WordPress 3.0 “Thelonious” ist da – 1217 Bugfixes und Neuerungen am Start



18. Juni 2010

Blogs

Nun ist es endlich soweit, die brandneue Version 3.0 von WordPress ist erschienen. Thelonious heisst das Update und bietet 1217 Bugfixes und Neuerungen an.

Und neben dem neuen Theme „Twenty Ten“ gibt es haufenweise neue APIs, neue Hilfemenüs, ein schlankeres Interface, neue Bulk-Upload Funktionen und haufenweise anderes Zeug, zu dem es von WordPress ein eigenes Video gibt:

Wir haben das Update auf jeden Fall eben gefahren, die automatische Aktualisierung funzt bei uns schonmal nicht, vielleicht rauchen da einfach gerade die Server. Die manuelle Aktualisierung ging auf jeden Fall einwandfrei und bisher scheint alles im Blog zu funktionieren. Sollten euch beim Meinungs-Blog 3.0 Probleme oder Fehler auffallen, dann bitte gerne als Kommentar.

Bisher sieht es gut aus, einige kleinere Neuerungen die wohl erst nach und nach richtig auffallen.. Also mir gefällt die neue Version, auch wenn das Blog gerade gefühlt ein bischen langsamer ist als sonst..

Nachtrag:
Gut, durch den Fußballartikel war das Blog leider wieder kaum erreichbar.. Denke aber nicht das es an WordPress lag, glaube eher an eine Überarbeitung des Cache Plugins, es waren einfach zu viele Zugriffe gleichzeitig, da ging auch das Cache Plugin in die Knie..

Noch jemand der schon auf WordPress 3.0 aktualisiert hat und Erfahrungen damit gemacht hat?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


19 Antworten zu “WordPress 3.0 “Thelonious” ist da – 1217 Bugfixes und Neuerungen am Start”

  1. Dominik Sagt:

    Ja, ich habe das Update gestern Abend schon gemacht. Auf den ersten Blick ist alles gelaufen. Aber heute hatte ich bemerkt das ich Probleme hatte beim Artikel schreiben. Es war ein Plugin das ich deaktivieren musste.

    Jetzt läuft alles so wie es soll! Nur mit den neuen Funktionen muss ich mich erst mal auseinandersetzten.

    lg
    Dominik

  2. kleiner_Baum Sagt:

    Normalerweise warte ich ja immer ein paar Tage mit dem WP-Update, um zu sehen, ob es bei anderen Probleme gibt. Da ich aber dieses Mal bereits die RCs ausgiebig auf meinem Test-System (1:1-Kopie meines Blogs) ausprobiert habe und es dort keine Probleme gab, habe ich heute morgen das Update per automatischer Aktualisierung gefahren – ohne Probleme.
    Zur Sicherheit habe ich natürlich vorher ein komplettes Backup (Dateien + DB) gezogen, was ich auch jedem anderen nur raten kann. Denn anscheinend lief das Update nicht bei jedem so problemlos.

  3. Roger Sagt:

    Ich warte noch ein paar Tage ab und überlasse anderen den ersten Schritt 😉

  4. realloc Sagt:

    Ich habe die diversen RC-Versionen von WordPress 3.0 seit einigen Wochen getestet. Ich bin schon sehr begeistert, in welche Richtung sich die Software entwickelt.

  5. TeneTours Sagt:

    Danke für den Artikel … hat sich eigentlich etwas in Sachen Ping getan? Da waren doch bisher Änderungen an einer php Datei von Nöten?

    Wir werden auch mal abwarten … aber früher oder später kommt man um ein Update nicht herum.

  6. Uwe Sagt:

    lüppt einwandfrei, wobei mir bis auf die Funktion mehrere Plugins zu aktualisieren nichts Neues ins Auge gesprungen ist.. naja gut doch, die etwas anderen Farbabmischungen unter wp-admin aber ansonsten müsste ich nachlesen

  7. Tarik Sagt:

    Ich werde auf jeden Fall noch ein bisschen warten, bevor ich mir ein Update antue…
    Das ist immer viel Stress…

  8. Tanja Sagt:

    Ich hatte ja vor einiger Zeit mal auf einem Testsystem die beta Version ausprobiert (vor allem um die Funktionsfähigkeit meiner eigenen Plugins zu testen). Mir kam 3.0 im Vergleich zu 2.9.2 wieder einen guten Tick langsamer vor, so dass ich mich, wie bisher auch, erst mal wieder in abwarten übe, abwarten, bis mich die Lust, Laune und Zeit dazu trifft 😉

  9. Konstantin Sagt:

    Wir werden bis zum nächsten minor Release warten. Aber ich freue mich schon jetzt auf die neue Funktionen!

  10. Andreas Sagt:

    Auf 2 meiner Blogs war das Update eine mittlere Katastrophe. Im Kamerablog endeten die Links zu Beiträgen und Seiten in einem 404 und auf dem anderen Blog ging im Backend fast nichts mehr.
    Das automatische Update funktionierte, anbei bemerkt, lediglich auf meinen Testblog.

    Ansonsten habe ich mich mit den neuen Funktionen noch nicht beschäftigt. Das Theme 2010 werde ich wahrscheinlich im Kamerablog probeweise verwenden.

  11. Michael Sagt:

    Bei mir hat das automatische Update super geklappt. Allerdings muss ich vielleicht dazu sagen, dass mein Blog noch nicht so lange online ist und auch noch keine 2000 Artikel bzw. viele Modifikationen beinhaltet (ein Update hatte ich vorher trotzdem gemacht 😮 ).

    Es könnte sein das ich mir das nur einbilde, aber ich finde der Adminbereich ist um einiges flotter geworden. Ansonsten ist mir noch nicht viel neues aufgefallen. Das kommt bestimmt noch.

  12. Name Sagt:

    Wie sieht das Adminzentrum aus? Laufen die Plugins? Keine Probleme gehabt?

  13. dahool23 Sagt:

    Bei mir hats wunderbar funktioniert.. keine Probleme. Allerdings ging auch das AUTOUPDATE nicht..

  14. TeneTours Sagt:

    Nachdem soviele problemlos updaten konnten habe ich mich heute auch getraut. Das manuelle Update funktionierte ohne Probleme und bisher laufen auch alle Plugins. ❗

  15. Sasha Sagt:

    Autoupdate hat auf ALLEN Blogs funktioniert, ohne probleme, ohne verzögerung, war alles sofort erledigt, also das war schon eine feine Sache. Läuft jetzt alles schneller und sieht aus meiner Sicht, deutlich angenehmer aus, auch wenn mir mehr Farbauswahl für den Adminbereich sicher mehr gefallen hätte. Einheitsgrau war noch nicht ganz sooo mein Ding, aber hauptsache fast alle Updates ohne weitere Probleme hinbekommen. Alles läuft, keine änderungen vornehmen müssen und ich bin weitestgehend zufrieden. Das neue Theme wird auch noch bei mir einen Nutzer finden, das steht fest.

  16. Holger Sagt:

    Updates haben bis her ohne Probleme geklappt. Jetzt wird mal die neue WPMU funktionalität vom neuen WP 3.0 getestet.

  17. Thomas Sagt:

    Habe heute die Version 3.0 installiert und finde, dass sie recht gut läuft. Nur die Blogroll bekomme ich mit dem Standart Theme nicht angezeigt…

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!