Zwischenstand der weltbesten Blogartikel



6. August 2009

Blogs

Es wurde ja nach einem Zwischenstand der Aktion „Weltbeste Blogartikel aller Zeiten“ gefragt und hier ist er nun. Das ist natürlich nur ein kleiner Blick in die noch bis Ende August laufende Aktion, am Ende gibts dann eine ausführlichere Auswertung mit allen Nominierten Artikel und Gewinnern.

blogs-uebersichtBisher haben 27 Blogs an der Parade teilgenommen und dabei 62 verschiedene fremde (und jeweils einen eigenen) Artikel nominiert.  Nominiert wurden dabei 49 verschiedene Blogs, ihr seht also, es gibt einige Artikel und Blogs die mehrfach nominiert wurden.

Ich möchte euch hier mal die Top-Nominierten Blogs aufzeigen:

Platz 1 teilen sich (mit 6 Stimmen):
Oliver
Tanja

Platz 2 (mit 4 Stimmen)
Rio

Platz 3 teilen sich (mit 3 Stimmen):
Stylespion
Matthias
Peer

Ihr seht also teilnehmen lohnt sich noch..

Und das hier sind die Top-Nominierten Artikel aus den 62 vorgeschlagenen Beiträgen:

Platz 1 (mit 4 Stimmen)
10 Tipps, Tools und Plugins für Deine Blogroll

Platz 2 (mit 3 Stimmen)
Ein Herz für Blogs

Platz 3 teilen sich (mit 2 Stimmen)
Schwerstgewichtige – Die Schattenmenschen
Wollen wir alle Technorati Freunde werden?
Scherzschreiben an Philips (Epiliergerät)
Mein Vorbild, mein Held, mein Mentor …

Wow, Rio ist gleich 2 mal vertreten und Oliver hält einen verdienten ersten Platz. Schon interessant, welche Blogs hier immer wieder vorgeschlagen werden..

So, das ist erstmal der Zwischenstand, ich freue mich wirklich sehr über die rege Teilnahme und die vielen vorgeschlagenen Artikel. Dabei sind einige wirkliche Perlen die man einfach gesehen haben muss.

Wenn Du auch noch mitmachen willst, dann schau doch mal in den Artikel „Weltbeste Blogartikel aller Zeiten„, dort kannst Du auch die Trackbacks der Teilnehmer sehen um dort in den Nominierungen ein wenig zu stöbern..

, , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias