2GB USB LEGO Sticks zu verschenken



4. September 2009

Allgemeines

Heute gibts es wieder etwas kostenlos abzuräumen, heute kann ich glücklicherweise zwei LEGO 2GB USB Sticks verschenken.

Dickes Dankeschön für die Geschenke an Stefan von databrick der die beiden Sticks für die Meinungs-Blog Leser kostenlos zur Verfügung gestellt hat. (Und danke an mich, dass ich diese tolle Sticks nicht einfach behalten habe, die Verlockung war da und nicht gerade klein..)

Und so sehen die beiden Sticks aus, einer in gelb zum auseinanderziehen, einer in blau mit Schutzkappe:

lego-usb-gewinn
Und ich muss sagen, ich finde diese LEGO USB Sticks unglaublich geil, ich habe mir ja den kleinen USB Stick beim Stefan gekauft und nutze den ständig, meist um Hero oder LOST Folgen auf den DVD Player zu bekommen.
lego-usb-gewinn-03

Und einen dieser beiden tollen USB Sticks kannst Du jetzt hier geschenkt bekommen. Alles was Du dafür machen musst ist mir in einem kleinen Gedicht zu erklären warum Du einen der Sticks verdient hast.

Das Gedicht sollte sich reimen, „USB Stick“ und „LEGO“ beinhalten und mindestens aus vier Zeilen (gerne mehr) bestehen. Ende nächster Woche (11.9.) entscheiden meine Frau und ich dann wer den gelben und wer den blauen Stein verdient hat.

Hier mal mein Gedicht, falls niemand sonst teilnimmt, kann ich glücklicherweise ja dann beide LEGO Sticks behalten:

Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich
Damon, den USB-Stick im Gewande;
Ihn schlugen die Häscher in Bande.
„Was wolltest du mit dem LEGO, sprich!“,
Entgegnet ihm finster der Wüterich.
„Den PC von Daten befreien!“
„Das sollst du mit Updates bereuen.“

Hoffe der olle Schiller ist nicht böse, dass ich sein Gedicht so verhunzt habe.

lego-usb-gewinn-02

Ach ja, der gelbe Stick hat noch etwas besonderes, darin ist ein Magnet eingebaut (hier gibts ein Video davon), so das Du den Stein auch an den Kühlschrank pinnen kannst.

Man muss übrigens aufpassen, wenn der USB Stick in die LEGO Kiste der Kinder fällt ist er weg, das sind echte umgebaute LEGO Steine..

lego-usb-gewinn-04

So, jetzt hoffe ich mal das ihr kreativ genug seid um einen der LEGO USB Sticks zu gewinnen, bzw ich hoffe natürlich das nicht, dann kann ich die beiden Sticks behalten.

Und jetzt los, erfreut uns mit euren lyrischen Ergüssen..

, , , , ,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


29 Antworten zu “2GB USB LEGO Sticks zu verschenken”

  1. Daniel Sagt:

    Ein USB Sticks aus LEGO?
    Nicht nur für das kindliche Ego!
    Zu gewinnen ihn, das wäre fein,
    bedanken würde ich mich mit einem Berichtlein.
    Ob gelb oder blau?
    Erst mal muss ich überzeugen dich und dein Frau.
    Die Gesamtidee ist auf jeden Fall kein Flop,
    schließlich ist das Meinungs-Blog stets top.
    Ich hoffe nun auf das nötige Glück,
    kehre aber auch so weiterhin als Stammleser zurück.

  2. Tekima Sagt:

    Ach, das wäre wirklich schick
    hätte ich doch diesen Stick.
    Doch brauch ich denn den einen
    oder wollte ich nur reimen?
    Wär mir diese Spielerei
    nicht so ziemlich einerlei,
    könnte ich glatt machen
    lauter nette Sachen.
    Doch fehlt mir da die rechte Lust,
    gar oft schon hatt ich Technikfrust.

