So sieht die Erde vom Mars aus – So klein sind wir wirklich



28. April 2010

Allgemeines

So sieht die Erde aus wenn man aus dem Weltall auf uns blickt, aufgenommen vom Mars Exploration Rover Spirit auf dem Weg richtung Mars.

Und das rückt das eigene Ego doch eindeutig in die richtige Perspektive, oder? Wir sind eben nicht der Mittelpunkt des Universums, sondern eben nur ein kleiner Fleck im Nirgendwo:

Credit: NASA/JPL/Cornell/Texas A&M
http://www.flickr.com/photos/gsfc/ / CC BY 2.0

Da fühlt man sich doch richtig klein, oder?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


38 Antworten zu “So sieht die Erde vom Mars aus – So klein sind wir wirklich”

  1. PuNkBaStaRd Sagt:

    wohhh…
    echt geiles bild, da sieht man erst, warum die kirche so falsch gelegen ist bzw. jetzt noch so falsch liegt 😮

  2. Sebastian Sagt:

    Blogs kupfern so extremst viel content ab. Z.b. dieses Bild: Ein Blog fängt damit an, und mindestens 3 andere berichten darüber. Domino Day also…

  3. Tom Bennett Sagt:

    Na so ganz trifft das Bild ja nicht den besprochenen Punkt, dass wir sooo unbedeutend klein sind.

    Der Mars ist einfach so schweineweit weg. Ein Größenvergleich ist so nicht möglich.

    Wenn Du die Erde neben dem Jupiter darstellst oder neben unserer Sonne dann passt dass eher

    Gruß
    Tom

  4. Matthias Sagt:

    @sebastian: interessantes verbreitet sich eben rasend schnell..

  5. Marc Sagt:

    Domino Day besteht aber aus mehr als 3 Dominosteinen :mrgreen: wer hat denn auch noch über das berichtet?

  6. Herr Olsen Sagt:

    Ich hab das ganze mal mit einem Bild der Raumsonde Cassini gemacht. Auf dem Bild ist die Erde als kleiner Punkt von einem Blickwinkel hinter dem Saturn aus zu sehen. Hängt als 90×30cm Panorama bei mir im Büro: http://www.dieolsenban.de/blog/2007/01/22/neues-buro/
    Das Bild war übrigens Astronomy Picture of the Year 2006.

  7. Dirk Sagt:

    Das Interessante dabei ist aber, dass der Mars aus unserer Sicht genau so klein ist. Um die Frage in Deinem RSS-Feed zu beantworten: Nö.

  8. Matthias Sagt:

    @marc: das foto geht gerade durch die presse, natürlich taucht das dann auch in diversen blogs auf..

    @herr olsen: cooles bild, gefäält mir gut..

    @dirk: jaja, das ego 😉

  9. Uwe Sagt:

    Wer sich noch nicht klein genug fühlt kann ja mal unsere Größe oder die „unserer Sonne“ mit VY Canis Majoris vergleichen – 😀

  10. burak Sagt:

    OMG ! krass wir sind ja nur ein kleiner pups !!!
    Ist ziemlich interessant ! … wer hat denn das foto geschossen ?

  11. Uwe Sagt:

    Steht doch da(?) „NASA Goddard Photo and Video“

  12. Nila Sagt:

    Stimmt, wir sind klein.
    ABER
    WIR SIND DAAAAA 😈

  13. Matthias Sagt:

    @Nila: Stimmt, das kann man von den Marsianern nicht sagen..

  14. Uwe Sagt:

    NOCH nicht, vielleicht müssen die mit speziellen Objektiven eingefangen werden ❓

  15. embee Sagt:

    Sieht zwar aus als wäre das Bild in Photoshop erstellt wurden, ist aber trotzdem nicht schlecht! 🙂

  16. Artur Sagt:

    Wenn man bedenkt, dass es noch wer weiß wie viele Milliarden Planeten gibt, ist unsere Erde einfach ein ganz kleiner aber ein besonderer (leben) Planet.
    Zum Bild: wow, auch wir leuchten.

  17. Kaiser Sagt:

    … so ein kleiner Fleck und die Menschheit hält sich für riesig 😀

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!