Übergriffe der Polizei bei „Freiheit statt Angst“ Demo



13. September 2009

Allgemeines

Krasses Video hab ich da gerade bei Spreeblick gesehen. Es ist auf der Freiheit statt Angst Demo aufgenommen worden und zeigt eines ganz eindeutig. Freiheit statt Angst ist hier nicht.

Dieses Video von der FSA09 ist dem CCC zugesteckt worden. Hintergrund ist, dass der Fahrradfahrer im blauen Hemd Anzeige gegen einen anderen Polizisten erstatten wollte, weil der einen Freund von ihm unter unfreundlichen Umständen („aggro-zecke trifft aggro-polizist“) festgesetzt wurde.

In dem Video sieht man, wie die Polizisten gegen ihn und diverse unschuldige Passanten handgreiflich werden.

Polizei-Brutalität bei der Freiheit-Statt-Angst Demo 2009

YouTube Preview Image

Also ich war jetzt nicht dabei und will mir da kein Urteil erlauben, allerdings zu dem Video meine Meinung sagen. Für mich sieht es nicht so aus, als hätte der Kerl im blauen Hemd so gefährlich gehandelt, als das die Polizisten dem mehrfach ins Gesicht schlagen mussten.

Sieht für mich eindeutig nach Übergriffen aus, und genau sowas ist es das dann am Ende Angst statt Freiheit bringt.. Mehr Bilder der Demo gibts bei Nerdcore.

Was hälst Du von dem Video?

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


9 Antworten zu “Übergriffe der Polizei bei „Freiheit statt Angst“ Demo”

  1. Steffen Geyer Sagt:

    Ola!

    Die Polizei war den gesamten Tag mit einem Überaufgebot an Beamten (insgesamt waren laut Tagesschau 2000 im Einsatz) in voller Kampfmontur unterwegs. An jeder Kreuzug wurden die „falschen“ Wege blockiert, so dass viele Touristen nichts anderes tun konnten, als sich in die Demo einzureihen.

    Kaum war der Demozug auf der Abschlusskundgebung am Potsdamer Platz angekommen, „versuchte“ die Polizei die Situation eskalieren zu lassen. So griffen sie sich mitten aus dem Masse plötzlich eine Person und versuchten die Demoteilnehmer von den Grünanlagen zu drängen.

    Mir wurde es irgendwann zu ungemütlich und ich bin gegangen. Das Video ist definitiv erst recht spät aufgenommen. Is ja schon recht dunkel.

    Den Anlaß für die hier gezeigte Aktion kenne ich nicht. Es ist nur den in weiten Teilen äußerst ruhig und vernünftig agierenden Demonstranten zu verdanken, dass nicht mehr passiert ist.

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  2. Oli Sagt:

    Normaler Weise bin ich ja immer etwas skeptisch, wenn ich höre, dass die Polizei allein Schuld an einer Eskalation gewesen sei.

    Aber dieses Video entwaffnet mich total. Man sieht deutlich, dass mehrere Polizisten sich völlig unmotiviert auf diesen Mann stürzen und ihn schlagen. Man kann wirklich nur hoffen, dass die Verantwortlichen nie mehr als „Schutzmacht“ auf die Gesellschaft losgelassen werden.

    MfG Oli

  3. Blokster Sagt:

    Ich meine … meine ganz üersönliche MEinung, dass einigen abgestumpften Behörden Angestellten mittlerweile schon das Fizzelchen Hirn flöten gegangen ist, und die in manch einer Abgestumpftheit nicht mehr saubr ticken.

    Ist aber nur meine persönliche Meinung – und ausnahmen bestätigen die Regel!

  4. Klaus Sagt:

    Die Erklärungen der Polizei kann man doch voll vergessen, ebenso ihre Definition von „einfacher körperlicher Gewalt“.

    Siehe hier:
    http://zivilerungehorsam.blogsport.de/2009/09/16/einfache-koerperliche-gewalt/

Trackbacks/Pingbacks

  1. Angst statt Freiheit bei Freiheit statt Angst - Ansichten eines Piraten - 13. September 2009

    […] Berichte zum Polizeiübergriff: iheartpluto.de sockenblog.com meinungs-blog.de schrempfy.de Close Bookmark and Share This Page Save to Browser Favorites / […]

  2. Unsicherheit und Angst… « Ralphs Piratenblog - 13. September 2009

    […] meinungs blog […]

  3. Chaos Computer Club sucht Zeugen – Polizeigewalt « xxl-killababe berlin wordblog - 13. September 2009

    […] Piraten SH nicsbloghaus.org vimeo.com jensknoblich.de 23hq.com iheartpluto.de sockenblog.com meinungs-blog.de schrempfy.de internet-law.de bulmis.de lawblog.de aktion-freiheitstattangst.org gulli.com blog.taz […]

  4. Angst statt Freiheit bei Freiheit statt Angst via @aenderhaken.de – Update | CHKonline.de — Ch.Köllner mein Webblog — Aktuelle News - 13. September 2009

    […] Berichte zum Polizeiübergriff: fr-online.de heise.de iheartpluto.de sockenblog.com meinungs-blog.de schrempfy.de internet-law.de bulmis.de lawblog.de ruhrbarone.de kanzlei-richter.com ksta.de […]

  5. "Freiheit statt Angst"-Demo oder sollte sie besser "Angst statt Freiheit" heißen? | Der Medien Blog - 22. September 2009

    […] via […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!