Wohnungssuche in Berlin



15. März 2011

Blogs

Arg.. Jetzt wird auch noch direkt vor unserem Haus gebaut. Ein Mehrfamilienhaus entsteht dort und die fleissigen Bauarbeiter fangen mit der Arbeit pünktlich um 7 Uhr an, im Moment sind sie dabei den Beton zu zerkleinern um dann den Keller auszuheben.

Wir müssen also so schnell wie möglich hier raus, da kommt der Umzug nach Berlin genau rechtzeitig, deshalb hab ich den Artikel nochmal nach oben geholt.

 

Der eine oder andere von euch mag es ja vielleicht schon gehört haben, ich habe meinen aktuellen Job in Düsseldorf gekündigt und werde am 1.6.2011 meinen neuen Job in Berlin anfangen.

Ich werde also irgendwann, so schnell wie möglich, mit Sack und Pack nach Berlin umziehen.

Wir suchen nun also aktuell nach einer Wohnung oder einem Haus in Berlin, und da habe ich natürlich direkt ans Blog gedacht. Und nicht nur an die bloggenden Kollegen Gilly und Miki die ich schon kenne, wer weiss wer von euch noch alles in Berlin wohnt (meldet euch gerne in den Kommentaren, vielleicht gehen wir ja mal ein Bier trinken..).

Es gibt so viele liebe Menschen online, vielleicht hat ja der eine oder andere von euch etwas gehört, oder kennt einen guten Makler in Berlin..

Wir suchen aktuell Immobilien so in der Gegend um den Prenzlauer Berg, sind aber natürlich offen für alles. Aber da mein Job irgendwo zwischen Mitte und Prenzlauer Berg ist, wäre eine Wohnung in der Nähe natürlich toll, und wir wollen ja auch nicht nach Berlin, also unsere Hauptstadt, umziehen und dann 20km ausserhalb wohnen..

Was uns so vorschwebt ist ein Haus oder eine Wohnung die auf jeden Fall folgendes haben sollte, und auch ein paar km von Mitte wegliegen darf:

  • mindestens 5 Zimmer
  • mindestens 100 qm
  • Garten oder einen großen Balkon
  • Badezimmer mit Wanne

Beim Rest sind wir relativ flexibel, die Wohngegend muß natürlich stimmen, und es sollte irgendwie ein bischen Infrastruktur (Bäcker, Cafe, Restaurants) in der Nähe sein. Und da wir eine 5 Monate alte Tochter haben, wäre ein bischen Familienfreundlichkeit auch super.

Für Tipps, Wohnempfehlungen, bevorzugte Stadtteile und gute Ratschläge wären wir sehr dankbar, schliesslich ist das für uns ein großer Schritt. Wir lassen als Rheinländer ja leider Familie und Freunde zurück, und genau deswegen suchen wir die perfekte Wohnung für uns..

Also los. Kennt jemand von euch einen wirklich guten Makler, hat eine freie Wohnung am Start oder einen guten Tipp für 3 Rheinländer auf dem Weg nach Berlin?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


45 Antworten zu “Wohnungssuche in Berlin”

  1. Miki Sagt:

    Ich denke nach und recherchiere, einen Schnellschuss hab ich jetzt nicht parat. Ich kenne jemanden, der hatte gerade eine schöne Wohnung in Friedrichshain und zieht nach nur einem Jahr genervt aus der schönen Wohnung aus, weil der Bezirk sich wohl sehr verändert hat. Dabei war das gerade noch voll „in“. Ich selbst bin bekennender Randberliner, die Vorteile dichte bei, aber nicht mittendrin. Eines muss man wissen und wollen: im Zentrum kann man eigentlich gar kein Auto haben, weil man es nicht abstellen kann. (Parkraumbewirtschaftung und nicht mal alle Anlieger bekommen eine Plakette)Wohnung mit Garagenplätzen ect. sehr selten und wenn, sehr teuer. Daher haben viel Mittel-Berliner kein Auto, erreichen alles öffentlich. Ich würde eher nicht so ganz ins Zentrum des Geschehens ziehen. Aber ich denke nach und guck mich um… is versprochen… und irgendwie freu ick mir… 😉

  2. Veit Sagt:

    Im Kanzleramt, das auf dem Foto in bestem Licht getroffen ist, sind vielleicht noch ein paar Wohngemächer frei. Allerdings ist das Regierungsviertel meinem Eindruck nach keine Wohlfühlwohngegend. Ich hab dir ja schon ein paar Tipps gegeben, Matthias. 🙂 Solltest im Sommer ’ne helfende Hand brauchen, könnte ich vielleicht die eine oder andere Kleinigkeit helfen. Bei Bedarf einfach anfragen! 😉

