Wie funktioniert eigentlich die Uhr am Düsseldorfer Rheinturm

Diese Frage bekomme ich von Freunden und Bekannten in der Tat recht häufig zu hören, wenn man im Dunkeln zum ersten Mal den Rheinturm sieht und feststellt, dass sich an der Seite tatsächlich eine Uhr befindet. Allerdings eben kein Zifferblatt im klassischen Sinn, sondern eine Dezimaluhr, eigentlich heisst die Uhr Lichtzeitpegel.

Sie wurde 1981 in Betrieb genommen und als Uhrenlichtskulptur vom Künstler Horst Baumann erdacht. Sie ist damit die größte dezimale Zeitskala der Welt und hat sogar einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde erhalten. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Uhrzeit Anzeige am Rheinturm

So, aber wie funktioniert eigentlich nun die Uhrzeit? Eigentlich recht einfach. Es gibt drei Bereiche, geteilt durch die roten Lichter. Oben die Stunden, in der Mitte die Minuten und unten die Sekunden.
In den Bereichen befindet sich jeweils oben die Anzeige für die Zehnerstunden und im unteren Bereich für die Einerstunden. Ist also oben ein Licht an und im unteren Bereich 2 Lichter, dann sind es 12 Uhr. Danach schaust du dir im gleichen System die Minuten an und kommst dann auf die genaue Uhrzeit.

Und jetzt eine Aufgabe für Dich. Wie spät war es, als ich dieses Bild aufgenommen habe:

Uhr am Rheinturm

Die richtige Antwort ist:
22:54:27 Also 22 Uhr, 54 Minuten und 27 Sekunden. Ganz oben im Stundenbereich sind zwei Lichter oben und 2 Lichter unten – also 22 Uhr. Im Minutenbereich sind 5 Lichter oben und 4 Lichter unten – also 54 Minuten. Und bei den Sekunden sind 2 Lichter oben und 7 Lichter unten – also 27 Sekunden.

Eigentlich ist das recht einfach, oder? Und solltest du beim nächsten Mal irgendwo in Düsseldorf unterwegs sein, dann versuch einen Blick auf den Rheinturm zu bekommen. Er steht übrigens im Medienhafen und kann mittels einen Aufzuges auch von innen besucht werden. Eine grandiose Aussicht auf Düsseldorf ist garantiert. Und auch ein Dreh-Restaurant gibt es dort, da kannst du speisen und drehst dich sehr langsam um einen 360 Grad Blick auf die Skyline von Düsseldorf zu bekommen.

Und? Wie findet ihr die größte dezimale Zeitskala der Welt, die ja eigentlich Lichtzeitpegel heißt?

Fotos: Düsseldorfer Medienhafen

Wir haben das herrliche Frühlingswetter genutzt, und sind mit der Kamera und ein paar Freunden durch den Düsseldorfer Medienhafen gezogen.

Und bei dem Sonnenschein macht das Fotografieren gleich doppelt Spass, und mit den Motiven im Hafen gibt es eine Menge Gebäude zum ablichten.

Rheinturm und Gehry-Bauten

Kaistrasse

Medienhafen

Alt und Neu

Skyline im Medienhafen

Gehry Bauten

Kran im Hafen

So, das ist die Ausbeute von unserem Besuch im Medienhafen, ich hoffe die Fotos gefallen euch. Über Feedback würde ich mich sehr freuen..