Blog Adventskalender 2018 – 14.Söckchen



14. Dezember 2018

Allgemeines

Wow! Einfach nur Wow! Jetzt zum zehnten (!) Mal hat Alex es geschafft den Blog Adventskalender auf die Beine zu stellen. Es freut mich auch riesig vermutlich das letzte Mal daran teil zu haben.

Dieses Jahr habe ich eine Geschenkempfehlung für euch am Start, und ein leckeres Rezept für die Vorweihnachtszeit.

Geschenkempfehlung:
Wir basteln mit den Kindern ja gerne und vor einigen Jahren haben wir mal einen Hernhuter Stern gebastelt (Amazon Link). Das macht riesig Spass, ist ein bisschen fummelig, aber am Ende freuen sich alle Beteiligten so einen coolen Stern gebastelt zu haben:

Gut, das Zusammenstecken von dem Stern kann ganz schön fummelig sein, lohnt sich aber.

Und am Ende haben wir noch eine Fassung mit einer Birne reingehängt, den Stern aufgehangen und dann hatten wir einen tollen leuchtenden Herrnhuter Stern im Flur hängen.

und nun zum zweiten Teil, mein liebstes Rezept für Mürbeteig Plätzchen:

Rezept für Mürbeteig Plätzchen

  • 500 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 2 Ei(er)
  • 1 Vanillinzucker
  • 1 Backpulver

Die Zubereitung ist mega einfach, einfach alles zusammen gut durchkneten und für die Kids ausrollen. Dann Kekse ausstechen und danach mit etwas Puderzucker und Wasser eine leckere Glasur anfertigen. Und dann kommt natürlich das Wichtigste: das garnieren der Plätzchen. Das ist immer eine riesige Sauerei, aber dafür entstehen am Ende die aller besten Kekse der Welt, nämlich selber gemachte Weihnachtsplätzchen.

Ich wünsche euch eine tolle restliche Vorweihnachtszeit, ein paar besinnliche Feiertage und gutes Gelingen mit den Plätzchen. Das nächste Söckchen findet ihr dann morgen entweder hier, dort oder da..

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


6 Antworten zu “Blog Adventskalender 2018 – 14.Söckchen”

  1. Miki Sagt:

    Hi Matthias, ja; große Sauerei und beste Plätzchen! Und keine Ausreden; wenn man keine Eier da hat, nimmt man saure Sahne… Dann werden sie ganz zart, kannste probieren!
    Euch auch noch eine schöne Vorweihnachtszeit, viele Grüße Miki

  2. Alex Sagt:

    Hi Matthias
    Herzlichen Dank für dein 14. Söckchen.
    Gleich als Doppelpack mit Tipp & Rezept.
    Jetzt kann Weihnachten kommen! 😀
    Danke dir, dass du auch dieses Jahr wieder dabei bist.
    Bin aus nostalgischen Gründen immer wieder froh, wenn hier ein neuer Artikel erscheint! 😉
    Dir und deinen Lieben eine angenehme Vorweihnachtszeit.
    Alles Gute!

  3. Daggi Sagt:

    Für den Stern fehlt mir definitiv die Geduld. Aber er sieht natürlich klasse aus.

    Ich hatte letztes Wochenende auch den einen oder anderen Stern ausprobiert ( und auf meinem Blog vorgestellt, falls es dich interessiert ?)

    LG
    Daggi

  4. Nila Sagt:

    Jahaa, Matthias -> wir haben dieses Jahr in der KITA mit unseren Kindern und ihren Eltern auch den gleichen Stern gebastelt. Da waren schon sehr geschickte Hände dabei. Und ich finde ja, dass er unheimlich gut aussieht. Momentan schmückt er alle Fender in der KITA <3
    Wünsche dir und deinen LIEBEN noch eine schöne Adventzeit
    Lg
    Nila

  5. TJ Sagt:

    Toller Beitrag, klasse Rezept. Ist war etwas spät für Weihnachtsplätzchen, aber „Kekse“ kann man damit immer machen. 😉

    LG TJ

Trackbacks/Pingbacks

  1. workaBLOGic » Blog Adventskalender 2018 – 24. Söckchen - 24. Dezember 2018

    […] selbstexperiment.de, ostwestf4le.de, lesenundmehr.wordpress.com, koelner-stadtteile.de, meinungs-blog.de, newsburger.de, by-arp.de, windowsbunny.de, timotime.de, aquarium.teufel100.de, […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!