Foursquare mit Speisekarten

Ich bin ja ein großer Fan von Foursquare, keine Ahnung warum ich das mache, aber ich mag das halt. Und in NY ist mir bei einem Check-In die Speisekarte aufgefallen. Hat das schonmal jemand von euch gesehen?

Finde das ne prima Sache, so kann man sich direkt Läden in der Gegend anzeigen lassen und direkt in die Speisekarte schauen. Keine Ahnung warum das hier kaum jemand macht, das ist doch super..

Übrigens ein grandioser Laden, solltet ihr mal in New York sein..

Versteh nicht warum so wenig Läden Foursquare aktiv nutzen. Das mit den Angeboten und jetzt den Speisekarten ist doch ein super Service für Leute wie mich die das nutzen. Und es sind schliesslich mittlerweile schon ne gane Menge Verrückter die sowas nutzen, Tendenz steigend.

Fein fände ich noch die Anbindung an ein Booking-System. Findet man nen Laden gut, direkt einchecken und einen Tisch reservieren.. Es gibt da sicherlich haufenweise coole Ideen was man noch alles mit Foursquare machen kann.

Bei wheredoyougo kann man zB anzeigen lassen wo man unterwegs ist, ich wohne ja nun 10 Monate in Berlin, und es wird recht deutlich wo ich viel unterwegs bin:

Und ihr so? Auf Foursquare unterwegs?

Foursquare 3.0 Update fürs iPhone rockt

Whoa, Foursquare (kostenlos / iTunes Link) hat heute sein Update in den App Store gestellt, und ich kann sagen, die neue Version ist wirklich toll geworden. Haufenweise neue Features und noch ein bischen mehr Spass auf der Jagd nach Auszeichnungen.

Neu ist zB die Profilansicht. Man sieht dort seine aktuellen Punkte und die letzten Kategorien in die man eingecheckt hat (Klick macht groß). Mir fehlen noch ein paar Checkins zu den 50 Punkten, keine Ahnung was dann passiert:

Die Punkte steigen übrigens, wenn Du mit Freunden gleichzeitig irgendwo eincheckst:

Neu ist auch die Erkunden-Funktion. Damit bekommst Du (ja, das ist von Qype kopiert) Vorschläge wo Du hingehen könntest. Dazu gibt es ein paar Kategorienvorschläge oder kannst die Suche oben benutzten.

(Das Beethoven kann ich euch übrigens auch empfehlen.)

Das kleine Foursquare-Figürchen ist fleissig, und liefert Dir passende Ergebnisse aus Deiner Nähe, in den Einstellungen oben links, kannst Du auch einstellen, ob Du alle Tips siehst, oder nur die von Freunden.

Auch meine Suche nach Bier, hat direkt passende Treffer in der Nähe gebracht:

Fein ist dann auch die Anzeige auf der Karte, so kann man prima sehen wo man als nächstes hingehen könnte:

Neu sind auch die Zusatzangebote. Früher gab es ja nur Sonderangebote für den Major, jetzt gibt es auch immer mehr Angebote einfach fürs einchecken, bzw vorbeikommen, auch wenn die Angebote manchmal arg lasch sind:

Die Badges, also die Auszeichnungen sind auch überarbeitet worden und lassen sich jetzt in Kategorien zusammenfassen, bzw danach sortieren:

Und last, but not least, ist die Ansicht der Freunde. Ich hab einfach mal Stephans Seite genommen:

Es sieht aufgeräumter aus, und man hat unten direkt die Möglichkeit in Kontakt zu treten. Und Stephan hat die 50 Punkte schon voll, vielleicht sagt er uns ja ob dann etwas passiert oder man dafür eine Auszeichnung oder nen gratis Kaffee bekommt..

Alles in allem ist eine wirklich spassige App nochmals besser geworden, und auch wenn das wahrscheinlich zu den eher sinnfreien Apps gehört, macht es doch einfach Spass zu sehen wo sich die virtuellen Freunde gerade rumtreiben. Und es bleibt dann auch immer die Jagd auf den nächsten Major..

Was ist mit euch? Jemand ne Meinung zum neuen Foursquare am Start, oder nutzt ihr das überhaupt nicht?

 

Noch mehr Spaß mit Foursquare

Der Dienst Foursquare wird ja in Deutschland immer beliebter. Mit Foursquare kannst Du Deinen Freunden auf einer Karte zeigen wo Du gerade bist, kannst Deine Freund einfach finden, oder einfach spannende Orte in Deiner Umgebung finden.

Einer der Hauptgründe für den rasanten Nutzeranstieg ist natürlich neben Facebook die mobile Ausweitung des Services, im Moment gibt es Apps für das iPhone, Android und das Blackberry. Und das zeigt sich auch in Zahlen, alleine in Deutschland gibt es laut Thomas mittlerweile mehr als 20 000 Nutzer und mehr als 100 000 eingetragene Orte.

Also haben wir uns das nicht entgehen lassen und Foursquare in den letzten Wochen ausgiebig getestet. Es ist ein witziger Spass, der allerdings relativ offen zeigt wo man sich gerade aufhält, Datenschutz gibt es zwar, aber jeder den Du als Freund hinzugefügt hast weiss dann auch direkt wo Du Dich aufhälst.

Dafür kannst Du über Foursquare prima mit Deinen Freunden in Verbindung bleiben, kannst zeigen wo sie dich gerade finden können. Alternativ kannst Du Deinen Aufenthaltsort einfach nicht bei Foursquare angeben oder die Möglichkeit nutzen das für Dich zu speichern, Deinen Freunden dann aber nicht zu zeigen.

Witzig finde ich auch die Option zu sehen wer in der Nähe eingecheckt hat, bzw wer lokale Tipps gegeben hat. Einen neuen virtuellen Bekannten habe ich auch schon über Foursquare gefunden. Jemand der in der Nähe wohnt und sich in ähnlichen Orten wie ich in Düsseldorf rumtreibt..

Witzig ist dann auch die Anzeige wo man sich so aufgehalten hat, mit „Where Do You Go“ gibt es das sogar kostenlos als Heatmap. Und da kann man dann direkt sehen wo man so gewesen ist in der letzten Zeit:

Lust mit mir über Foursquare in Kontakt zu kommen? Dann meld Dich einfach über Twitter und vielleicht werden wir dann ja Foursquare-Freunde..

Noch jemand von euch der Foursquare nutzt?