TweetDeck jetzt auch auf dem iPhone



17. Juni 2009

iPhone und iPad

Jipii, endlich gibt es TweetDeck auch fürs iPhone, habs getestet und muss sagen, ich bin begeistert.

Nutze TweetDeck schon seit Ewigkeiten auf dem PC und finde das ein perfektes Twitter Tool, es bietet einen guten Überblick was gerade bei Twitter passiert, und Du kannst auch diverse Suchen einbinden um bei bestimmten Keywords immer auf dem Laufenden zu bleiben.

tweetdeck

Runterladen kannst Du Tweetdeck kostenlos für den PC oder fürs iPhone.

Und das Teil läuft auf dem iPhone wirklich richtig gut. Tolle Animationen der einzelnen Übersichten, denn, wie auf dem PC, kannst Du hier zwischen den verschiedenen Reitern hin und her wischen.

Und die Animationen beim wischen oder auswählen sehen wirklich toll aus. Und für TweetDeck Nutzer ist die iPhone App auch direkt nutzbar, man weiss direkt wo man was findet..

Hier mal ein paar Screenshots wie das auf dem iPhone aussieht:

tweetdeck2 tweetdeck3 tweetdeck4 tweetdeck5

Schnell, stabil und richtig gut – so muss eine App fürs iPhone aussehen.

Bei mir ist TweetDeck im Moment meine favorisierte Anwendung zum twittern auf  dem iPhone. Lust mit mir zu twittern, dann findest Du mich hier.

Und? Welche App nutzt Du auf dem iPhone zum twittern, und was hälst Du von Tweetdeck?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


11 Antworten zu “TweetDeck jetzt auch auf dem iPhone”

  1. Rio Sagt:

    Also ich habs getestet und ich muss sagen, mir gefällt es überhaupt nicht. Habe ja schon so ziemlich alle Twitter Apps durch. Also die Aufmachung ist gut, auch das Handling. Aber warum es für mich (noch) nicht infrage kommt, ist die Schriftgröße, die echt SEHR klein ist.

    Bei mir ist weiterhin Twitterific an erster Stelle und sogar TwitterFon finde ich noch besser.

    Aber die erste Twitterific Version war damals auch eher schlecht und die haben echt ne Hammer App jetzt. Ich bin gespannt, was Tweetdeck so an Updates bringen wird.

  2. Matthias Sagt:

    Hi Rio,

    schauen wir mal.. 😮

    Ich hab die auch alle durch und ich finde bisher TweetDeck am besten, mir gefällt das richtig gut.

    Ich mag aber auch den Reiter mit der Twittersuche und schaue da echt oft drauf.. und das kann Tweetdeck eben gut

    Aber jeder hat andere Vorlieben, wäre ja scnst auch langweilig..

    PS: Schön Dich wieder online zu sehen 😉

  3. Rio Sagt:

    Also mir gefällt das Teil von der Aufmachung her auch sehr. Ich behalts auf jeden Fall im Auge.

    Übrigens, hab keine Benachrichtigung bekommen für deinen Kommentar 😕

  4. Matthias Sagt:

    Komisch.. Danke für den Hinweis..

  5. Andreas Sagt:

    Ich selbst nutze TwittelatorPro auf dem iPhone und das TweetDeck auf meinem Rechner.
    Auf dem iPhone werde ich es mir einmal ansehen, wobei ich aber wahrscheinlich nicht wechseln werde. Den Twittelator finde ich mittlerweile recht gelungen, was man von den ersten Versionen nicht behaupten konnte.

    Wie ich sehe zwitschern wir beide von iPhone zu iPhone 😀 .

  6. Matthias Sagt:

    Jap, wir zwitschern beide meist mobil, ich auf jeden fall..

Trackbacks/Pingbacks

  1. Twitter erreicht 44,5 Millionen Menschen- Der Marketing Blogger - 4. August 2009

    […] nur die Nutzer auf der Twitterseite, angeblich nutzen etwa die Hälfte der Besucher Tools wie Tweetdeck oder das iPhone um zu twittern, die tatsächlichen Zahlen dürften also um einiges […]

  2. Tweetie 2 – Preisgekrönte iPhone App für Twitter | Das Meinungs-Blog - 10. Oktober 2009

    […] mir wesentlich besser als bei TweetDeck gefällt sind die multiplen Accounts. Bei TweetDeck auf dem iPhone komm ich mit verschiedenen […]

  3. Beste Twitter App auf dem iPhone | Das Meinungs-Blog - 14. Oktober 2009

    […] sie heisst: Tweetdeck. […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!