Sollte man noch in Ägypten Urlaub machen?



22. September 2008

Allgemeines

Wiedereinmal gibt es Probleme für die Touristen in Ägypten.

Nach den Bombenanschlägen und dem bewaffneten Überfall auf Touristen vor ein paar Jahren, ist diesmal gleich eine ganze Reisegruppe entführt worden. Bei den Entführten handelt es sich um ine Gruppe Touristen, unter denen sich auch 5 Deutsche Urlauber befinden.

Terrorismus soll angeblich ausgeschlossen werden können, es soll sich „nur“ um normale Entführer halten. (Schlimm genug, oder?)

Die drei ägyptischen Sicherheitsbeamten die eigentlich für den Schutz der Reisenden verantwortlich sind, wurden gleich mitentführt, angeblich in den Sudan, heisst es..

Da drängt sich doch direkt die Frage auf, ob Ägypten noch als Reiseziel für den Urlaub in Frage kommt, oder?

Ägypten noch sicher genug?

Wir waren selber anfang diesen Jahres für eine Woche zum tauchen in Ägypten, aber im Moment glaube ich nicht, dass Ägypten für uns noch in Frage kommen würde.

Bei der Buchung hatten wir schon ein wenig gezaudert, uns dann aber wegen den Tauchgebieten im roten Meer für Ägypten entschieden, allerdings mit der Einschränkung, die beliebten Touristenziele (Staudamm, Pyramiden) zu meiden..

Was denkst Du über Ägypten als Reiseziel?

Was denkst Du? ISt das ein Ausnahmefall der den Touristen überall auf der Welt passieren kann, das liegt nicht an Ägypten?

Oder ist Ägypten einfach ein zu heisses Pflaster das man im Moment lieber meiden sollte, aber wo kann man dann noch Urlaub machen, wo würdest Du Dich sicher fühlen und wo nicht? Jetzt ist Deine Meinung gefragt!

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


13 Antworten zu “Sollte man noch in Ägypten Urlaub machen?”

  1. Flo (Fernsehformat) Sagt:

    Wenn man in solche Regionen fährt, muss man solche Risiken immer einkalkulieren.

    War’s wenigstens schön beim Tauchen? 🙂

  2. Matthias Sagt:

    Ja, das Tauchen war super! Ich mag Ägypten als Land sehr gerne, wir haben bisher nur sehr gute Erfahrungen dort gemacht.

    Die Leute waren immer sehr freundlich, wenn auch auf den Basaren meist recht berührungsfreudig und damit ein wenig anstrengend..

    Deshalb ist es um so trauriger, dass man wegen ein paar Idioten sich dort nicht wohlfühlen kann, und eventuell eben auch einen großen Bogen um ein ansonsten mehr als sehenswertes Land macht..

  3. Valentin Sagt:

    Wo wart Ihr denn in Ägypten? Welchen Ort würdet Ihr zum Tauchen empfehlen?

  4. Matthias Sagt:

    Wir waren in Sharm el Sheik, im Iberotel. Das war ein sehr schönes Hotel, mit einem Riff direkt am Hotel..

    Und die haben eine Tauchschule im Hotel, und organisieren auch Bootsausflüge in so ziemlich alle guten Tauchgebiete.

    Jetzt nichts für Familien die einen Sandstrand brauchen, weil den gibt es nicht, aber prima für den Tauchurlaub:
    http://www.holidaycheck.de/hotel-Hotelbewertungen_Iberotel+Grand+Sharm-ch_hb-hid_8741.html

    Wir waren auf jeden Fall sehr zufrieden mit Orca

  5. mangol Sagt:

    Wenn man keine Familie hat dann kann man den risiko eingehen. aber so menschen wi e ich können nicht so viel riskieren, mit kids und frau….

  6. Guenther Sagt:

    Ich habe Ägypten, ehrlich gesagt, schon sehr lange aus meinen Urlaubszielen gestrichen. Seitdem Nachbarn von uns einiges berichtet haben und auch die Nachrichtenberichte eindeutig sind, habe ich hier kein Vertrauen mehr. Natürlich zieht es mich auch sehr ins Ausland, aber wenn ich die Wahl zwischen Urlaub in Deutschland und in einem Land wie Ägypten habe, bleibe ich eindeutig hier.

  7. Verena Sagt:

    Also ich fliege seit mittlerweile 20 Jahren jedes Jahr nach Ägypten, da mein Mann Ägypter ist und wir jedes Jahr natürlich Familienbesuche machen. Mir ist bisher glücklicherweise nichts passiert, trotz der Unruhen, die tatsächlich teilweise vor Ort sind. Es gibt sicher Gebiete, die eher betroffen sind und gemieden werden sollte. Aber wenn man sich gut genug informiert, dürfte nichts passieren.

  8. Ulla Sagt:

    Ich finde Ägypten auf jeden Fall noch sicher genug. Es gibt in jedem Land Probleme, man muss ja nicht gerade in diese Konfliktviertel reisen. Die Strände sind auf jeden Fall top.

  9. consi Sagt:

    Ja super, dann wird der Urlaub dahin bestimmt wieder billiger und wie du es sagst, man kann ja bestimmte Ziele (Pyramiden usw.) meiden und dann ist es bestimmt sicherer als Djerba oder die Türkei

  10. Moni Sagt:

    Ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Es ist doch klar, dass man das sichere Terrain von Europa verlässt und da sind natürlich immer Risiken da. Ägypten ist da nicht anders als andere Länder.
    Und ein Risiko ist immer da, aber das habe ich auch, wenn ich über die Strasse gehe oder mich in ein mein Auto setze.
    Ich denke, man sollte, wenn man z.B. von Hurghada nach Luxor fährt grosse Reisegruppen meiden und lieber in kleinen Gruppen reisen, das macht sowieso auch mehr Spass!

  11. Rabin Sagt:

    😥 😥 😥
    hallo leute ohhh mannnn ihr macht mir angst nicht alle aber die meisten^^!
    hmmm ich wollte den urlaub einfach nur genießen in Hurghada,aber wen ich mir da ein paar sachen durchlese krieg ich echt im kopf den urlaub zu streichen!!!ich weis nicht was sagt den ihr dazu soll ich trozdem fliegen oder nicht bin nähmlich 2wochen!!IM AQUA TITANIC RESORT!

  12. Frank Sagt:

    Bin gerade auf der Suche nach Infos über Ägypten als Urlaubsland. Einerseits hat sich hier die Lage wohl in der Zwischenzeit etwas gebessert, da es in den letzten Jahren zu keinen größeren Übergriffen gekommen ist. Fraglich ist jedoch, wie sich das neue Parlament auf die Stabilität und Sicherheit des Landes auswirkt. Was meint ihr?

Trackbacks/Pingbacks

  1. Urlaubsziel Ägypten - 23. September 2008

    […] erreichte uns in den letzten Tagen wieder eine erschreckende Nachricht aus Ägypten. Eine Gruppe Touristen wurde entführt, einschließlich der Sicherheitsbeamten die […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!