  3. Piet Sagt:

    Reime finde ich doof,
    trotzdem mache ich dir den Hof.
    Oh schöner Lego USB Stick,
    dich zu gewinnen wäre mein Glück.
    Speicherplatz 2 Gigabyte,
    da platzt mein alter Stick vor Neid.
    Er speichert noch in Megabyte,
    bei vielen Daten ists ein Leid.
    Mit Lego spielte ich schon als Kind,
    drum Glücksfee zeig auf mich geschwind.

  4. Thom Sagt:

    Bei dem Anblick des USB Stick mache ich hier schnell meinen Ärmeltrick,
    denn der Stick aus Legostein ist astrein und deshalb bald mein.
    Das stärkt dann mein Ego, dieses Lego, vom Matthias,
    der den Stick beim f… sicher nicht braucht,
    ausser er raucht und muss bloggen und seine Daten sichern, dann wird seine Frau aber kichern.
    Dann kommt Sie mit nem Mokick und dem USB Stick nach Krefeld mit nem Schlafzimmerblick, dann hab ich den Stick doch eh.
    Also warum noch lange über Lego schreiben lass uns Bloggerfreunde bleiben und bring rüber das Ding. 😡

    gewonnen ^^

  5. Matthias Sagt:

    Hehe, ihr seid toll, auch wenn ich die beiden sticks ja jetzt leider wirklich weggeben muss 😉

    Freue mich jetzt schon riesig über eure Gedichte, ihr seid echt kreativ

  6. Kerstin Sagt:

    Datenwahn

    Es quälte mich tiefe Pein,
    da sah ich den Legostein.
    Doch war er ein Spielzeug aus alten Zeiten,
    und wollt‘ nicht recht Freude verbreiten.

    Alt und grau saß ich da
    dachte ans Kind, das ich einst war.
    Mit Lego erbauten wir Weltenwunder
    und spielte und spielten heiter und munter.

    Jetzt war ich alt und spielte nicht mehr,
    mein Herz in der Brust, es pochte so schwer.
    Daten zu speichern war meine Gier,
    allein und verlassen saß ich nun hier.

    Mein Speicher war voll, was sollte ich tun?
    Wohin mit den Daten, was tat ich nun?
    Ich nahm den Stein in meine Hände,
    in der Hoffnung das bräche Bände.

    Doch dann machte es „klick“,
    sieh an, es war ein USB-Stick.
    Meine Laune hellte sich auf,
    passten doch 2 Gigabyte drauf.

  7. Ben Sagt:

    Matthias mein, schlaf doch nicht ein,
    weil die Lego Stein kommen,
    und der USB Stick kommt auch schon
    wieder angeschwommen.
    Eia, Wieglein, Wieglein mein,
    schlaf doch nicht, Matthias, schlafe nicht ein.

    Dann hoffe ich doch mal, dass mein Gedicht Euch gefallen wird. =)
    Vielen Dank für das Gewinnspiel.

    MfG
    Ben

  8. Martin Tauber Sagt:

    so na dann will ich auch mal.

    her damit, mit diesem Speicher,
    denn Lego war schon immer,
    mein fave doch nun Spiel ich nimmer.
    brauch ihn um zu erlabgen mein Bruder Eifer.
    das Teil wär schon ein geiles gimmick,
    also gib mir doch den USB Stick

    :)) naja^^

  9. b-age Sagt:

    neulich nachts, ich ging grad heim,
    da stolperte ich beinah beim
    nach hause geh’n
    ich blieb kurz steh’n
    drehte mich um
    und fühlte mich, weiß nicht warum
    irgendwie dumm.
    ich hab’s dick
    ich brauch den stick,
    den gelben lego
    ist gut für’s ego
    macht mich zwar nicht schlauer
    naja, vielleicht’n blauer
    aber es macht mich reicher,
    zumindest um speicher
    😀

  10. Miki Sagt:

    Kann die Gedanken nicht lenken-
    muss immer an die Steine denken.

