WOW: Guillaume Nery – Base Jumping in Dean’s Blue Hole



7. Januar 2012

Allgemeines

Wow, ich bin begeistert. Da hat mir doch gestern mein lieber Nachbar Jan dieses wirklich abgefahrene Video gezeigt. Aufgenommen übrigens auf dem Bahamas in Dean’s Blue Hole. Es ist übrigens mit 202 m Tiefe das mit Abstand tiefste Blue Hole der Welt (Blue Holes sind Öffnungen im Dach eines Küstensaumriffes).

Es zeigt Guillaume Nery der dort ohne Atemgerät taucht. Er hält also einfach die Luft an und entführt uns in die dunkle Tiefe. Auf jeden Fall in Fullscreen anschauen:

YouTube Preview Image

Hab mich dabei auch wieder über meine Apple TV Box gefreut. Jan hat mir von diesem unglaublich coolen Video erzählt, sucht es auf seinem iPhone und kann es bei uns im Wohnzimmer direkt auf dem Fernseher vom iPhone aus zeigen. Sehr geil..

Und das Ding ist mal der absolute Hammer, oder?

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


8 Antworten zu “WOW: Guillaume Nery – Base Jumping in Dean’s Blue Hole”

  1. Timo Sagt:

    Cooler Bilder…
    Ich wäre dabei schon 3 mal ertrunken, da ich keine Luft mehr hätte.
    Finde es immer wieder faszinierend, wie lange die Apnoetaucher den Atem anhalten können.

  2. Anna Sagt:

    Oh man! Respekt! Diese Dunkelheit macht einem aber echt Angst!

  3. Matthias Sagt:

    Yeah, auch wenn das bestimmt nicht in einem Schuss aufgenommen wurde, ist die Vorstellung schon krass, dass man so lange die Luft anhalten kann..

  4. Michael Sagt:

    Cooles Video, aber nichts für mich! 🙂

  5. philtek Sagt:

    Cooles Video. Allerdings frage ich mich, wo er die dafür nötigen Bleigewichte versteckt hat. Schließlich muss man im Wasser erst einmal fallen können.
    Gruß
    philtek

  6. Sandra Sagt:

    Nur ein Wort. Fantastisch

  7. Marco Sagt:

    Sehr geiles Video. Ich mach Freitauchen nur gelegentlich mal als Hobby, aber an solche Tiefen wage ich mich nicht. 3 min kann ich die Luft anhalten, richtige Freitaucher wie in diesem Video schaffen über 7 min. Krass. Da fühlt man sich fast wie ein Fisch im Wasser. 😉

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!