Windows 7 im Angebot – für Studenten sogar kostenlos



22. Oktober 2009

Allgemeines

windows-7-150x150Das sind doch mal tolle Neuigkeiten, zumindestens für Stundenten,denn diese können das neue Window 7 völlig legal kostenlos bekommen, wenn ihr Hochschule an dem entsprechenden Programm von Microsoft teilnimmt.

Und selbst wenn die Hochschule das neue Betriebssystem von Microsoft nicht kostenlos zur Verfügung stellt, gibt es dies für Studenten schon für 35 Euro, bestellt werden kann dies hier.

Wenn Du dann übrigens kein Student mehr bist, musst Du das Betriebssystem neu lizenzieren lassen, also einen Aufpreis zahlen, Du darfst dann nicht mehr die billigere Studentenversion nutzen.

Ob Ihre Uni am Programm teilnimmt, können Sie hier direkt bei Microsoft einsehen. Wenn Ihre Bildungsstätte dabei ist, können Sie über Kursleiter oder Dozenten an Login-Daten kommen, um sich Windows vollkommen kostenfrei vom Uni-Server herunterzuladen. Sie benötigen danach lediglich einen CD- oder DVD-Brenner, um die heruntergeladenen Daten auf ein Medium zu schreiben.

(Quelle: Chip)

Für uns andere Nicht-Studenten bleibt dann nur die Möglichkeit einen Studenten zu finden der seine Version verkaufen will (ach ne, das darf man ja nicht!), oder eben den vollen Preis zu zahlen. Eine Übersicht der verschiedenen Versionen gibts hier, die Version die sicher für die meisten Nutzer reicht ist das Windows 7 Home Premium:

Also ich bin noch nicht ganz sicher ob ich es mir leisten soll, bei der letzten Sonderangebotsaktion bin ich leider ja leer ausgegangen..

Was ist mir Dir? Hast Du Windows 7 schon am Start, ode wirst Du es Dir leisten?

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


22 Antworten zu “Windows 7 im Angebot – für Studenten sogar kostenlos”

  1. Benjamin Panther Sagt:

    Hallo,
    neben der Vollversion und der Studentenversion stehen weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Abgesehen von der Entscheidung, welche Version der Kunde sich leisten möchte, bietet sich auch die Möglichkeit eine OEM-Version zu erwerben.
    OEM-Versionen unterscheiden sich von den Retailversionen im Service. Dabei gibt es den bei OEM einfach nicht. Kein Handbuch, kein Support, keine Dokumentation.
    Dafür auch um einiges billiger. Die Home Premium zB schon fpr um die 75 Euro.
    Wenn wir ehrlich sind: Wer möchte schon Support von Microsoft? Es gibt genug unabhängige Firmen, die ebenfalls Support anbieten. Und selbst wenn nicht – das Internet hilft mehr, als jede Microsoft Hotline.

    Viele Grüße,
    B.Panther

  2. eliterator Sagt:

    Ich werde mir das erst einmal bei einem Studenten anschauen und dann überlegen, ob ich umsteige..Vielleicht warte ich aber auch einfach noch ein bisschen, bis ich mir einen neuen PC leisten kann, da wird das ja dann ohnehin drauf sein..

  3. Power Sagt:

    Microsoft bietet auch eine gratis 90 Tage Testversion von Windows 7 Enterprise an. 90 Tage sind schon eine Weile und wenn diese Zeit abläuft kann man ja weitersehen.

  4. Christian S. Sagt:

    Enterprise gibt es bei Win7 nicht. Die zu Vista-Enterprise korrespondierende Version ist Win7 Professional.

  5. jensi Sagt:

    nu und ich habe heute PC (A2 x4 ) für 300 Äppel + Win 7 für 66,66 Äppel gekauft…

    leider nur für Dresdener Leuts da playit nicht versendet 😥 😥 😥

    grussi…………

  6. Power Sagt:

    @Christian S

    Ich will dir ja nicht an den Karren fahren aber Win7 kommt in der Enterprise Edition:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_7#Versionen
    http://www.chip.de/news/Bestaetigt-Sechs-Windows-7-Versionen_34996217.html
    http://www.chip.de/downloads/Windows-7_20244967.html

    Zudem habe ich mir schon die Trial für Win7 Enterprise heruntergeladen^^.

    Entschuldige falls ich dich falsch verstanden hätte.

    Gruss
    Power

  7. Roger Sagt:

    In der Schweiz gibt es bisher nicht ein Mal einen Studentenrabatt. Heisst ich zahl auch als Student für ein Upgrade mindestens ~100 €

  8. jensi Sagt:

    @Roger……….(und das ist in Deutschland nen Pflanzenschutzmittel–> Wirksoff Dimethoat–hoffentlich richtig–)

    schick mir 66.66 € und ich schicke dir ne Vollversion von Win 7 rüber(zuzügl.Porto) oder gugg bei Ebay……….

    grussi………… 🙁

  9. Roger Sagt:

    Von der Microsoftschen Presse (Ch-Abteilung) habe ich jetzt die Info, dass die „momentan“ so sei, heisst es wird wohl noch was geben 🙂

    Ansonsten darf eBay dran glauben 😀

  10. jensi Sagt:

    genau–> sonst melde dich no mal………..

    (ich schreib gerade über die 66,66€)

    grussi……… 🙁

  11. daniel Sagt:

    @ Roger: komisch, ich habe heute folgene Info erhalten vom Kundendienst:

    vielen Dank für Ihre Anfrage.
     
    Die von Ihnen erwähnte Verkaufsaktion Windows 7 für Studenten ist nur auf einige wenige Länder beschränkt. Für die Schweiz ist keine vergleichbare Aktion vorgesehen.
     
    Auf den bekannten Fachhandelsportalen der Microsoft Authorized Educational Reseller werden aber mittelfristig auch Upgradeversionen von Windows 7 zu gesonderten Konditionen verfügbar sein.

    Böseeeees Microsoft 😡 😡

  12. Michael Sagt:

    Das Angebot ist schon nicht schlecht für Studis, die keinen MSDNAA Zugang bekommen. Aber leider handelt es sich ja nur um die Upgrade Version und keine „Full“. Ich habs zum Glück kostenlos über unsere Uni laden können. Was mich allerdings wundert: In der FAQ (vom MSDNAA unserer Uni) steht, man könne es nur einmal installieren. Weiß hier jemand weiteres? Was ist, wenn man sein System mal neu aufsetzen muss? Lässt es sich dann ein zweites Mal nicht mehr aktivieren?? Hat das schon jemand probiert?

  13. johannes Sagt:

    was ist denn so besonders an dieser version? gibt es irgendwelche vorteile in microsoft office etc oder ist sie einfach günstiger und deswegen besser geeignet für studenten? mache jetzt bald mein studium und könnte einen guten rat gebrauchen!

  14. Mirco Sagt:

    Wer schon einen Windows 7 Key hat aber kein W7-Medium kann sich diese auch hier herunterlanden über die Links:

    http://easytopia.de/windows-7-home-premium-und-professional-direkt-download-links/

    😉

  15. Jan Sagt:

    Inzwischen gibt es auch ISO Images mit integriertem SP1 für alle. Ich habe die Download-Links hier zusammengefasst:

    http://www.heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/14-windows-7-direct-download-links

Trackbacks/Pingbacks

  1. Windows 7 - Die Installation und der erste Eindruck | Der Medien Blog - 30. Oktober 2009

    […] Das Meinungs-Blog […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!