHL ist muss man einfach vorraussetzen.

  20. Alex Sagt:

    🙂
    Voll cool!!
    Danke für den Tip

  21. Andi-Bar Sagt:

    moin,

    hab versucht, mich bei borderlinx zu registrieren, aber wenn man den link in der aktivierungsmail klickt, anschließend die adresse eingibt, landet man im nirgendwo. die aktivierung wird nicht abgeschlossen.

    außerdem steht oben ganz in rot:

    „We apologize but we don’t ship to yet! We will inform you as soon as we start to ship to your country“

    konnte sich jemand von euch neu anmelden?

    andi-bar

  22. Paul Sagt:

    Also erstmal muss ich was klarstellen:
    MAN BEZAHLT KEINEN ZOLL INNERHALB DER EU!!!!!!!

    Außerdem ist diese firma ein haufen schrott der Support ist überlastet,
    iphones kommen nicht pünktlich oder garnicht an!
    Also finger weg!

    Lieber eine London Reise starten und dort kaufen!

  23. quatsch Sagt:

    Paul, bis auf die wahre Tatsache mit dem Zoll ist das was du schreibst quatsch.

    Viele haben ihr iphone über BLX arglos bekommen – besser, als garkeine Möglichkeit, eines aus UK zu kriegen. Also: Wer das Risiko nicht eingehen will, soll zur Telekom rennen – jeder andere wird kein Problem mit BLX haben.

  24. tobiCOM Sagt:

    Hat jemand ein iPhone 4 aus UK über? Kann sich gern bei mir melden!

  25. embee Sagt:

    Wuah Tobi! Muss das sein? Kaum ist Matthias Papi und hat nicht mehr soviel Zeit für sein Blog, schon nutzt du es für Keyword-Spamming aus, so nach dem Motto „Wird er ja eh nicht merken.“ Find ich nicht okay! 😕

  26. Matthias Sagt:

    @tobi: das finde ich mal gar nicht gut! danke embee!

    😡

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tipp: iPhone 4 aus England holen – so gehts - In Deutschland an ein iPhone 4 zu kommen gestaltet sich mitunter recht schwierig Die Deutsche Telekom ist der Exklusivpartner für das iPhone 4 in Deutschland Verkauf ist nur mit einem zweijährigen Vertrag mögl - 24. Juni 2010

    […] Wie das Ganze funktioniert, beschreibt heute ein Artikel des Meinungs-Blog. […]

  2. iPhone 4: Das nenn ich mal eine Gewinnmarge für Apple | Das Meinungs-Blog - 29. Juni 2010

    […] man das iPhone zum Beispiel in England ohne Vertrag, dann werden für das Gerät (iPhone 4 mit 16 GB) immer noch knapp 609 Euro fällig. […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!