    Gelb oder blau-
    alles für lau.

    Nein doch nicht ganz-
    bringen doch die Reime Glanz.

    Und die Mitstreiter sind alle gut-
    ziehe ich schon mal den Hut.

    Wie soll ich sie alle toppen?-
    müssen wir uns doch noch kloppen?

    Nee, so geht das nicht-
    Matthias und Frau sind das hohe Gericht.

    Na sie sind nicht zu beneiden-
    wie soll man sich denn da entscheiden?

    Ja so ein schöner Lego- Stick-
    wär natürlich hier der Kick.

    Würd froh an meinem Laptop stecken-
    kein Daten-Gau könnt mich mehr necken.

    Das ist die reine Nostalgie-
    echte Legos hatt´ ich nie.

    Doch mein Sohn hatte jede Menge-
    wurd’s in seinem Zimmer enge.

    Haben zusammen am Boden gesessen-
    das Mittag zu kochen hab ich vergessen.

    Mutter´s Augen staunten dann-
    was man so alles bauen kann.

    Und heute staunen wir noch mehr-
    Lego kommt als Stick daher!

    Und wisst ihr noch vor wenig Jahren-
    Disketten unsere Speicher waren?

    Mit wenig Platz, war das nicht schlimm?-
    Daten geteilt und doch nicht drin.

    Oder gezippt und komprimiert-
    der Besitzer voll frustriert.

    2 GigaByte, heut fast schon niedlich-
    Daten speichern geht jetzt friedlich.

    Und zu diesem großen Glück-
    fehlt mir nur der Lego- Stick!

  11. Angi Sagt:

    Oh du schöner Lego Stick,
    Willst du nicht verweilen?
    Ich geh mit dir durch dünn und dick,
    Willst du bei mir bleiben.

    Du bist so toll und wunderschön,
    oh USB-Stick mein!
    Ich würd dich gerne bei mir sehn,
    drum sollst du meiner sein.

    Ich bin dir voll und ganz verfallen,
    Mit deinen Technikinnerein,
    Und meine Gefühle wallen,
    Beim Körper ganz aus Legostein.

    Drum hätt ich dich gar gerne hier,
    Damit du meine Daten wahrst.
    Ich hoffe sehr du bist bald mir.
    Oh Legostein, you stole my heart!

    😀

  12. Leif Sagt:

    dem Legostein, so schön er ist
    fehlt ein Grundzug, den
    (so könnt er sich erinnern)
    er sicherlich seit Jahr´n vermißt:

    Ein jeder der recht viel versteht
    mag Infos einfach nicht verliern
    und nutzt deshalb ein komplex Gerät
    allgemein bekannt als sein Gehirn.

    Dem Legostein dem fehlt es ganz
    und könnt er´s wär er sehr geknickt,
    Doch die Lösung naht durch Allianz
    mit Magnetfestplatten (modernster Technik)
    erstrahlt der Legostein im neuen Glanz
    als magnetiger USB-Stick!!

    So neugeborn und aufpoliert
    nicht völlig auf Plastik reduziert
    fängt er nun das Verstehen an
    und sinniert und träumt und lacht in sich
    und findet normales LEGO lächerlich!

  13. Retronaut Sagt:

    Was klimpert da an meinem Schlüsselbund?
    Quadratisch nicht und auch nicht rund!

    Man kann damit die tollsten Sachen bauen
    und jetzt auch seine Daten drauf verstauen.

    Ich hätte so gerne einen in blau,
    (doch würde ich auch den gelben nehmen…) bin schließlich nicht s(o)au 😉

    Wie bringe ich jetzt noch USB Stick unter?
    Schwitz, stottert, schluck… da frag ich am besten mal Gunter! (Wer zum Geier ist Gunter? Egal!)

    Und LEGO muss ja auch noch rein!
    Da fällt mir wirklich nix mehr ein…

    Große Dichtung sieht anders aus, dass gestehe ich ein.
    Doch vielleicht hab ich ja Glück. Ich würd mich freun!

