Entspanung pur: 60 min Floaten und 30 min Massage geschenkt



15. Februar 2010

Allgemeines

Es gibt mal wieder was geschenkt im Meinungs-Blog, diesmal gibt es Entspannung pur.

Und zwar nicht nur irgendeine Entspannung, sondern es gibt einen für euch komplett kostenlosen Gutschein für 60min Floaten und 30 min Massage. Der Gutschein liegt schon auf meinem Schreibtisch und wird schon nächste Woche bei einem von euch zuhause sein, alles was Du machen musst ist hier einen Kommentar zu schreiben für wen der Gutschein wäre, also wem Du den Gutschein schenkst, oder ob Du ihn einfach selber einlösen willst. Die Aktion läuft bis Sonntag den 21.2.2010 um 20 Uhr.

Float – Schwereloses Entspannen

Du weisst gerade gar nicht was floaten ist? Dabei liegst Du entweder in einem geschlossenen Tank, oder in einem offenen Becken. Simuliert werden soll dabei die Schwerelosigkeit, und helfen soll das floaten zur Stressreduktion und zur Entspannung.

Erleben Sie das Gefühl der Schwerelosigkeit im Wasser. Beim Floating schweben sie im körperwarmen (ca. 35°C) und mit Naturkristallsalzen angereicherten Salzwasserbad. Die Floating Tanks geben Ihnen das gleiche Gefühl wie im Toten Meer.

Und weil das noch nicht Entspannung genug ist, gibt es nochmal 30 Minuten Massage oben drauf.

Und ihr könnt mir glauben, es hat mich einiges an Überwindung gekostet diesen Gutschein an euch weiter zu geben, das floaten hätte ich sehr gerne selber mal ausprobiert. Ihr könnt den Gutschein dann bei float.de in Zürich, Schwabing, München, Regensburg, Tübingen, Potsdam, Berlin, Hamburg oder Schweinfurt einlösen.

Freundlicherweise wird der Gutschein gespendet von den Leuten von Erlebnisgeschenke, dort bekommst Du nicht nur solche Floating Gutscheine, sondern auch Karten fürs Dinner in the Sky.

Floating geschenkt

Also los. Schreib mir noch bis Sonntag einen Kommentar, wem Du das Floating schenken würdest, oder ob Du das Geschenk selber nutzen wirst. Unter allen Teilnehmern verlosen wir dann am Sonntag den Gutschein für 60 min Floating und 30 Minuten Massage, und würden uns danach natürlich sehr über einen Erfahrungsbericht vom floating freuen..

, , , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


18 Antworten zu “Entspanung pur: 60 min Floaten und 30 min Massage geschenkt”

  1. Nila Sagt:

    Heeeeul, ich will auch mal „Floaten“ also schwerelos entspannen. Lol, erinnert mich an Raumschiff Enterprise ❓
    Indem es sowas bei uns in Österreich nicht gibt, kann ich auch beim Gewinnspiel nicht mitmachen. Aber ich würde es eindeutig mir selber schenken :mrgreen:

  2. René (rk030) Sagt:

    Den würde ich selber einlösen. Verschenke zu gerne Sachen, aber nach den letzten sehr anstrengenden Wochen würde ich mich gerne selber verwöhnen lassen 😉

    Gruß aus Zürich, René

  3. Henri Sagt:

    Also ich war kürzlich erst floaten, da mir ein guter Freund einen Gutschein geschenkt hat. Diesmal wäre aber eindeutig meine Frau dran. Die ist nämlich im fünften Monat schwanger und hat ständig Rückenschmerzen. Sie hat es also eindeutig mehr verdient als ich!

  4. jan Sagt:

    Ich würde ihn meiner Frau schenken – die ist Pastorin und hats einfach mal verdient, selbst zu entspannen 🙂

  5. Alex Sagt:

    Der Gutschein wäre für meine Freundin. Da wir nicht verreisen können, seit und für 1 Jahr (Mo-Fr Praktikum und Sa So dann Jobben um das Studium zu finanzieren), wäre dieses Wellnesserlebnis eine schöne Alternative zu einem WE-Trip, obwohl ich es auch der Frau von Henri gönnen würde.

    Grüße aus der „Karnevalhochburg“ Berlin!

  6. Miki Sagt:

    :mrgreen: Ich hab am Samstag Geburtstag und würde mir das selbst schenken… is doch klar… 😉

  7. Veolore Sagt:

    Ich würde dies meinen Eltern als Entspannung schicken, soll jetzt nicht heißen, dass ich nur nerve 😉
    Wäre auch mal wieder ein Ausflug, da würde Berlin für uns als nächstes sein.
    Naja, vielleicht trifft mich ja das Glück und es geht bald nach Berlin zum Floaten und für Massage 😀

  8. Tarik Sagt:

    Ich würde es meiner Mutter schenken, ihr gefallen solche Sachen immer sehr, sie ist aber oftmals zu geizig, um sich so etwas selber zu „schenken“… 😮

  9. AndiP Sagt:

    da ich bzw. ne sehr gute freundin, der ich den gutschein auch schenken würde, aus regensburg komme, hätte ich nicht mal weit…

  10. Roger Sagt:

    Dieses Floaten, hmm. Ich hab’s schon Mal gemacht, es war tatsächlich entspannend, auf eine sehr eigene Art Das interessante: Man verliert sehr schnell das Zeitgefühl 🙂

  11. Gentle Rocker Sagt:

    Das könnte eine Freundin von mir gut gebrauchen. Die wird am Sonntag 25 und schreibt gerade Magisterarbeit;)

  12. Tanja Sagt:

    ohh… floaten und Massage… das ist ja super genial. Ich wollte floaten schon immer mal ausprobieren und würde mich natürlich auch super über den Gutschein freuen. München ist nur nen Katzensprung von mir entfernt, so dass ich ihn sicherlich bald einlösen könnte 💡

  13. dfusion Sagt:

    Das ist ja toll, würde ich gewinnen ginge der Gutschein an meine Süße Frau mit welcher ich im Sommer für einen Kurztrip nach Hamburg will. Würde passen, dort könnte ich sie dann in den Tank stecken ❗

  14. Rainer Sagt:

    Jetzt habe ich die tolle Aktion verpasst. Ich hätte auch gerne den Massagegutschein gehabt. ➡

  15. Madeleine Sagt:

    :smile:schade… bin zu spät… wir haben Ende April und nicht Mitte Februar. (was ja nicht schlecht ist so von der Sache…!) Hab ich noch ne Chance kostenlos zu floaten? Habe mich schon lange damit beschäftigt…

  16. leon Sagt:

    wieder so ein Hype ➡ – wer Platzangst hat sollte lieber nicht den Deckel dieser Badwanne schließen … für mich was das schon grenzwertige „Entspannung“ in so einer Plastikmuschel eingeschlossen zu sein. öllig freies schweben istz es ja doch nicht, weil man ja am Rand anstößt. Außerdem – wieviele Leute haben da schon vorher drin gelegen ? ggf. mit Hautkrankheiten wegen des salzwassers? Ich habe beides verdrängen müssen und mich schnell wieder geduscht und weg.

    In der Badewanne zuhause schwebt man genauso und noch was lesen oder musik hören und kann ja auch was Badesalz drantun, wenns noch etwas mehr schweben sein soll.

    lieber die doppelte Zeit Massage,z.B. eine Wellness-Akupunktmassage 😎 als diesen Hype!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gewinner des Floating Gutscheins | Das Meinungs-Blog - 22. Februar 2010

    […] Ich schulde euch ja noch einen Gewinner, und zwar den Gewinner des Floating Gutscheins. […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!