Tag Archives: gericht

LG Hamburg: 123people.de darf im Internet zugängliche Fotos anzeigen

8. Juli 2010

4 Comments

Die Personensuchmaschine 123people.de hat vor dem LG Hamburg eine Klage wegen eines veröffentlichten Fotos gewonnen (Urt. v. 16.06.2010 – Az.: 325 O 448/09), bzw das Gericht hat die Klage abgewiesen. Eine junge Frau hatte gegen 123people geklagt, weil die Suchmaschine ein Foto von Ihr auf der Seite gezeigt hatte. Das Foto war allerdings vorher, mit […]

Continue reading...

TAZ Werbesport jetzt nicht mehr verboten – BILD verliert vorm BGH

2. Oktober 2009

5 Comments

TAZ Werbesport jetzt nicht mehr verboten – BILD verliert vorm BGH

Sehr schön, ich hatte ja letztes Jahr schonmal über den TAZ Spot gegen die BILD geschrieben. Damals war das satirische Video der TAZ vom Landgericht verboten worden, Springer hatte erfolgreich gegen die Ausstrahlung geklagt. Das Video durft also nicht länger in den Kinos gezeigt werden, jetzt ist es aber zurück, und es gibt auch noch […]

Continue reading...

Google verklagen und gewinnen

6. März 2009

23 Comments

Hab da eine lustige Geschichte gefunden, in der ein Adsense User von Google seinen Account gesprerrt bekommen hat, dies nicht hinnehmen wollte und am Ende Google erfolgreich auf Auszahlung verklagt hat. Aber erstmal der Reihe nach. Aaron Greenspan, von Think Computer Corporation hat im Dezember von Google seinen Adsense Account gesperrt bekommen. Eigentlich keine neue […]

Continue reading...

Schluss mit Abmahnwahn – Gericht spricht Recht

21. Januar 2009

7 Comments

Heute war es dann endlich so weit, das OLG Hamburg hat in dem Berufungsverfahren von Bundesligaforen.de und Webkoch.de vs. Marions Kochbuch Recht gesprochen, ein Urteil soll es am 4.Februar samt schriftlicher Begründung geben. Eines ist aber klar, das Gericht hat jetzt schonmal den Kniepers de facto die Grundlage für ihre Abmahnungen entzogen. Kostenpflichtig Abmahnen ist […]

Continue reading...

Simpsons sind Personen – Anklage wegen Comic Pornos

9. Dezember 2008

11 Comments

Krasse Sache, da ist jemand wegen dem Besitz von Simpsons Pornos verklagt worden – wegen Comic Pornos der Serie „Die Simpsons“. Und da ein Gericht geurteilt hat, dass die Simpsons als echte Personen anzusehen sind, ist der Besitz von Simpsons-Pornos rechtswidrig. Das ist doch mal wieder, nach der Wikipedia-Scorpions Geschichte, ein dubioses Urteil das die […]

Continue reading...