Was ist eigentlich aus YouPorn geworden



21. Juni 2009

Allgemeines

Irgendwie still geworden ist es um YouPorn, Zeit sich deren Zahlen nochmals anzusehen.

Basierend auf einem Kommentar hier hab ich mir den Vergleich zwischen YouTube und YouPorn angesehen, es heisst doch immer: Internet is for porn, es müssten also doch vergleichbar mehr Leute auf YouPorn sein als auf Youtube, oder?

Visits auf YouTube und YouPorn

Hier also die Anazhl der Besuche auf den beiden Videoportalen, die Quelle ist Alexa.

Wie man sehen kann ist youporn nicht mal nah an YouTube dran. Also entweder suchen sich die Leute die Pornos woanders, oder die Hauptnutzung des Internets ist eben doch icht Sex..

youporn-youtube-visits

Trafficquellen für YouTube und YouPorn

Bleibt noch die Frage wo die Leute herkommen um auf die Videoplattformen zu kommen, hier kann man das Ergebnis sehen.

Die Zugriffe aus den Suchmaschinen steigt stark an.. Damit liefern die Suchmaschinen mittlerweile 30% aller Nutzer auf dem Videoportal YouTube und 20% aller Pornosüchtigen auf YouPorn..

Damit kann man dann doch wieder sagen, dass die Suchmaschinen einer der größten Pornolieferanten der Welt sind, oder?

youporn-youtube-search

Also stimmt es glücklicherweise doch nicht, die Leute schauen sich lieber lustige oder musikalische Videos auf YouTube an als Pornos auf YouPorn.

War ja eigentlich zu erwarten, bin aber froh das es wirklich so ist..

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


4 Antworten zu “Was ist eigentlich aus YouPorn geworden”

  1. Freetagger Sagt:

    :mrgreen: Youporn ist ja auch seit einiger Zeit für mobile Endgeräte verfügbar^^Pornwelt steht einem also auch in der Straßenbahn zur Verfügung. 😈

  2. jensi Sagt:

    naja………………….

    auch schon mal auf lubetube geguggd……………..???

    da is de Qualli viel besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    grussi…………………… 🙁 🙁 🙁 🙁

  3. Matthias Sagt:

    Hi Jensi,

    nein, das kannte ich noch nicht 😳

  4. Robert Münzig Sagt:

    Interessante Auffassung. Offensichtlich gibt es jedoch einige, die das ganz anders sehen. (Da hast Du offensichtlich ins Schwarze getroffen, denn nur ein angeschossener Hund bellt so laut):

    http://netbarry.com/youporn-was-blogger-ueber-kostenlose-pornos-im-netz-nicht-wissen-2009258

    Zur Info:

    Zitat: „Barry de la Cruz, der diverse Großprojekte im Internet gegründet hat, steht ja immer noch „unter dem Verdacht“, auch einer der „Hintermänner“ von youporn zu sein“

    Quelle: http://www.wikio.de/article/98206101

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!