Tausend Bikinschönheiten und die falsche Brille



15. März 2010

Werbung

Erinner ihr euch noch an die witzige Werbung von Axe mit den tausend Bikinischönheiten die auf einen Strand zurennen um dort den Typen der sich gerade mit dem Deo einsprüht zu erreichen?

Genau das gleiche Thema hat die amerikanische Firma Specsavers aufgegriffen und eine lustige Parodie auf den Spot gedreht.

Wieder mit dabei sind die tausend Bikinischönheiten, diesmal geht der Spot allerdings anders aus:

Specsavers parodies Lynx bikini commercial

(via: brandrepublic)

Kann man gut machen, ist auf jeden Fall witzige Werbung für die Brillenhersteller, davon kann sich Fielmann mal eine Scheibe abschneiden, das hier ist auf jeden Fall um Längen besser als die langweilige Werbung die man hier in Deutschland für Optiker zu sehen bekommt, oder?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


11 Antworten zu “Tausend Bikinschönheiten und die falsche Brille”

  1. Gilly Sagt:

    Geiles Ding 😉

  2. Steffy Sagt:

    Geiles Video 😀

  3. Igor Sagt:

    Ich fand das Axe-Video schon klasse, dieses ist noch besser.

    Igor

  4. embee Sagt:

    Echt geiles Video! Das nenn ich Werbung!

    btw. man gibt es geile Weiber! :mrgreen:

  5. Tarik Sagt:

    echt gutes Video.
    Da kann die deutsche Werbung aber einpacken…

  6. Tom Sagt:

    Aha, es liegt an meiner Brille. Axe nehm ich ja schon. Na dann ab zum Optiker. ➡

  7. jensi Sagt:

    oooooooooooo………die Mädels sind gemein……..immer die Äußerlichen Merkmale……..

    grussi……… 🙁

  8. Matthias Sagt:

    Na besser als die meisten deutschen Brillenwerbespots ❗

  9. Lena Sagt:

    Haha, sehr geil gemacht. Gefällt mir besser als der original Spot. 😀

    @Matthias: Das unterschreib ich sofort. Werbung in Deutschland kann sich generell von den Staaten einiges abschaun. Da wird zwar manchmal ein wenig zu viel übertrieben aber man sieht ständig neue Ideen und nicht zum zehnten Mal das gleiche durchgekaute Zeug.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Specsavers parodiert den Axe-Effekt | KlonBlog - 1. März 2011

    […] Ypsilon2 und Meinungsblog) […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!