Neue Funktionen in WordPress 3.2

Feine Sache das neue WordPress 3.2. Es sieht nicht nur schöner aus, es sind auch einige neue Funktionen dazu gekommen die es in sich haben.

Als erstes fällt aber mal das neue Design ins Auge. Aufgeräumter wirkt die Oberfläche und um einiges moderner. Die Icons haben jetzt Schatten und insgesamt gefällt mir die Farbauswahl sehr:

Und dann kommt noch ein kleines Sahnehäubchen, beim Artikelschreiben kann man das Textfeld jetzt als Vollbild benutzen. Natürlich mit tollen Animationen, und wenn man kurz wartet, dann verschwinden die Textfelder.. Sehr stylisch..

Neue Funktionen in WordPress 3.2

Wer einen netten Blick in die neuen Funktionen werfen will, der mag sich mal dieses Video reinfahren, da sieht man einiges:

Also ich bin über das Update sehr glücklich, und wieder einmal begeistert, was so ein kostenloses CMS auf die Beine stellen kann.

Und ihr so? Schon das Update eingespielt, Meinungen oder Erfahrungen zum neuen WordPress 3.2?

Foursquare 3.0 Update fürs iPhone rockt

Whoa, Foursquare (kostenlos / iTunes Link) hat heute sein Update in den App Store gestellt, und ich kann sagen, die neue Version ist wirklich toll geworden. Haufenweise neue Features und noch ein bischen mehr Spass auf der Jagd nach Auszeichnungen.

Neu ist zB die Profilansicht. Man sieht dort seine aktuellen Punkte und die letzten Kategorien in die man eingecheckt hat (Klick macht groß). Mir fehlen noch ein paar Checkins zu den 50 Punkten, keine Ahnung was dann passiert:

Die Punkte steigen übrigens, wenn Du mit Freunden gleichzeitig irgendwo eincheckst:

Neu ist auch die Erkunden-Funktion. Damit bekommst Du (ja, das ist von Qype kopiert) Vorschläge wo Du hingehen könntest. Dazu gibt es ein paar Kategorienvorschläge oder kannst die Suche oben benutzten.

(Das Beethoven kann ich euch übrigens auch empfehlen.)

Das kleine Foursquare-Figürchen ist fleissig, und liefert Dir passende Ergebnisse aus Deiner Nähe, in den Einstellungen oben links, kannst Du auch einstellen, ob Du alle Tips siehst, oder nur die von Freunden.

Auch meine Suche nach Bier, hat direkt passende Treffer in der Nähe gebracht:

Fein ist dann auch die Anzeige auf der Karte, so kann man prima sehen wo man als nächstes hingehen könnte:

Neu sind auch die Zusatzangebote. Früher gab es ja nur Sonderangebote für den Major, jetzt gibt es auch immer mehr Angebote einfach fürs einchecken, bzw vorbeikommen, auch wenn die Angebote manchmal arg lasch sind:

Die Badges, also die Auszeichnungen sind auch überarbeitet worden und lassen sich jetzt in Kategorien zusammenfassen, bzw danach sortieren:

Und last, but not least, ist die Ansicht der Freunde. Ich hab einfach mal Stephans Seite genommen:

Es sieht aufgeräumter aus, und man hat unten direkt die Möglichkeit in Kontakt zu treten. Und Stephan hat die 50 Punkte schon voll, vielleicht sagt er uns ja ob dann etwas passiert oder man dafür eine Auszeichnung oder nen gratis Kaffee bekommt..

Alles in allem ist eine wirklich spassige App nochmals besser geworden, und auch wenn das wahrscheinlich zu den eher sinnfreien Apps gehört, macht es doch einfach Spass zu sehen wo sich die virtuellen Freunde gerade rumtreiben. Und es bleibt dann auch immer die Jagd auf den nächsten Major..

Was ist mit euch? Jemand ne Meinung zum neuen Foursquare am Start, oder nutzt ihr das überhaupt nicht?

 

Fieldrunners Update bringt neue Karten und Multiplayer aufs iPad

Neben Minigore, zocke ich sehr oft das wahrscheinlich beste Spiel fürs iPhone und iPad, Fieldrunners. Und nun hat Fieldrunners fürs iPad (5,99 Euro | iTunes Link) endlich mal wieder ein Update bekommen. 3 neue Karten und der Multiplayer Modus sind nun im kostenlosen Update drin.

