Winterzeit zu Sommerzeit – jetzt Uhren umstellen 2012



22. März 2012

Allgemeines

Jap, es ist wieder soweit, am kommenden Wochenende, Sonntag den 25.3.2012 wird die Uhr umgestellt, und zwar von der Winterzeit auf die Sommerzeit.

Diesmal wird es allerdings eine Stunde Zeit kosten, denn die Uhr wird von 2 Uhr nachts direkt auf 3 Uhr umgestellt, Du verlierst also eine Stunde Zeit. Merken kann man sich das mit dem Tipp von Lutz: : Im Frühling stellt man die Gartenmöbel VOR das Haus, im Herbst holt man sie ZURÜCK ins Haus. Diesmal wird die Uhr also vorgestellt.

Mist, genau das hasst man doch an der Zeitumstellung, es kann eine Stunde weniger geschlafen werden, man muss jede verfluchte Uhr im Haus umstellen und ist tagelang wieder irgendwie in der falschen Zeitzone.

Und auch wenn die meisten Uhren bei uns in der Wohnung sich auf magische Art selber umstellen, ein paar müssen immer noch per Hand angefasst werden. Und bei einigen hab ich dann zwei mal im Jahr das gleiche Problem: ich weiss nie wie das Verstellen geht, zB am Herd. Da fummel ich immer ewig dran rum. Und in meiner alten Karre bin ich mal einen ganzen Sommer auf Winterzeit gefahren, weil ich die verfluchte Uhr nicht umgestellt bekommen hatte..

Was ist mit Dir? Magst Du die Umstellung, auch wenn es wieder haufenweise Uhren gibt die man anfassen muss, oder hasst Du die Zeitumstellung, das bringt einen doch völlig aus dem Konzept, vor allem jetzt, wo man eine Stunde verliert? Ausserdem kommt man da am Montag so richtig gut aus den Federn..

Also nicht vergessen: Sonntag die Uhr umstellen und zwar eine Stunde vorstellen!

, , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


22 Antworten zu “Winterzeit zu Sommerzeit – jetzt Uhren umstellen 2012”

  1. Alex Sagt:

    Mein passender Artikel hängt ebenfalls schon in der Pipeline und zum Uhr umstellen… die eine Stunde mehr nehme ich gerne. Eine abgeben passt mir allerdings – jedes Mal aufs Neue – nicht! 👿

  2. Stefan Sagt:

    Ich mag die Zeitumstellung, die mal etwas Flexibilität von uns verlangt. Heutzutage hat man doch eh fast nur noch Funkuhren, wenn es nicht Ur-Großvaters Standuhr ist, die man hütet weil man sonst nichts vererbt bekommen hat.

  3. Alper Iseri Sagt:

    @Stefan: Sehe ich nicht so. Gerade Armbanduhren und die normale Küchenuhr sind mitnichten Funkuhren sondern noch klassische Gerätschaften, die sich nicht automatisch umstellen. Und die Wenigsten dürften diese Varianten als Funkuhren Zuhause haben.

  4. Miriam Sagt:

    Endlich ists wieder länger hell. Ich sehe das positiv!!

  5. Michael Sagt:

    Meiner Meinung nach könnte man die Zeitumstellung abschaffen. Gibt es die eigentlich in vielen Ländern ? Oder ist Deutschland eher eine Ausnahme ?

  6. Mavomi Sagt:

    Man sollte bereits am 2. Sonntag im März auf die Sommerzeit umstellen – so wie in Nordamerika – und nicht erst am letzten Sonntag im März wie jetzt in der gesamten EU.

    Dann hätte man bereits 2-3 Wochen vorher gefühlt eine Stunde abends „länger“ hell. Die „verlorene“ helle Stunde am Morgen schläft man sowieso meistens noch, zumindest am Wochenende. Außerdem wäre die Zeitdifferenz zu Nordamerika dann konstant. Momentan ist es ja so, dass der Dow um 14:30 MEZ eröffnet und schon um 21:00 Uhr schließt und nicht wie sonst von 15:30 Uhr bis 22:00 Uhr gehandelt wird – ungewohnt. Auch bei der Erstellung von Flugplänen gibt es Schwierigkeiten.

    Des Weiteren sollte das Ende der Sommerzeit vom letzen Sonntag im Oktober auf den 1. Sonntag im November verlegt werden, um sich Nordamerika anzugleichen. (Die Verlängerung der Sommerzeit wurde dort eingeführt, damit die Kinder es an Halloween „länger“ hell haben, aber für uns Europäer primär relevant wären die oben genannten Argumente der zeitlichen Angleichung EU-Nordamerika.)

  7. Beobachter Sagt:

    Es gibt keine „Winterzeit“. Das ist die ganz normale MittelEuropäische Zeit MEZ.

    Die Sommerzeit, die MESZ, das ist die Abweichung von der Norm.

    [/klugscheisser off]

  8. Sandmännchen Sagt:

    ich finde die Zeitumstellung völlig überflüssig. Bringt nix und kostet im Endeffekt nur Zeit und Geld. Alle Rechenzentren müssen umstellen und die fehlende/doppelte Stunde muss gehandelt werden. Fahr/Flugpläne..etc. Insgesamt ein riesen Aufwand, der eigentlich keinen grossen Nutzen bringt.

