Tischreservierung bei McDonalds



19. Juni 2011

Kurioses

Sachen gibts..

Da war ich letztens bei McDonalds am Flughafen in Paris Orly, und da kann man nicht nur super an den Automaten bestellen und direkt mit Kreditkarte zahlen, die Leute reservieren darüber auch einen Tisch:

Und es kommt noch besser. Man sucht am Automaten aus was man möchte, zahlt und kann dann auswählen ob man das Essen an der Theke abholen möchte, oder ob die Leute das an den Tisch bringen sollen.

Das fand ich super. Es war ne riesige Schlange an der Theke, also haben wir uns am Automaten eingedeckt, einen Tisch ausgesucht und diesen im Automaten angeklickt. Danach gemütlich hingesetzt, ein bischen im kostenlosen (ohne Zeitlimit, nicht wie sonst nur 15 Minuten gratis in Paris) WLan gesurft und dann irgendwann die fertigen Burger an den Tisch gebracht bekommen.

McDonalds macht sich, das finde ich super..

Aber vielleicht ist das für euch auch nichts neues, und ich gehe einfach nicht oft genug zu McDonalds?! Kennt ihr diese Automatendinger auch aus Deutschland oder sonstwoher, oder sind die neu?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


25 Antworten zu “Tischreservierung bei McDonalds”

  1. Nils Sagt:

    Sitze ganz selten bei McDonalds ebenso selten gehe ich in den Laden hinein :mrgreen:

  2. Marc Sagt:

    Am Flughafen München habe ich die Tage auch so ein Kreditkarten-Automat gesehen…

  3. XY Sagt:

    Ich bin im Grunde nie in McDonalds Filialen, aber ist ja eine lustige Sache. Damit die Kunden auch ja nicht stehen müssen und die Burger gleich komplett auf der Hüfte landen ;-). Vielleicht kann man auch noch einen Verlobungsring im Burger verstecken lassen, damit die Begleitung eine hübsche Überraschung beim Essen hat? Ne, Spaß beiseite. Ist sicherlich keine schlechte Sache, aber die Frage ist, ob es richtig an den Kunden gebracht wird, wenn es eine riesige Schlange gibt, was für mich bedeutet, dass der Service nich nocht ausreichend angenommen wird.

  4. Jürgen Sagt:

    Ob das die Welt braucht…. :mrgreen:

  5. Roger Sagt:

    Bei uns in der Schweiz kommen die Automaten erst noch, soweit ich weiss. Mal sehen was dann so möglich ist 🙂

  6. Conny Sagt:

    Nur ca. 20 Minuten von Dir entfernt gibt’s auch die Automaten: McDonalds Tauentzienstr., Berlin. Musste mal in Wilmersdorf vorbeischauen 😉

  7. Werbejunkie Sagt:

    Das ist ja mal was geniales. Wäre toll, wenn sich das für mehrere McD Restaurants durchsetzen würde. Bis dato habe ich persönlich noch keinen solchen gesehen, aber vielleicht gibt es die ja nur an Flughäfen oder direkt in Großstädten?
    Ich weiß nur noch, dass mir bereits vor 10 Jahren die ausländischen Kollegen erzählt haben, dass es total normal ist bei McD mit der Kreditkarte zu bezahlen, auch wenn es nur ein Burger ist. Und in Schweden hatte ich das dann auch mal ausprobiert und ne Cola mit der Kreditkarte bezahlt… und gestaunt 👿

  8. Somebody Sagt:

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen Tisch „serviert“ bekommen möchte..

  9. Luigi Sagt:

    das ist wirklich super! So besteht auch nicht die Gefahr mit irgendwelchen Menschen reden zu müssen. Irgendwann wird es nur noch Automaten geben im Einzelhandel und der Gastronomie und so kleine putzige Roboter die das Essen an den Tisch bringen.
    Hoffentlich gibts dann auch solche Automaten in den Arbeitsagenturen. Dann geht die Abfertigung der Arbeitslosen die es dann mehr geben wird auch schneller.

  10. Mad Sagt:

    Die Automaten kommen auch in Kürze nach Deutschland (und in der Schweiz gibt es sogar schon ein paar).

    http://diemeinungen.de/index.php/wirtschaft/475-check-in-bei-mcdonalds-burger-am-automat-bestellen-auch-mit-gutschein

  11. Ri4i Sagt:

    Hat jemand sowas am Frankfurter Flughafen gesehen?

