Ugli – Produkte die ihrem Namen alle Ehre machen



18. Januar 2009

Kurioses

Das hier ist doch mal eine Frucht die genauso aussieht wie sie heisst: Ugli. Und das ist nicht übertrieben, das Ding sieht einfach nur häßlich aus.

Gefunden haben wir diese Frucht im Supermarkt und haben die Ugli eigentlich auch nur gekauft um darüber zu bloggen:

ugli

„Unsere“ Ugli kam aus Jamaika und hat ein bischen nach Orange geschmeckt, war allerdings viel saftiger und weicher. Sieht zwar häßlich aus, schmeckt aber ganz gut, kann man weiterempfehlen.

Die Ugli ist eine Zitrusfrucht, welche als Produkt einer Hybridisierung aus Mandarine (Citrus reticulata) und Grapefruit (Citrus × aurantium) oder Pampelmuse (Citrus maxima) entstanden sein soll. Kreuzungen aus Mandarine und Grapefruit werden als Tangelo bezeichnet. Sie wurde in Jamaika um 1917 gefunden und ab den 1930er Jahren kommerziell vermarktet.

(Quelle: Wikipedia)

Und? Nun Lust etwas wirklich häßliches, aber leckeres zu probieren?

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


4 Antworten zu “Ugli – Produkte die ihrem Namen alle Ehre machen”

  1. Frederic Sagt:

    Genauso wie eine Kreuzung aus den genannten Früchten sieht sie auch aus.
    Aber nicht ist immer alles schlecht, was schlecht aussieht.
    Auch eine Banane kann von außen braun sein, jedoch saumäßig lecker schmecken.

  2. Matthias Sagt:

    Stimmt, und ich muss nachtragen: das Ding war echt lecker und eignet sich prima um daraus Saft zu pressen..

    Zwar Ugli aber lecker 😉

  3. Nicole Sagt:

    Ich bin da generell etwas wählerisch und hätte Hemmungen, das zu essen, unabhängig davon, wie gut es schmeckt… Das Auge isst eben mit, und bei mir sehr!

  4. CashBlog Sagt:

    Vielleicht hängt das Aussehen mit dem Reifestatus zusammen und der gute Geschmack ebenfalls. Nicht selten das reifere Früchte auch saftiger und süßer schmecken. Aber probieren geht über studieren und wenn es schmeckt, warum nicht das Obst essen.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!