  14. Miki Sagt:

    War gestern wohl doch schon zu spät ( und zu viel Wein), hab nochmal nachgebessert und noch ein Pflichtwort reingebaut.

    Kann die Gedanken nicht lenken-
    muss immer „USB- Stick“ denken.

    Gelb oder blau-
    alles für lau.

    Nein doch nicht ganz-
    bringen doch die Reime Glanz.

    Und die Mitstreiter sind alle gut-
    ziehe ich schon mal den Hut.

    Wie soll ich sie alle toppen?-
    müssen wir uns doch noch kloppen?

    Nee, so geht das nicht-
    Matthias und Frau sind das hohe Gericht.

    Na sie sind nicht zu beneiden-
    wie soll man sich denn da entscheiden?

    Ja so ein schöner Lego- Stick-
    wär natürlich hier der Kick.

    Würd froh an meinem Laptop stecken-
    kein Daten-Gau könnt mich mehr necken.

    Das ist die reine Nostalgie-
    echte Legos hatt´ ich nie.

    Doch mein Sohn hatte jede Menge-
    wurd’s in seinem Zimmer enge.

    Haben zusammen am Boden gesessen-
    das Mittag zu kochen hab ich vergessen.

    Mutter´s Augen staunten dann-
    was man so alles bauen kann.

    Und heute staunen wir noch mehr-
    Lego kommt als Stick daher!

    Und wisst ihr noch vor wenig Jahren-
    Disketten unsere Speicher waren?

    Mit wenig Platz, war das nicht schlimm?-
    Daten geteilt und doch nicht drin.

    Oder gezippt und komprimiert-
    der Besitzer voll frustriert.

    2 GigaByte, heut fast schon niedlich-
    Daten speichern geht jetzt friedlich.

    Und zu diesem großen Glück-
    fehlt mir nur der Lego- Stick!

  15. sebastian Sagt:

    Mein Herz ist groß,
    meine Fantasie ist klein,
    aber in meine Tasche paßt eine LEGO USB-Stick rein.

  16. luba1977 Sagt:

    Oh je, wie fang ich denn jetzt an?
    Hätt ich die anderen Kommentare doch nicht gelesen, Mann..

    Jetzt fallen mir keine eigenen Reime mehr ein,
    aber die Versuchung USB Stick ist natürlich nicht gerade klein 😉

    Die beiden Sticks aus LEGO gefallen mir gut,
    und dass bisher erst 18 Kommentare da sind, macht mir Mut.

    Daher hab ich beschlossen, ich versuche mein Glück,
    warum auch nicht, vielleicht gewinn ich ja ein LEGO-Stück.

    Eigentlich hab ich ja schon lange mit LEGO abgeschlossen,
    aber mit diesem Stick habt ihr den Vogel abgeschossen.

    Den hätt ich ja nun doch gern zuhause,
    ich hab nämlich momentan viel Zeit, denn meine Lieblingsband macht Pause.

    Wer das ist? Die Kaiser Chiefs werden sie genannt,
    und ich bin dieses Jahr schon auf neun Gigs von ihnen gerannt.

    Aber, nun machen sie Pause und anstatt Tickets zu buchen,
    muss ich Informationen über sie im Internet suchen.

    Ein Speichermedium hilft mir da weiter,
    daher macht mich der Gedanke an den Stick schon sehr heiter 😀

    Also wählt mich bitte aus, zu gewinnen,
    aber auch sollte mir der Gewinn entrinnen:

    Tolles Gewinnspiel, vielen Dank!
    (aber den Stick hätt ich ja trotzdem gern im Schrank 😈 )

    Liebe Grüße

    luba1977

  17. Anna S. Sagt:

    Dieser kleine Stein,
    wär‘ so gerne mein.
    Und was der alles kann,
    das sieht man ihm gar nicht an!