  3. Sebastian Sagt:

    Schön, das du nach Berlin kommst – Ist eh viel schöner hier 😉

    Ich muss Miki aber zustimmen:
    Ich wohn in Friedrichshain und arbeite in Mitte (eher Prenzlauer Berg). Und seit dem 1.10.10 ist der große Teil von Prenzlauer Berg nun Parkraumbewirtschaftungszone. Bedeutet ohne Anwohnerschein (ich glaub 30 Eur/Jahr) ist nix. Und ohne musste locker 90 Eur / Monat an Gebühren in den Automaten werfen 🙁
    Daher haben wir auch kein Auto. Ist ja auch alles super mit den Öffentlichen zu erreichen.
    In Prenzelberg/Fhain wirste wohl auch ne Provision zahlen müssen(auch ohne Makler). Leider bei 70% der Wohnungen „normal“. Die Leuten zahlen es ja auch und so kann jeder Vermieter nochmal etxra Kohle machen.

    Bei deinen Kriterien wirste wohl aber locker 1600 oder mehr ausgeben müssen. Ich hab mal nach 4 Zimmern und über 120qm gesucht, aber da war ich auch schon bei 1300. Aber 5 Zimmer und 100qm, wie klein sollen die Zimmer denn sein? 🙂 Ich hab 90qm mit 3 Zimmern. 🙂

  4. Matthias Sagt:

    @Miki: Vielen Dank. Und ich würde echt gerne mal mit Dir einen Kaffee trinken gehen.. Sozusagen die Nachbarblogs in echt kennenlernen..

    @Veit: Auch Dir vielen Dank! Und super das Du das Bild erkannt hast, ist von unserem letzten Ausflug nach Berlin. Finde es sehr schön da, aber wohnen müssen wir da nicht unbedingt..

    @Sebastian: Stimmt schon. Wir hätten gerne 5 Zimmer, 4 würden aber reichen. Wir brauchen ein Kinderzimmer und zumindestens ein Gästezimmer, damit uns haufenweise Rheinländer besuchen kommen können.

    Ja, ich weiss das der Spass nicht ganz günstig wird, aber mit dem neuen Job ist auch ein bischen mehr Miete drin..

    Du lebst auch in Berlin? cool, dann überleg ich mir mal was für den Sommer, und vielleicht finden wir ja doch was mit Garten, dann gibts vielleicht ja mal ein Meinungs-Blog-Grillen oder sowas..

  5. Veit Sagt:

    Eine Grilllokation wüsste ich. Ein Grill wäre da auch. Aber am Standrand. Ansonsten gibt es bestimmt viele anderen Möglichkeiten, wo man grillen könnte. 😉

  6. Matthias Sagt:

    Na super, das klingt doch spannend.. jetzt erstmal umziehen und einleben, dann ist der sommer ja schon fast da..

  7. Veit Sagt:

    Genau, Matthias! Eines nach dem anderen! Die Sonne zeigt sich über Berlin, man könnte meinen, gerade schon mal ein wenig sommerlich.

  8. Alex Sagt:

    Tja Matthias, wie ich sehe, stoßen wir dann in Zukunft nicht in Düsseldorf, sondern in Berlin an. Alles Gute für Job, Wohnung und an erster Stelle Familie!

  9. Matthias Sagt:

    @Alex: Stimmt.. Sorry, konnte ich letztes mal noch nicht erzählen 😉

  10. Kai Sagt:

    Wie wäre es mit einem schönen Dachgeschoss in Mitte mit Terrasse auf dem Dach?

    http://www.herbert-kohlmeyer.de/mietwohnungen.php?objektnr=111

  11. Matthias Sagt:

    @Kai: danke, das Ding ist der Hammer! Allerdings auch sportlich teuer, vielleicht ein bisschen über Budget..

  12. Baumy Sagt:

    Hallo Tias,

    Du läßt uns nicht zurück – wir drohen Dir jetzt schon mit Besuchen in Berlin…
    … und falls Du einen LKW-Fahrer für Eure Möbel brauchst, meine Nummer hast Du ja: Fahre alles bis 7,5 t – Rückwärtsgang ist nicht nötig bei dem LKW, wird völlig überbewertet 😉

  13. Alex Sagt:

    Matthias, kein Ding, dass das letztes Mal noch nicht spruchreif war.
    Nur schade, da Düsseldorf um einiges näher gewesen wäre, aber… wir kriegen das schon hin… irgendwann! 😉
    Alles, alles Gute Euch 3!