  12. Dominik Sagt:

    Ich arbeite bei McD. und kenne die Automaten bisher nicht. Da wo ich bin gibt es nicht mal ein MC Cafe. Wir sind noch ein Klassisches McD.

  13. Alex Sagt:

    Habe ich auch noch nicht gesehen.
    Ok, dass man seinen Geburtstag da feiern kann und dementsprechend einen Tisch oder meherere braucht, klar. Aber einen Tisch zum Essen bei McDonalds reservieren – cool! 😀

  14. Felix Sagt:

    Um den Kommentar von Jürgen aufzugreifen, brauchen tut die Welt das sicher nicht, aber komfortabel und nervensparend ist es sicherlich schon. Ich halte zwar vom Essen bei McD rein gar nichts, aber das Prinzip an sich ist, gerade bei dem Kundenvolumen, durchaus clever. Bei meinem favorisierten Dönerladen wäre das aber sicher Overkill 😉

  15. Joaquin Sagt:

    Ich denke dieses System wird sich vor allem in den Großstädten bei entsprechend gut belegten Restaurants durchsetzen. Für alle anderen McDoofs ist dieses System eher unbedeutend.

  16. derhenry Sagt:

    Reservierung finde ich cool und Tischbedienung erst recht. Tolle Sache.

  17. Thorben Sagt:

    ich habe in der Münchener Innenstadt solche Automaten gesehen. Allerdings ohne die Tischreservierung, glaube ich. Man hat an den Automaten (es waren ca. 4-6 davon) per Touchscreen seine Bestellung eingetippt und dann gab es eine extra Ausgabetheke für die Automatenbestellungen. Ging deutlich schneller so 🙂

  18. Nick Sagt:

    Hab selber noch keinen solcher Automaten gesehen. Aufjedenfall ein Schritt nach vorne für McDonalds, finde ich gut.

  19. Daniel Sagt:

    Ich habe das Teil auch noch nie gesehen, obwohl ich 3-4 Mal die Woche bei McD bin.

    McD und BK haben aus meiner Sicht in der letzten Zeit total nachgelassen. Früher waren es FAST-Food Restaurants, mittlerweile bekommt man nie was unter 10 min Wartezeit..

    Im Außland sieht es noch anders aus – da sind die fast..

  20. Dave Sagt:

    Also man kann McDonalds keinen Vorwurf machen, dass sie nicht versuchen das Image zu verbessern. Begonnen vor 2 Jahren mit dem neuen Logo in Richtung Öko oder den neuen Einrichtungen der Filialen, ich meine wenn sich noch jemand daran erinnert wie ein McDonald vor 10 Jahren aussah… da hat sich vieles verändert. Was sich nun gelesen habe ist, dass das All u Can drink wieder entfernt wird, weil es sich nicht gelohnt hatte.

    Das mit den Kreditkarten finde ich super, aber es wäre schon ein Fortschritt wenn man überhaupt mal überall mit EC Karte zahlen könnte, da geht nämlich in sehr vielen Filialen nicht.

  21. Bernhard Sagt:

    Ich bin zwar ab und zu bei McDonald, aber solche Automaten habe ich dort noch nie gesehen. Es scheint eine Besonderheit von Paris / bestimmten Großstädten zu sein.

    Wenn der betreffende Artikel gerade noch nicht fertig / ausverkauft ist, bekommt man ihn nachträglich am Tisch serviert. Dies erfolgt schon überall. 😉

  22. Tanja S. Sagt:

    Hi, also ich geh jetzt nicht sehr oft zum Mc Donalds aber bisher hab ich solche Automaten in Deutschland und auch in Spanien noch nicht gesehen. Man muss hier noch schön brav an der Kasse anstehen, bestellen, warten und dann sein essen an einen freien Tisch bringen. Falls das „Fast Food“ noch nicht fertig ist, wird es zum Tisch gebracht, das wars aber dann auch :mrgreen: Reservierung in Deutschland seh ich auch jetzt nicht so sinnvoll. Hab bisher immer einen Platz gefunden. Viele Grüße Tanja 😉

  23. Steffi Sagt:

    Habe auch schon von so einem Automaten in Wolfenbüttel (Niedersachsen) gehört. Gute Sache! 😉

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!