Topsy: Tweetback Plugin für WordPress



17. November 2009

Blogs

Da hab ich doch vor kurzem beim Thomas ein tolles Twitter Plugin für WordPress gefunden. Es ist von Topsy und Du kannst es hier kostenlos runterladen.

Ich habe das jetzt die letzten Tage getestet und es wird das Plugin von Yost bei mir ablösen. Und neben der Möglichkeit direkt aus den Artikeln zu twittern, kannst Du damit prima die Tweetbacks anzeigen lassen, also wenn jemand in Twitter über Deine Seite schreibt.

Diese Tweetbacks kannst Du dann neben den Kommentaren und Trackbacks im Blog anzeigen lassen. Du kannst Dir im Plugin aussuchen ob diese Tweetbacks als Kommentare oder als Trackbacks gezeigt werden sollen, willst Du (wie ich hier) aber 3 Arten von Reaktionen haben, also Kommentare, Trackbacks und Tweetbacks, dann wirst Du das Plugin an einer Stelle anpassen müssen. Hombertho hats erklärt wie es geht, und ich habe Topsy angemailt und gebeten das in die nächste Version mit einzubauen. Mal sehen ob die das wirklich machen..

Danach musst Du, wenn nicht schon geschehen, die 3 Arten voneinander trennen. Wie das geht habe ich hier versucht zu erklären, das Ganze wird dann so aussehen:

tabs-kommentare3

Und neben den Tweetbacks bietet das Plugin auch eine schnelle Anzeige wie oft Dein Artikel bisher getwittert wurde und Deine Leser können den Artikel direkt twittern:

tweets

Also meine ersten Tests waren sehr positiv, das Plugin funktioniert nicht perfekt, aber wesentlich besser als das andere Tweetback Plugin. Diesmal werden wesentlich mehr Tweets angezeigt.

Dickes Danke nochmals an Thomas fürs finden und aufmerksam machen.

Noch jemand das Topsy Plugin im Einsatz?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “Topsy: Tweetback Plugin für WordPress”

  1. hombertho Sagt:

    Mir ist aufgefallen, dass meine Kommentarzahl seitdem ich das Plugin im Einsatz habe schnell steigt. Das kann noch daran liegen, dass jetzt die ganzen Tweetbacks eingesammelt werden.
    Was aber noch aufgefallen ist, dass die Tweetbacks teilweise dann von anderen Artikeln angezeigt werden. Ob das nun ein Plugin Fehler ist oder ob es an meinem Cache liegt kann ich aber nicht sagen. Da bin ich noch am beobachten. Falls jemanden auch so etwas ähnliches auffällt, wäre ich dankbar, wenn er mir kurz bescheid gibt 🙂
    Viele Grüße
    Thomas

  2. Matthias Sagt:

    Also bei mir habe ich bis jetzt keine Fehler gefunden, allerdings findet das Plugin nun viel mehr Tweetbacks als vorher.

    Und ja, damit geht natürlich der Zähler hoch, schon interessant zu sehen wie oft Artikel getweeted werden..

  3. Cookie Sagt:

    Hallo Matthias, kennst du eine Möglichkeit wie den Topsy-Button für einzelne pages (wie zum Beispiel das Impressum) ausschliessen kann?

    btw… prima weblog!

  4. Matthias Sagt:

    @cookie: du kannst in den einstellungen ja die statischen seiten ausschliessen.

    alternativ kannst du ihn komplett manuell einbauen, dann einfach ins theme kopieren und eben nicht ins impressum..

  5. Angi Sagt:

    Hallo Matthias 🙂

    Ich habe mich heute mal rangesetzt und das Tweetback Plugin gegen Topsy ausgetauscht, weil das Tweetback Plugin bei mir nicht richtig lief. Soweit alles super, Button wird eingebaut, aber ein paa Dinge sind irgendwie seltsam:

    1. Die Zählung scheint nicht mehr richtig zu funktionieren. Bei diesem Artikel wird oben im Button ein Tweetback angezeigt, unten bei den Kommentaren aber steht 0 Tweetbacks, obwohl einer aufgelistet wird.

    2. Topsy übernimmt nicht alle alten Tweebacks. Hier hat es beide Tweetbacks oben im Button gelistet und auch unten – es hat sie neu hinzugefügt, zusätzlich zu den alten aus dem Tweetback Plugin. Unten waren dann vier Tweetbacks, über denen aber nur „2 Tweetbacks“ drüber stand – jetzt stimmts weil ich die beiden alten aus der DB gelöscht habe. Bei diesem Eintrag aber steht nur der alte dort, hat auch darüber die richtige Anzahl (einen), dafür steht beim Button Null.

    Irgendwelche Ideen dazu? Kann es sein dass sich da irgendwas von den Veränderungen im Theme vom alten Plugin nicht mit dem neuen verträgt? Du warst doch auch umgestiegen, was hast du da verändert damit alles weiter lief?

  6. Angi Sagt:

    Sorry hab den letzten Link vergessen 🙂 Dies ist der Beitrag mit Button = Null, zeigt nur alten Tweetback an: http://www.angis-blog.de/2010/02/22/spendenaktion-fuer-haiti-von-tagesgeld-news/

Trackbacks/Pingbacks

  1. Topsy mit BBCode-Support | WeizenSpr.eu - 18. November 2009

    […] zwar habe ich nun das Plugin Topsy Widgets installiert, von dem ich im Meinungs-Blog erfahren habe. Mir geht es dabei jedoch ausschließlich um die Funktion, Tweets, die einen Artikel […]

  2. Twitter: Ab heute könnt ihr Joachim´s Artikel auch Twittern | Joachim Nadolny.de - 24. November 2009

    […] die Funktionsweise möchte ich an dieser Stelle nicht genauer eingehen und verweise lieber auf den Artikel von Matthias, der das alles schon gut beschrieben hat. Installieren lässt sich Topsy Widgets, wie jedes andere […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!