YouPorn Alternativen

26. Januar 2010

Allgemeines, Erotik

Schon witzig zu sehen wieviele Leute mit genau diesem Suchbegriff hier aufs Blog kommen. Die landen natürlich erstmal alle auf dem passenden Artikel: Alternativen zu Youporn

Und dann tut es mir ja auch in der Seele weh, aber leider gibt es da deutsches Recht das hier niemandem erlaubt auf kostenlose Pornos zu verlinken. Damit wäre man sofort schuldig der Verbreitung pornografischer Mittel, und das will ja niemand 😉

Und das mal als Tipp: Mit ein bischen Suchen, oder einfach der Bildsuche von Bing, findet man im Netz relativ schnell so einige Alternativen zu YouPorn, und dann klappt es auch mit dem Nachbarn..

Ich sags ja immer: Internet is for porn..

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


10 Antworten zu “YouPorn Alternativen”

  1. Jeffrey Sagt:

    Ob dieser Traffic schlussendlich auch was bringt ? 🙂

    PS: So aus Wunder würde mich mal interessieren, was du da an Besuchern pro Tag auf diesen Beitrag bekommst ?

  2. Matthias Sagt:

    frag ich mich auch was er bringen wird 😉

    und ja, die bringen was. da kannst du super einen layer draufschalten, und auf adsense klicken diese pornosüchtigen auch, wenn sie mal merken das es hier kein davon gibt..

  3. Jeffrey Sagt:

    „und auf adsense klicken diese pornosüchtigen auch“

    => Wenn du Millionär bist, gib mir dann bitte was ab 😉

  4. Chriz Sagt:

    Lass sie doch 🙂

  5. der ped Sagt:

    Bleibt nur die Frage, was bspw. Congstar (wurde bei mir gerade angezeigt) davon hält, dass sie Kohle dafür zahlen, wenn „Pornosüchtige“ ohne Kaufabsichten die Layerwerbung anklicken. Für meinen Geschmack passt die Aktion mit den Pornoalternativen nicht in „dein Blogbild“ und ich finde es etwas schade, dass du über diesen Weg künstlich Traffic erzeugst. Hast du das nötig? Der Blog ist doch auch ohne Pornogedöns gut und interessant und sicherlich auch gut besucht. Meine Meinung…

  6. Matthias Sagt:

    @ped: danke, das nehme ich doch mal als komliment 😉

    mein blogbild? da gehört sowas einfach dazu. versuche über alles zu schreiben das mich interessiert, und da gehören die traffi-stärksten seiten der welt einfach dazu.

    und wenn es um themen geht die laut der statistiken 43% aller internetsurfer interessieren, dann passt das einfach.

    denke aber auch, dass solche themen ab und zu interessant sein können, das wird aber nie den grossteil ausmachen

  7. jensi Sagt:

    warum keine Links geben…
    ich hätte mindestens zwei gute…
    die gewöhnlichen kennt eh jeder….
    und außerdem ist es doch heutzutage normal so was zu konsumieren(hat man ((FRAU))die Zeit dafür)…… 😮

    grussi……… 🙁

  8. karl Sagt:

    schon lustig, naja da siehst du mal was der google crawler so alles findet :b

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!