Und neben haufenweise neuen Gegner, gibt es auch ein paar neue Tower, es gibt also geballten neuen Spielspass, aber erstmal die Sache mit dem Multiplayer. Denn wer auf ein Spiel mit verschiedenen iPads via Wlan hofft, der wird leider enttäuscht werden. Der Multiplayer funktioniert nur auf dem gleichen Gerät, dafür kann man zu zweit auf der gleichen Karte spielen.

Und entweder miteinander oder, wie hier, gegeneinander:

Multiplayer Map Lavaflow – Versus Mode
Das hier ist eine der beiden neuen Karten für die Multiplayerspiele. Die Gegner kommen jeweils von links oder rechts in der Mitte und versuchen in der Mitte zu entkommen. Dabei spielt man gegeneinander.

Multiplayer Map Mudslide – Coop Mode
In der anderen Karte ist es etwas komplizierter, die Leute kommen von der Seite und laufen entweder oben oder unten raus, passieren die Mitte und versuchen auf der anderen Seite zu entkommen. Hier ist ein Coop Mode, man teilt sich also die Leben, muss also miteinander gegen die Feinde kämpfen:

Und dann gibt es noch 3 neue Karten für den Singleplayer Modus.

Singleplayer Map Crystal Caves
Die Karte ist wirklich süss. Da kommen von links Gegner und es fährt von oben links eine Eisenbahn einmal ums Feld. Beides gilt es aufzuhalten. Dazu gibt es einen neuen Tower, sowas wie ein Schrotgewehrmit einer guten Streuung..

Singleplayer Map Lavaflow
Die Karte gibts ja auch im Multiplayer, hier allerdings kommen die Gegner aus drei Richtungen. Von links, und jeweils die Eisenbahn oben und unten. Und neben einigen neuen Gegner und Fluggeräten, gibt es auch hier einen neuen Tower, sowas wie eine Flammenexplosion mit großem Bereichsschaden

Singleplayer Map Mudslide
Die letzte neue Karte, auch eine der Multiplayerkarten, bringt Gegner von oben links und eine Eisenbahn. Hier gibt es einen wirklich guten neuen Tower, der in alle 4 Richtungen gleichzeitig schiesst, und dessen Schuss übers ganze Spielfeld fliegt und alles im Weg erledigt.

Fazit
Da das Update und alle neuen Karten kostenlos sind, erübrigt sich die Frage ob sich das Update lohnt. Aber wer Fieldrunners fürs iPad (5,99 Euro | iTunes Link) noch nicht hat, der sollte sich einen Kauf wirklich überlegen. Den Multiplayer finde ich nicht so gut, da hätte ich mir Spiele über Wlan gewünscht, auf Dauer auf dem gleichen Gerät zu spielen ist einfach zu unbequem.

Aber sowohl die neuen Tower, wie auch die neuen Karten und Gegner rocken und bescheren neuen Spielspass. Und damit wird ein geniales Spiel nochmals besser, von mir gibts alle möglichen Daumen aufwärts, in kein anderes Spiel habe ich bisher soviel Zeit gesteckt wie in Fieldrunners.

Was ist mit euch? Noch jemand süchtig nach Fieldrunners?

Minigore 4 bringt Multiplayer Modus fürs iPhone

Ich bin ja bekennender Zocker auf dem iPhone, und zu meinen favorisierten Spielen gehört Minigore (0,79 Euro | iTunes Link) schon seit langem dazu. Das ist ein einfacher kleiner Shooter, man läuft mit einem virtuellen Stick auf der linken Seite und schiesst mit einem auf der rechten Seite. Wird man drei Mal von den Monstern betatscht, ist das Spiel vorbei. Sehr einfach, und gerade deswegen macht das Spiel süchtig.

Und das neue Update auf Episode 4 bringt nun endlich Multiplayer Unterstützung, Du kannst nun via Wlan mit einem Freund zusammen auf Monsterjagd gehen. Dazu einfach beide das Spiel starten und auf Multiplayer klicken:

Und nun kannst Du den Schwierigkeitsgrad auswählen und ihr könnt zusammen loslegen:

Bei uns hat die Verbindung ruck zuck sofort geklappt, und das macht riesig viel Spass zu zweit. Und da man ja mit dem gleichen iTunes Account auf zwei Geräten die Spiele nur einmal kaufen muss, ist das prima wenn man zuhause noch ein Zweitgerät hat, zB einen iPod Touch oder ein iPad.

