Video: Todesschüsse im Iran – Neda wird Symbol des Iran-Aufstands



22. Juni 2009

Politik

Neda heisst die junge Dame die im Iran auf einer Demonstration von Kugeln getötet worden ist und wird damit zum Symbol des Iran Aufstandes.

Das entsprechende CNN Video geistert nun durchs Internet und löst eine Welle des Ärgers aus, wie kann man nur auf Demonstranten schiessen.

In den sozialen Netzwerken hieß es, die 19-jährige Neda sei von einem Scharfschützen der berüchtigten und Ahmadinedschad nahestehenden „Basidsch“-Milizen tödlich getroffen worden, während sie mit ihrem Vater die Proteste beobachtete. Die Echtheit der Aufnahme und die geschilderten Umstände konnten jedoch nicht nachgeprüft werden.

(Quelle: focus)

Her Name Is Neda – Iran

Das mal vorher, das Video ist nichts für schwache Nerven!
YouTube Preview Image

Mannoman, da wird das Volk mit Füssen getreten, Demonstranten werden erschossen, Wahlen manipuliert und die reden von „Unregelmäßigkeiten„.. Das ist krank..

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


4 Antworten zu “Video: Todesschüsse im Iran – Neda wird Symbol des Iran-Aufstands”

  1. Jens G. Sagt:

    Was sieht man eigentlich – was kann man verifizieren – Nichts bzw. nicht viel?

    Wurde diese Neda (aus welchem Grund, wo oder von wem) erschossen?
    Einige Bilder des Aufnehmenden zeigen „Neda“ inmitten von vielen Leuten – sie schaut in die Kamera.
    Dann scheinbar einige Zeit später Bilder, wo Neda scheinbar auf eine Decke abgelgt wird – eine Blutlache war zuvor schon zu sehen. Beim Ablegen schaut Neda wieder in die Kamera – danach rinnt Blut aus Mund und Nase. Die Aufnahmen scheinen recht ruhig und gefaßt – keine Spur von Hektik oder Angst selbst getroffen zu werden. Interessant finde ich, daß der Aufnehmende die ganze Zeit direkt beim Opfer (erst mitten unter einigen hundert Menschen und auch zum Zeitpunkt des scheinbaren Todes – die „Massen“ sind weg) ist.
    Andere Berichte zeigen anschließend weitere Bilder wo die Aufnahmen sehr hektisch werden und man dann plötzlich nichts mehr erkennt.

  2. andre Sagt:

    wie kannst du ernsthaft behaupten das das video gestellt ist. ist echt unglaublich. wenn ein bekannter mensch im sterben liegt interssiert es die angehörigen ein dreck was drum herum passiert. die leute sehen den tod anders entgegen wie wir. deswegen auch keine angst selbst getroffen zu werden.man kann die todesangst der frau an den augen ablesen. echt der hammer was du hier von stapel lässt. schäm dich!

    andre

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!