  14. Andreas Sagt:

    Helfen kann ich euch da leider nicht, aber feste Daumen drücken werde ich euch auf jeden Fall 😉 .

    Vielleicht machen ja @Alex und ich ’ne Fahrgemeinschaft zum Bierchen schlürfen 💡

  15. Alex Sagt:

    Gute Idee, wobei ich auch noch nicht weiss was das richtige Gefährt für Berlin sein soll. Auto, Bahn oder Flugzeug. Mal schaun, aber irgendwann bin ich da! 😀

  16. Matthias Sagt:

    @Baumy: Vielen Dank, das freut mich sehr zu lesen. Und danke fürs Angebot, aber wenn Du, wie das letzte Mal, das Ding konstant mit 40km/h fährst, dann dauert das nach Berlin ja ewig.. 😉

    @Andreas: Na aber auf jeden Fall, das würde mich sehr freuen!!

    @Alex: Am einfachsten per Flieger, da gibt es recht günstige Angebote.. Ich komm euch dann auch vom Flughafen abholen.

  17. Andreas Sagt:

    Fliegen wäre nicht schlecht. Einen Flughafen haben wir ja in der Nähe. 😀

  18. Alex Sagt:

    Und auch bei uns liegt der nächste Flughafen nur etwa 6km entfernt! 😀

  19. Andreas Sagt:

    Na das wird doch noch was ❗

  20. Veit Sagt:

    Alex hat geschrieben: „… wobei ich auch noch nicht weiss was das richtige Gefährt für Berlin sein soll. Auto, Bahn oder Flugzeug. Mal schaun, aber irgendwann bin ich da!“

    Das richtige Gefährt für oder nach Berlin? Viele Wege führen in die Metropole im tiefen Osten. Wenn es billig sein soll, könnte man mit mehreren Personen ein Schön-Wochenend-Bahnticket nutzen, womit man aber recht lange unterwegs wäre, da damit leider nur Regiozüge nutzbar sind. Gibt es das Schön-WE-Ticket noch? Wir sind mittels seiner mal mit fünf Personen nach Hamburg gefahren für 8 Euro pro Nase.

    Das Berliner Nahverkehrssystem ist hervorragend „engmaschig“, vor allem natürlich in der riesigen Innenstadt. Zu manchen Tageszeiten kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln freilich besser voran als mit eigenem fahrbaren Untersatz; zumal in vielen gern besuchten Gegenden Parkplätze naturgemäß ziemlich teuer und rar sind.

  21. Alex Sagt:

    Danke Veit, aber ich meinte vielmehr die Fahrt bis nach Berlin. Aber da sind wir ja mittlerweile mit dem Flugzeug klar! 🙂
    Danke aufjedenfall. Angenehmen Dienstag und beste Grüße,

    Alex

  22. Miki Sagt:

    Du meine Güte! Er zieht doch nur nach Berlin und nicht nach LA! 😉 ➡ Fliegen… *kopfschüttel* … um dann doch stundenlang von Flughafen bis zum Zielort zu brauchen… 😛 Wenn ich euch so höre (lese) .. dann mietet doch n lustigen Bus ❗

  23. Alex Sagt:

    Miki, ohne jegliche Pause, Stau und Probleme bräuchte ich einiges über 7 Stunden. Nehmen wir jetzt noch ein Mittagessen mit rein, 2 Pausen zwischendurch, dann ist man locker auf 9-10 Stunden. Och nö. Dann doch lieber mit’nem lustigen Flieger! 🙂

  24. Miki Sagt:

    @Alex
    ach herrje… wo wohnst du denn… na gut, 750 km ist ja auch ne ganze Ecke… 😛

  25. Alex Sagt:

    Das Kürzeste was ich gefunden habe, wären 759km. Das Länsgte 809km.
    Wie gesagt, ich bleibe beim Flugzeug und ich wohne… hinter den 7 Bergen! 😀

  26. jensi Sagt:

    wer will in Berlin wohnen ?? 😕

    wer will in München wohnen ?? ➡

    alle wollen in DD wohnen ,der Boomstadt Deutschlands…… ❗

    grussi……. 🙁

  27. bauerneintopf Sagt:

    Durch diese Japan katastrophe frage ich mich immer mehr was der Wert eines Haus wirklich ist, oder eines Autos….wenn die dann durch Natur einfach weggespült werden,…..