Und das Update bringt auch noch einiges mehr, unter anderem auch bessere Grafiken fürs Retina Display:

Also ich finde Minigore (0,79 Euro | iTunes Link) ist ein Must Have fürs iPhone, und mit 79 Cent ja auch erschwinglich.

Was ist mit euch? Noch jemand der das gerne spielt und nun den Multiplayer ausprobieren wird?

Lösung: Kein Internet mit dem iPhone nach dem Update auf iOS 4

Na super! Da hab ich ja gestern mein iPhone 3GS auf die ganz neue iPhone Firmware iOS 4.0 aktualisiert, und hatte ich mich gestern noch über die coolen neuen Funktionen gefreut, so sieht das leider heute komplett anders aus.

Heute bekommt das iPhone leider im Netz der Telekom keinen Zugriff mehr aufs Internet. Weder über 3G (UMTS) noch über Edge. Die Anzeige ist zwar da, aber es gibt eben kein Internet.

Hab ein bischen im Netz gesucht, es gibt da diverse Lösungsvorschläge, bisher hat keiner davon bei mir funktioniert:

  • Flugmodus an und ausschalten
  • 3G ausschalten und neu booten
  • APN Einstellungen prüfen (diese Einstellungen gibt es bei mir gar nicht mehr)
  • Netzwerkeinstellungen zurück gesetzt
  • SIM Menü neu geladen

Nichts davon hat funktioniert, deswegen habe ich eben bei der Hotline der Telekom angerufen, und nach etwa 10 Versuchen habe ich doch tatsächlich eine nette Dame erreicht.

Bekannt waren ihr die Probleme mit MobileTV, scheinbar erkennt Mobile TV nicht mehr ob man Telekom-Kunde ist, das Tool läuft also auch nicht richtig im Moment.

Sie hat dann netterweise bei der Technik angerufen und das Problem mit dem fehlenden Internetzugriff ist dort bekannt, die Jungs arbeiten dran, aber davon bekomm ich auch kein mobiles Internet. Die Lösung die die Dame parat hatte werde ich heute abend testen:

  1. iPhone mittels iTunes wiederherstellen
  2. Auf KEINEN Fall das Carrierupdate einspielen

Danach soll es eigentlich funktionieren.. Da ich das gestern aber gar nicht eingespielt hatte, bin ich mir nicht sicher ob das wirklich funktionieren wird. Ansonsten bleiben nur die Möglichkeiten wieder auf die alte Firmware zu wechseln oder warten und hoffen das die Telekom zeitnah dafür eine Lösung findet.

Denn ein iPhone ohne Internet ist irgendwie nix. So macht das keinen Spass..

Nachtrag
Also das iPhone komplett wiederherstellen OHNE das alte Profil und OHNE den Carrier-Update einzuspielen hat bei mir funktioniert. Jetzt ist das Gerät zwar leer, kommt aber immerhin wieder ins Internet..

Noch jemand von euch das gleiche Problem, bzw eine Lösung zur Hand die bei ihm funktioniert hat?

Navigon Update 1.5 fürs iPhone nun mit Twitter und Panorama View

Navigon, für mich das beste Navigationssystem auf dem iPhone, hat nun endlich Informationen zum anstehenden Update des Mobile Navigator 1.5.0 verlauten lassen. Den MobileNavigator (iTunes Link) gibts übrigens gerade wieder im Angebot für 74 Euro bei iTunes.

Und sollte das dann kostenlose Update endlich kommen, darf man auf einige coole neue Funktionen gespannt sein, so soll es eine Twitter und Facebook Integration geben, mit der Du auf Twitter oder für Deine Facebookfreunde Deine aktuelle Position zeigen lassen kannst. Prima, wenn Du gerade auf dem Weg zu denen bist, der Horror für jeden Freund des Datenschutzes.

Navigon MyRoutes

Eine der Funktionen auf die ich schon seit Ewigkeiten warte, ist, dass der Navigator endlich von mir lernt. Es gibt Stecken, dann fahre ich lieber ein paar KM mehr, dafür geht es aber schneller. Fahre diese Strecke ständig, und der Navigator schlägt mir jedes Mal vor zu wenden, da ich ja auf dem falschen Weg bin. Damit soll bald Schluss sein, MyRoutes wird sich Deine Vorlieben merken können und dies in der Routenplanung mit berücksichtigen.

Und MyRoutes soll noch mehr können, es kann auch den Wochentag und das Verkehrsaufkommen berücksichtigen, und schlägt Dir dann 3 verschiedene Routen vor aus denen Du die für Dich passende wählen kannst.

