Video in deutsch: WikiLeaks – Rebellen im Netz



22. Dezember 2010

Politik

Ein spannendes Video habe ich da auf Netzpolitik gefunden, die Dokumentation (auch in der ORF Mediathek) über Wikileaks die von zwei schwedischen Journalisten geführt wurde. Die Journalisten Bosse Lindquist und Jesper Huor haben Julian Assange (und sein Team) für 6 Monate begleitet, und zeigen was Wikileaks eigentlich wirklich macht und wie es hinter den Kulissen aussieht.

Die Dokumentation läuft 47 Minuten, ist aber jede davon wert:

WikiLeaks – Rebellen im Netz

Find ich richtig gut gemacht, und man bekommt mal ein anderes Bild auf Wikileaks, als sonst in der Presse, wo es immer nur um die amerikanischen Veröffentlichungen geht.

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


7 Antworten zu “Video in deutsch: WikiLeaks – Rebellen im Netz”

  1. Sebastian Sagt:

    Vielen Dank! Wie du schon sagtest, jede Minute wert!

  2. Chriz Sagt:

    Danke! Werde ich mir bei Gelegenheit anschauen! 🙂

  3. Konni Sagt:

    sehr interessante Dokumentation – bleibt nur zu hoffen, dass sie nicht dem Konstrukt starrer Verallgemeinerung dient 😕

Trackbacks/Pingbacks

  1. WikiLeaks – Rebellen im Netz : Deutsche Dokumentation » WikiLeaks, Video, Doku, Internet, Enthüllungen, Politik » grundrauschen.net - 22. Dezember 2010

    […] Video geistert seit gestern schon auf einigen Blogs herum. Dennoch möchte auch ich nicht diese deutsche Doku dem Rest der Welt vorenthalten. In […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!