    LEGO ist noch immer im Trend,
    weil es wirklich jeder kennt.
    Die Farben sind besonders schick,
    dafür hab ich ja ein großen Tick.

    USB-Sticks brauch ich immer,
    diese Sammelangewohnheit wird immer schlimmer!
    Erst recht die Form spricht für sich,
    dies finde nicht nur ich.

    LEGO ist der Kult schlicht hin,
    und dann auch noch mit Technik drin!
    Wem das nicht gefällt,
    ist nicht von dieser Welt.

    Mich würde es besonders beglücken,
    würdet ihr mich mit diesem tollen Stick bestücken,
    denn ich hab noch nie was gewonnen,
    meine Chancen sind jedes mal kläglich zerronnen.

    Doch leider sind meine Reime gar nicht fein,
    drum lass ich es nun auch lieber sein.
    ‚Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt!‘,
    dies Sprichwort kennt doch jedes Kind.

    Liebe Grüßle,

    Anna 😳

  18. Sonja Sagt:

    Heute mach ich mich extra fein,
    denn es geht um einen tollen LEGO Stein.
    Das soll jedoch noch nicht alles sein,
    denn dann wird es nicht meiner sein.

    Auf den ersten Blick
    sieht es aus wie ein kleiner Trick,
    doch mein guter Adlerblick
    erkennt es ist ein USB Stick.

    Und der strahlend gelbe Zweite
    Verbirgt unter seiner Innenseite
    einen Magneten auf ganzer Breite
    so endet Suchen nicht mit einer Pleite.

    Daher reimen viele hier ringsherum
    um bis zu dem besagtem Abgabedatum
    ein beachtenswertes Optimum
    rundum zu schreiben für das Gremium.

    Nun hoffe ich doch so sehr,
    aus meiner Mühe wird noch mehr
    und ich bekomme ohne Gegenwehr
    einen gelben Stick mit dem Briefverkehr.

    Und jetzt zu guter Letzt
    in den letzten Vers gesetzt
    sei noch die Lage erwähnt bis jetzt.
    Mein USB Platz ist noch unbesetzt.

    Viele Grüße und Danke für den Spaß beim Reimen,
    Sonja

  19. Matthias Sagt:

    So, ganz vielen lieben Dank für die Teilnahme und die tollen Gedichte.

    Die Auswahl war mehr als schwierig, und ich wünschte ich hätte mehr Sticks zum verschenken gehabt.

    Wir hatten auf jeden Fall viel Spass bei der Auswahl und hier sind die Gewinner:
    http://www.meinungs-blog.de/lego-usb-stick-gewinner-stehen-fest/

  20. Stefan Sagt:

    Alle meine Produkte sind handgefertigt (von mir).

    LEGO® ist eine Marke der LEGO® Gruppe, durch die die vorliegende(n) Webseite/Produkte jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird/werden.

  21. Sascha Sagt:

    Gibts bald auch Festplattenpiratenschiffe???

Trackbacks/Pingbacks

  1. Wochenende: Eier in der Hose, Lyrik für Legosteine, das Haekelschwein und viele Flugzeuge | Online-Cash.org - 5. September 2009

    […] dem Meinungs-Blog von Matthias gibt es mal wieder etwas zu gewinnen. Matthias verschenkt 2 USB-Sticks im Legostein-Look. Allerdings wartet auf die glücklichen Gewinner vorher noch eine kleine Aufgabe. Wer einen der […]

  2. LEGO USB Sticks | Der Gadget Blogger - 9. September 2009

    […] LEGO Steinen, den Wünschen sind da kaum Grenzen gesetzt. 2 Davon kannst Du im Moment hier […]

  3. LEGO USB Stick Gewinner stehen fest | Das Meinungs-Blog - 13. September 2009

    […] erstmal vorneweg, vielen lieben Dank für die ganzen Gedichte! Haben uns sehr darüber gefreut, hätte nicht gedacht, dass ihr so kreativ seid. […]

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!