Panorama View

Neue Karten verspricht dann Panorama View. Damit soll die Navigation in 3D erfolgen, Du kannst also Berge und Täler direkt als solche erkennen. Gibts allerdings nicht im kostenlosen Update mit, sondern das Feature kann aus der Applikation heraus für 9,99 Euro erworben werden.

Fazit Navigator 1.5

Ob es allerdings eine Überarbeitung der Usability geben wird bleibt fraglich. Finde das Navigon als Navi einfach super, aber mit der Bedienung, gerade mit dem Stauwarner, komme ich teilweise nicht so richtig zurecht. Die Knöpfe sind komisch benannt und bei manchen Icons weiss ich bis heute nicht was sie bedeuten sollen.

Aber dennoch ist der MobileNavigator (iTunes Link) seine Anschaffung wert, und da ich das iPhone immer dabei habe, habe ich eben auch mein Hosentaschennavi immer parat, sollte ich mal den Weg nicht wissen, oder etwas in der Nähe suchen.

Und deswegen glaube ich, dass das Update auf 1.5 ein tolles App noch ein bischen besser machen wird, auch wenn ich nicht glaube, dass man die Verbindung zu Twitter und Facebook braucht, auch wenn es cool klingt. Oder denkst Du das dies die Leute wirklich nutzen, ich meine die eigene Position und die Ankunftszeit twittern? (Wenn ich so drüber nachdenke, bin ich mir sicher das die Leute das nutzen..)

WordPress 2.9 erschienen – das sind die neuen Funktionen

Nun geht WordPress mit der neuen Version 2.9 in ganz großen Schritten auf wirkliche Veränderungen zu. Die letzten Male gab es ja nur Sicherheitsupdates und Bugfixes, die WordPress 2.9 bringt aber einige wirklich coole Änderungen mit.

Das Update hat bei mir in den ersten Blogs automatisch funktioniert, im Moment gibts in dem automatischen Update allerdings nur die englische Version, die eingedeuschte Version soll heute im Laufe des Tages kommen.

Neue Funktionen in WordPress 2.9

  • Mülleimer
    Gelöschte Artikel, Kommentare und Anhänge werden nicht wirklich gelöscht, sondern erstmal in den Mülleimer verschoben. Sehr coole Idee.
  • Artikelbilder (”post thumbnails”)
    Was ich hier immer noch nachträglich einbauen musste wird nun Standardfunktion in WordPress. Du kannst Dir nun verschieden große Thumbnails der Artikle erstellen lassen, eine Erklärung wie Du das in Dein Theme einbaust, gibts hier.
  • Bildbearbeitung
    WordPress 2.9 kann nun auch Bilder bearbeiten. Somit sind Schneiden, Drehen und Spiegeln,direkt aus WordPress möglich.
  • Alle Plugins automatisch aktualisieren
    Darauf habe ich gewartet. Gerade nach neuen WordPress Versionen ändern sich eine Menge Plugins, und man muss dann jedes einzeln aktualisieren. Das kostet ganz schön Zeit, geht nun in der neuen WordPress Version aber automatisch, alle mit einem Schlag, bzw Klick.
  • Canonical Tag
    Im HTML-Headbereich wird nun rel=”canonical” gesetzt um doppelten Content zu vermeiden. Gute Erweiterung die es sonst nur mit einem Plugin gab.
  • Datenbankoptimierung
    Die Datenbank kann nun direkt aus WordPress optimiert und verändert werden.

Dazu gibts noch eine ganze Latte weiterer neuer Funktionen, die ich allerdings nicht vermisst habe, die aber sicher für den einen oder anderen mehr als sinnvoll sind. Eine gute (englische) Übersicht über die neuen Funktionen in WordPress 2.9 gibts hier.

So, und nun geht es wieder los: ein paar Blogs wollen aktualisiert werden, Plugins getestet werden und Funktionalitäten gecheckt werden…

Schon jemand erste, gute oder schlechte, Erfahrungen mit WordPress 2.9 gemacht?

Navigon Europa fürs iPhone mit Sonderangebot und Update

Endlich. Nachdem das Update für die DACH-Version (iTunes Link) schon vor einigen Wochen im App Store aufgetaucht ist, zieht Navigon nun endlich auch die Europa Version des MobileNavigator (iTunes Link) nach. Und es gibt ein Weihnachtsangebot. Das Sonderangebot beläuft sich auf 74,99 Euro, läuft noch bis zum 11.1.2010 und spart 25 Euro.