  28. eliterator Sagt:

    Hi Matthias, ich wohne auch in Berlin, in Berlin-Friedrichshain und hier gibt es schöne Ecken.. Wenn du genügend Geld hast, ist natürlich auch Prenzlberg eine Option.. Wenn du lieber draußen im Grünen wohnen willst, empfehle ich Mahlsdorf oder Köpenick.. In Berlin gibts für jeden was, je nach Vorlieben und Geldbeutel 😉 Auf ein Bier mit dir freu ich mich schon 😉

  29. Matthias Sagt:

    @elitaerator: danke für die Tipps.

    Wir werden nächste Woche ein paar Objekte ansehen, ein paar Stadtwohnungen und ein paar Häuser im Grünen, danach mal sehen was uns besser gefällt, sind da noch unschlüssig..

    Und auf das Bier freue ich mich auch :mrgreen:

  30. Miki Sagt:

    Guckt euch unbedingt die Arbeitswege im Berufsverkehr an! Mir wäre Mahlsdorf schon zu weit draußen.
    Naja, es muss einfach passen, einschl. Bauchgefühl. Ich drück die Daumen und wenn mir ne Info, Adresse, Tipp übern Weg läuft, melde ich es sofort. Hatte die letzten Woche einfach zu viele andere „Baustellen“.

  31. Matthias Sagt:

    @Miki: Vielen Dank, mach Dir keinen Stress.

    Wir schauen uns nächste Woche schon ne Menge Wohnungen an, und da ich am Prenzlberg arbeite, wäre das auch erste Wahl, wenn wir was erschwingliches finden 😉

  32. mac Sagt:

    Das ist der riesen Vorteil wenn man bloggt! Du kannst hinziehen wo du willst, aber dein Blog bleibt immer dort wo es war! 😉

    Ich wünsche euch viel Spaß in Berlin, eine tolle Stadt! Aber wie man in den vielen Vorschlägen hier sieht auch nicht gerade billig! 😉

    viel Erfolg bei eurer Suche!

  33. Benny Sagt:

    Viel Erfolg bei deiner Such. 🙂
    Aber auch bei der neuen Wohnung kanns dir passieren das der Nachbar der Meinung ist noch anzubauen etc 😉

  34. Katja Sagt:

    Ich kenne das Problem mit der Wohnungssuche nur zu gut. Wohne in München und muss aber bald aus der Wohnung raus… doch aufgrund der ganzen neuen Studienanfänger ist der Andrang so riesig, dass ich einfach nichts finde…
    Drück dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass du das Perfekte für dich findest!!

  35. Nils Sagt:

    Endlich in der schönsten Stadt Deutschlands angekommen ❗
    Wohne 5 Minuten von Berlin entfernt und bin unter der Woche meistens in Charlottenburg vllt. sieht man sich mal 😀

  36. seemann henri Sagt:

    ey leude flensburch is de schösnte stadt der welt als was wollt ihr denn
    mfg
    von der see
    und Seeman HenRii

  37. waldnase Sagt:

    Ich glaube jeder sollte mal in Ruhe sich in der neuen Stadt umschauen, in diesem Fall Berlin! Und sich dabei sein eigenes Bild machen! Wo kämen wir denn da hin, wenn alle den gleichen Geschmack hätten und einem Fleck wohnen würden wollen;o)

  38. Hans Sagt:

    Ich glaube dass es vor allem in den Großstädten Probleme gibt eine Wohnung zu finden. Mit dem richtigen Kleingeld hingegen ist es nicht besonders schwer…

  39. Christian Tasch Sagt:

    Und habt ihr eine Wohnung gefunden?

Trackbacks/Pingbacks

  1. Achtung Abzocke bei Suche nach Immobilien | Das Meinungs-Blog - 22. Februar 2011

    […] sind ja aktuell auf der Suche nach einer Wohnung in Berlin. Und leider finden wir aktuell immer wieder diese Abzocker-Angebote auf diversen Plattformen. […]

  2. Schufa: Ausschließlich positive Vertragsinformationen | Das Meinungs-Blog - 23. Februar 2011

    […] sind ja auf der Suche nach einer Wohnung in Berlin, und dafür braucht man leider relativ oft auch eine Auskunft der Schufa. Die für Dich […]

  3. Ich bin ein Berliner | Das Meinungs-Blog - 31. März 2011

    […] es ist geschafft. Wir hatten ja nach einer Wohnung in Berlin gesucht und sind letzte Woche dann endlich fündig […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!