Todesstern als Eiswürfel



31. Mai 2016

Allgemeines

Na wenn das mal nicht ein absolutes Must-Have ist… Ein Eiswürfel in Form des Todessterns. Ich steh ja eh auf diese verschiedenen Eiswürfelformen, die hatte ich schon mehrfach hier im Blog.. Witzigerweise das letzte Mal auch schon den Todesstern. Ist aber nicht so schlimm, den kann man auch zweimal im Blog haben, vor allem weil er diesmal unschlagbar günstig ist:

Und? Das Ding ist doch der Hammer, oder?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


9 Antworten zu “Todesstern als Eiswürfel”

  1. Alex Sagt:

    Ja, den darf man ruhig ein zweites Mal bringen. 😉
    Den Todesstern, du schon hattest, mein junger Padawan. 😀

  2. Matthias Sagt:

    Der ist aber auch zu geil.. und für 3 Euro fast geschenkt..

  3. Alex B. Sagt:

    Ich hab einen Eiswürfelbereiter für kleine Darth Vader Köpfe 😀 die sind auch sehr cool. Aber eigentlich wollte ich auch den Todesstern haben. Hast du den auch von Amazon? Bist du mit dem zufrieden?

  4. Max Sagt:

    Das ist ja mal eine coole Idee. Werde mir den gleich kaufen 🙂

  5. Uwe Sagt:

    Der ist ja wirklich super!Und was ein Hingucker. Richtig klasse. Die sind gekauft!

  6. Jürgi Sagt:

    Das hat ja mal richtig Stil!

  7. julian Sagt:

    Das hat wirklich stil !! 😀

  8. Jonas Sagt:

    Cooles Gadget :), kommt im Cuba Libre sicher cool!
    Werd ich mir besorgen.

    Grüße Jonas

  9. Jens Sagt:

    Einfach zu cool! Auf Amazon hat auch ein Kunde die Form mit Schokolade gefüllt. Sieht noch besser aus als mit Eis. Und ist DAS Weihnachtsgeschenk für meinen Junior. Er wird begeistert sein… ich vielleicht auch ein bisschen… 😉

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!