Und es gibt eine Menge Neuerungen in der neuen Version, Navigon hat sich da nicht lumpen lassen, und das Update ist natürlich kostenlos wenn Du die App bereits besitzt:

navigon-update

Einige der Punkte die mich interessieren, und die sich in den nächten Tagen dem Dauertest stellen müssen sind

  • Lokale Suche von Google
    Mal gespannt was das kann, angeblich soll man damit gut in der Umgebung nach Lokalen, Hotels, Pizzerien und sowas suchen können.
  • Erweiterte Fussgängernavigation
    Finde ich super, wir haben das im Urlaub immer wieder zum navigieren genutzt. Damit findest Du jede Kirche und sogar Dein Auto wieder.
  • verbesserte Verkehrsmeldungen
    Darauf habe ich auch schon gewartet. Der Live-Traffic, also die Stauanzeige ist toll und funktioniert echt gut, aber die Bedienung ist ein wenig umständlich.
  • schnellere Startzeit
    Na das klingt doch mal vielversprechend. Wobei es auf meinem 3GS sehr schnell startet, nur bei dem 3G meiner Frau lädt es am Anfang ewig lange. Das alte iPhone ist eben um einiges langsamer.

Also wir sind begeistert von Navigon, seitdem liegt das alte TomTom nur noch im Schrank. Der Fahrspurassistent ist der Hammer und die Sprachansage jeder Straße, Kreuzung und Richtung ist einfach sehr praktisch.

Gut, der MobileNavigator (iTunes Link) ist nicht ganz günstig, verwandelt aber das iPhone in ein vollwertiges Navigationsgerät, das dank der Ansteuerung aller Kontakte im Telefonbuch und dem stetigen Internetzugang  jedem Navi etwas voraus hat.

Und mit dem Update wird es hoffentlich nochmals eine Spur besser, und dank des Sonderangebotes nochmal eine Spur günstiger..

PageRank Update läuft

So, es gibt grüne Balken für alle, zumindestens für die meisten von uns. Und glücklicherweise ist das Meinungs-Blog beim PageRank von 3 geblieben.

Google mag uns ja scheinbar nicht so richtig, auf jeden Fall zeichnet unser PageRank Verlauf ein magisches W:

pagerank

Vielleicht hat Google uns deshalb 2 Mal den PageRank weggenommen, es war also gar nicht Willkür, sondern dahinter steckte ein Plan um das magische W zu verbreiten..

Was ist mit Deinem PageRank diesmal passiert?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie sieht es bei euch aus? PageRank gestiegen, gefallen oder geblieben? Und hast du auch mystische Zeichen in Deinem Verlauf?

WordPress 2.8.5 ist da – Version 2.9 in der Beta Phase

wordpress-logo-150x1501WordPress hat soeben die neue Version 2.8.5 zum Download bereit gestellt. Und es ist wieder ein Sicherheitsupdate das WordPress nochmals ein Stückchen sicherer machen soll.

Die bald kommende Version 2.9 befindet sich im Moment in der Beta Phase. Weiter Infos dazu gibts hier, dort findest Du auch Anleitungen wie Du an der Beta Phase teilnehmen kannst, bzw wie Du die Jungs in der Betaphase unterstützen kannst.

WordPress 2.8.5 ist da – Freiwillige vor

Jetzt aber erstmal zu der aktuellen Version, die bei mir in den ersten Blogs auch schon mit dem automatischen Update auftaucht. Vorerst nur in der englischen Version, die deutschen Downloads für 2.8.5 werden wohl in Kürze folgen.

Das hier sind die Änderungen:

  • A fix for the Trackback Denial-of-Service attack that is currently being seen.
  • Removal of areas within the code where php code in variables was evaluated.
  • Switched the file upload functionality to be whitelisted for all users including Admins.
  • Retiring of the two importers of Tag data from old plugins.

Ich habe allerdings aus den letzten Updates gelernt, und werde erstmal ein paar Tage warten, die Aktualisierungen beim letzten Mal kamen mir einfach zu schnell hintereinander, und irgendwann wird man dann nachlässig und sichert seinen Kram nicht jedes Mal.

Also: Freiwillige vor!

Hat schon jemand das Update gefahren, oder macht das in Kürze? Dann bin ich für Infos mehr als Dankbar.