  9. Volksentscheid Sagt:

    Die Uhrenumstellung auf Sommerzeit sehe ich positiv, wir nutzen so das Tageslicht besser als ohne diese. Die Zeitumstellungen sollten jedoch abgeschafft werden. Das Hauptargument der Energieersparnis wurde schon mehrfach widerlegt und der Zeigerdreh ist mit gesundheitlichen Belastungen für Mensch und Tier verbunden. Noch größer ist die volkswirtschafliche Belastung aufgrund des technischen und bürokratischen Aufwandes. Wir haben eine Initiative gegründet die für die Abschaffung der Zeitumstellung und Einführung der ganzjährlichen Sommerzeit plädiert, nicht nur für Deutschland sondern EU-weit. Wir richten uns mit einer Petition direkt an das Europäische Parlament und jeder von euch kann sie mitzeichnen. Besucht unsere Webseite http://www.volksentscheid-zur-sommerzeit.de und unterstüzt die Petition. Zahlreiche Informationen und Argumente findet ihr ebenfalls auf dieser Seite.

  10. Frank Sagt:

    Danke dir für den Reminder. Ich habe mich am Sonntag schon wieder alleine beim Mittagessen gesehen 🙂

  11. Miki Sagt:

    Ich hab auch wieder kurz gemeckert…öhm…gemikit 😀 darüber. Jedes Jahr der gleiche Mist! Aber sag, Matthias, hast du auch noch eine Zeitmaschine? Unter deinem Artikel steht : „Erstellt: Donnerstag, 22. März 2012“ …aber die Kommentare sind älter. Staun. 😮 😕

  12. werner schmidt Sagt:

    😆 Sommerzeit / Winterzeit totaler Blödsinn.
    Keine Energieeinsparungen, alles von den geistesschwachen politikern
    fabriziert. Abschaffen sofort, auch wenn den EU Bonzen dass
    nicht passt.

  13. Fridel Sagt:

    Furchtbar unnötig die Zeitumstellung.

  14. Skatze Sagt:

    Ich liebe es, es ist endlich länger hell. Aber wie bereits schon gesagt wurde, in der heutigen Zeit bringt die Umstellung nichts mehr, deswegen wäre ich auch für eine Abschaffung. Habe gehört, dass es in Russland sogar schon teilweise abgeschafft wurde?!

    Happy SUNday!

  15. Martin O. Hamann Sagt:

    Aloha @Volksentscheid

    „und unterstüzt die Petition. “

    Auf jeden Fall werde ich die Peition unterstützen, denn ich ärgere mich jedes Mal über diese sinnlose Zeitumstellung. Doch muss ich mir erstmal angucken, ob das ganze auch seriös ist, denn jedem werde ich meine Email-Adresse bestimmt zur Verfügung stellen. Sollte es aber etwas bringen, wäre dies so, als wenn eine schwere Last von mir gefallen ist. Ich mag Verpflichtungen und Diktat zur Uhrenumstellung nämlich überhaupt nicht.

    Cheers

  16. Fred Sagt:

    Mir wär am Liebsten wenn der ganze Quatsch endlich ein Ende hätte. Aber zum Glück muss Ich morgen nicht arbeiten, bzw. früh aufstehen, und habe dadurch noch etwas Zeit zur Umgewöhnung.

  17. Birgit Sagt:

    Also ich musste mal wieder früh raus in die Arztpraxis zum arbeiten. Der Tag war sehr anstrengend, obwohl es „nur“ eine Stunde war, die einem im Schlaf fehlte. Von mir aus brauchen auch keine Uhren umgestellt werden. Doch man muss ja irgendwie die Zeit der Helligkeit am Tag anpassen. Das es nun länger hell ist freut mich im Übrigen auch sehr ❗

  18. Max Sagt:

    Einerseits hasse ich diese Umstellung zweimal im Jahr. Andererseits würde ein Abschaffen bedeuten, dass wir dauerhaft die Winterzeit haben. Im Sommer genieße ich es aber eigentlich sehr, dass es eine Stunde länger hell ist, als es normal wäre, dafür lohnt sich dann das Umstellen, finde ich 😀

  19. Martin Sagt:

    Zum Glück werden ja fast alle Uhre mittlerweile automatisch umgestellt. Also zum Beispiel vom TV oder Handy. Aber glücklicherweise ist es endlich wieder heller und wärmer. Da geht einem das Herz auf.

  20. Tim Sagt:

    Ich freue mich auch sehr, dass es endlich wieder soweit ist und länger hell ist. Der Sommer lässt sich ja teilweise auch schon blicken 🙂

  21. Pepe Sagt:

    Also ich könnte wirklich auf die Zeitumstellung verzichten. Bin die ganze Woche net ausm Bett gekommen und war jeden Tag zu spät auf der Arbeit….

  22. ulrics Sagt:

    Stopp diesen Wahnsinn.
    Einfach hier
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_10/_27/Petition_46575.html
    mitzeichnen.

    Da sich jeder mit Petitionen an den Bundestag wenden kann, darf auch wirklich jeder mitzeichnen ungeachtet der Nationalität und wenn Deutschland die Abschaffung initiiert fällt die Umstellung in der ganzen EU.

    Und ganz wichtig natürlich schnell und an viele Menschen die Petition verbreiten.

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!