Zauberei mit einer Glaskugel



19. August 2010

Partytricks

Ich bin ja ein wahrer Freund von Fingerfertigkeiten und dem Jonglieren, aber mehr als 3 Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten habe ich nie geschafft.

Und genau deshalb hat mich das Video, das ich bei Martin im Blog gefunden habe, wirklich beeindruckt.

Darin ist ein Straßenkünstler zu sehen der mit einer Glaskugel, bzw mehreren Glaskugeln magische Sachen anstellen kann. Wirklich beeindruckend, ich mag gar nicht darüber nachdenken wie lange man braucht um das drauf zu haben:

Japanese Glass Ball Performer (Contact Juggling)

YouTube Preview Image

Teilweise hält er die Kugel einfach fest, aber durch die Bewegungen der Hand oder des Arms sieht es aus als würde die Kugel in der Luft schweben..

Finde ich toll wenn jemand sowas kann, mir allerdings fehlt dafür meistens irgendwie die Ausdauer das zu lernen..

, ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


11 Antworten zu “Zauberei mit einer Glaskugel”

  1. Nils Sagt:

    Ein bisschen unnatürlich die Bewegung der Kugel!

  2. Daniel Heinze Sagt:

    Sehr geil! Da gehört schon eine gehörige Portion Fingerspitzengefühl… oder sollte man sagen Körperbeherrschung dazu. Respekt!!

    Ziemlich genial finde ich auch den Opa in gelben T-Shirt und Bauchtasche, der zwischen Minute 2 und 4 im Hintergrund rechts steht und völlig genervt guckt… ist bestimmt ein Germane 😉

  3. embee Sagt:

    Das sieht schon echt krass aus. Ich möchte mich ja nicht outen, aber sowas ähnliches gab es auch schon mal bei Supertalent, was ich natürlich nicht geguckt habe. 😀

  4. Torsten Sagt:

    Beeindruckend! Finde so Strassen (Klein-) Kunst sowieso immer sehr sympathisch.

    Aber wer kann mir nun übersetzen, was der zum Schluss gesagt hat?

    😉 ❓

  5. jensi Sagt:

    prima…… 😮

    gefällt mir…… ❓

    grussi………. 🙁

  6. Veit Sagt:

    Machmal habe ich mich gefragt, ob die Glaskugel echt sei und nicht mittels heutiger Technik eingefügt. Aber warum sollte jemand so etwas tun. Wenn so eine Kugel tatsächlich in vollem Volumen aus Glas ist, hat sie ein ganz schönes Gewicht, das man ihr in Künstlerhänden keineswegs anmerkt.

  7. Steven Sagt:

    Ich denke schon, dass der Trick echt ist. An der Kugel scheint ein dünner, kaum sichtbarer Faden befestigt zu sein, den der Japaner verwendet um diese Kugel so gut zu balanzieren.

  8. Wolf Sagt:

    Ich finde es faszinierend was der junge Mann hier zeigt. Ich bin auch überzeugt, dass er ohne Tricks arbeitet. Ich hatte vor wenigen Jahren das Glück so etwas ähnliches real sehen zu können. Auch damals zeigte der junge Mann unglaubliche Fingerfertigkeiten. Ich konnte mich damals überzeugen, dass kein Faden die Kugel in der richtigen Richtung lenken konnte. Es handelte sich um eine recht schwere Glaskugel.

  9. Florian Sagt:

    Glaube auch nicht, dass es da einen Trick gibt. Viel Übung würde ich sagen.

    Tolles Video

  10. Felix Sagt:

    Da wird es keinen Trick geben, ist einfach nur eine verdammt gute Koordination der Hand. Aber es sieht wahnsinnig verblüffend aus!
    Toll zu sehen, was es so alles gibt und wie man selbst durch einfache Dinge total fasziniert werden kann 🙂

    Da gab es doch auch einen Teilnehmer in der Show „Das Supertalent“, wenn ich mich recht erinnere, der das genauso gemacht hat und damit wirklich eine wahnsinns Show auf die Beine gestellt hat!

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!