Video: Autofahrer rast in Parade für Königin Beatrix (Königinnentag)



30. April 2009

Videos

koeniginnentagDas ist ja mal ein eigenartiger Unfall der da heute bei der Parade zum Königinnentag in Apeldoorn passiert ist.

Da ist jemand mit einem schwarzen Suzuki Swift mitten in die Menschenmenge gerast und hat haufenweise Fußgänger überfahren.

Und da die Parade mit der Königin Beatrix und der restlichen königlichen Familie gerade im Fernsehen übertragen wurde, wurde auch der Unfall im Fernsehen übertragen, die Videos tauchen natürlich sofort bei YouTube auf:

Unfall Königinnentag Apeldoorn

YouTube Preview Image

Man kann auf dem Video gut sehen, dass der Wagen schon sehr stark beschädigt ist als er dann am Ende an der Säule zum Stehen kommt..

Nachtrag:
Hier noch ein Video, Danke an wolfsohn nach Holland für die Hinweise:

Und direkt kommen wieder die Gerüchte auf:

War es ein Anschlag? Die Fernsehbilder und Fotos zeigen: Das Todes-Auto verfehlte Königin Beatrix nur knapp!

(Quelle: Bild)

Etwas anders sieht es dann in der Welt aus:

Nach ersten Meldungen soll es bis zu 23 Verletzte geben. Sechs von ihnen seien in einem kritischen Zustand, hieß es. Darunter auch ein kleines Mädchen. Ein Fotograf, der in unmittelbarer Nähe des Geschehens stand, sagte gegenüber der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“: „Der Fahrer kam aus dem Nichts. Er schleppte zehn bis 15 Menschen mit sich. Hier ist überall Blut, und Menschen werden reanimiert. Es sieht schrecklich aus.“ Ein andere Augenzeuge berichtet: „Zuerst hörte ich einen Knall. Dann flogen plötzlich Menschen durch die Luft. Es war schrecklich“.

(Quelle: Welt)

Also das die Königin knapp verfehlt wurde ist wohl eine ganz kleine Übertreibung, der Wagen ist meilenweit von der Königin weg und trudelt am Ende ja nur noch auf die Säule zu.

Wie kommt jemand dazu in eine Menschenmenge zu rasen? Und nach Unfall sieht das ja irgendwie auch nicht aus, oder?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


8 Antworten zu “Video: Autofahrer rast in Parade für Königin Beatrix (Königinnentag)”

  1. Rio Sagt:

    Sehr schlimm, aus was für Gründen auch immer. RTL berichtete heute Mittag schon mit Livebildern die normalerweise so nicht im TV gesendet werden sollten. War ziemlich grausam.

  2. wolfsohn Sagt:

    Zitat: Also das die Königin knapp verfehlt wurde ist wohl eine ganz kleine Übertreibung, der Wagen ist meilenweit von der Königin weg und trudelt am Ende ja nur noch auf die Säule zu. :Zitat Ende

    Da muss ich Dich korrigieren, das besagt Fahrzeug war nicht meilenweit weg vom offenen Bus mit der Koeniglichen Familie, das waren bestenfalls 10 bis 15 meter. Waehre uebrigens der Wagen nicht aufgrund der vorhergehenden Beschaedigungen so gut wie unsteuerbar gewesen saehe es nun sicher auch anders aus, zumal der Bus im uebrigen schon begann nach links einzuschlagen, eben genau in die Richtung von der auch der Wagen kam. Das Timing etwas anders oder ein wenig umlenken nach rechts und er haette den Bus voll erwischt…
    Im uebrigen ist der Wagen mit hoher Geschwindigkeit dort „reingebrettert“ und nicht „getrudelt“, leider wurde anscheinend bei einigen im Netz zu sehenden Videos die Ablaufgeschwindigkeit genau dieser Einstellungen kuenstlich herabgesetzt so das es erscheint als waere das Fahrzeug, um es so auszudruecken, in das Denkmal „hineingerollert“. Dem ist allerdings nicht so, einfach mal nach weiteren Videos „googlen“ 😉
    Ich hoffe nur das der Taeter nicht letztendlich einen religioesen Hintergrund hatte oder einer bestimmten Ethnischen Gruppe zuzuordnen ist. Was dann hier abgeht wird… da moechte ich jetzt lieber gar nicht drann denken… da wird das was nach dem Tod von
    Theo van Gogh hier in den Niederlanden abgelaufen ist noch harmlos gegen sein…

    Mit vielen Gruessen aus den Niederlanden

  3. wolfsohn Sagt:

    Beinah vergessen:

    http://news.sky.com/skynews/video?videoSourceID=1886632

    Mit vielen Gruessen aus den Niederlanden

  4. gaffer Sagt:

    Wo sind denn jetzt die grausamen Bilder?
    Ich glaube, es ging zu schnell… Konnte keiner so schnell die Kamera drauf richten.

  5. Der Klarseher Sagt:

    Das war kein Unfall. Die Eliten haben es schon vor vierhundert Jahren angekündigt:
    http://klarseher.wordpress.com/2009/05/01/das-beatrix-attentat/
    Fragt euch mal, warum das Auto am Ende gegen einen Obelisk gefahren ist!

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!