iPhone 4 Bumper im Test

Apple scheint im Moment bei den Zulieferern mächtig Druck zu machen, auf jeden Fall mussten wir auf unseren kostenlosen iPhone Bumper nur etwa eine Woche warten, und nicht wie angedroht 3-5 Wochen.

Mit der App bestellt, lag das Teil nun etwa 8 Tage später im Briefkasten, und wir haben den schwarzen Bumper natürlich sofort aufs iPhone gezogen und das Teil am Wochenende ausgiebig getestet.

Kaufen kannst Du die Bumper übrigens direkt hier bei Apple!

iPhone 4 Bumper

Und so sieht der Bumper dann aus, erstaunt hat mich, dass daran die Ausschalttaste und die Lautstärketasten eingebaut sind. Für die restlichen Tasten, Schalter und Steckplätze sind Aussparungen am Bumper. Und ist der am Rand noch aus Gummi, so ist das Mittelstück aus einem komischen Plastik. Das finde ich persönlich etwas schade, wirkt auf mich irgendwie billig.

Zumindestens sollte das iPhone nun ein bischen besser geschützt sein, vor allem aber kann man die Antenne nun nicht mehr überbrücken. Ob der Bumper was bringt? Ja, tut er, allerdings geht mir immer noch ein Balken flöten wenn ich das Teil in der linken Hand halte, die Hand deckt eben auch ab, es scheint also nicht nur das Kurzschliessen der Metall-Teile zu sein.

Und die Gummiteile des Bumper tragen auch ein bischen auf, so hört man nicht mehr dieses erschreckende Glasgeräusch wenn man das Gerät auf eine Glasplatte legt. Und da wir im Dock die Schale eh entfernt haben, ansonsten geht eines der iPhones nicht darein, passt das iPhone 4 auch mit Bumper in den Dock..

Fazit
Das Gummi stört ein bischen wenn man das iPhone mit Bumper aus der Hosentasche ziehen will, es rutsch eben nicht wie das reine Glas. Weiterhin sieht das iPhone mit Bumper einfach nicht mehr so cool aus wie ohne.

Aber was tut man nicht alles für Empfang und Sicherheit. Und sollte der Bumper nur ein paar Kratzer oder  Glasbrüche verhindern, dann lohnt sich die Gummihülle auf jeden Fall.

Kaufen kannst Du die Bumper übrigens direkt hier bei Apple!

Und? Was ist mir euch, wie findet ihr den Bumper fürs iPhone 4?

24 Antworten auf „iPhone 4 Bumper im Test“

  1. Ich find‘ so einen Gummibumper praktisch und gerade die Tatsache, dass es dann mehr so einfach aus der Hosentasche zu nehmen ist gut. So Rutsch es nicht irgendwann unbemerkt raus und ist futsch 🙂

    Da ich mein iPhone 4G erst seit gestern habe, muss ich den Jumper noch ordern. Ich denke es wird der orangene 🙂

  2. Ich sollte meinen auch die Tage bekommen. Aber ich bin mir auch noch nicht so sicher, ob ich ihn auch einsetzen werde. Ganz ohne Schutz ist es eben am schönsten. Ich denke ich werde den Bumper dann nur nehmen, wenn ich weiß, dass ich heavy outdoor unterwegs bin.

  3. @Thomas
    soso *räusper* „… ganz ohne Schutz am schönsten… “
    😯
    @Matthias
    wollte nur mal „piep“ sagen, zum Thema iPhone kann ich ja immer keinen wirklichen Beitrag leisten! liebe Grüße!

  4. @Miki: Piep zurück 😉

    @Thomas: stimmt, ohne hülle sieht das wesentlich besser aus. aber ich habe soviele rissen, kratzer und glasbrüche im bekanntenumfeld, da lass ich den bumper lieber dran..

  5. Ich bin ja mal auf den 1. September gespannt, ob dann der Bumper bei jedem iPhone mit dabei liegt oder ob Apple wirklich hardwareseitig etwas geändert hat. Bis dahin warte ich defintiv mit der Anschaffung eines iPhone 4.

    Kann natürlich auch nur den anderen zustimmen, der Bumper macht das iPhone nicht unbedingt schöner. 😉

  6. Bei mir kam der Bumper auch bereits nach einer Woche an. Ich hab ihn jetzt seit 3 Tagen im Einsatz, jedoch stell ich bereits jetzt fest, dass der Bumper schon aus der Form kommt und nicht mehr richtig straff auf dem iPhone sitzt. Mich würde mal interessieren ob ihr auch solche „Verschleißerscheinungen“ bereits nach so kurzer Zeit feststellt.

  7. na mit bumper natürlich. besser als jede andere hülle (meiner meinung nach) und da es eine ja kostenlos gibt, würde ich den bumper auf jeden fall mitnehmen.

    viel spass mit dem neuen iphone, wird dir sicherlich gefallen 😉

  8. Da bin ich mir sicher, dass es gefallen wird.
    Was den Bumper angeht, mir wurde gesagt, dass ich bei unserem Anbieter kostenlos eine Autohalterung fürs Auto bekomme. Nehme ich auch mit, nur muss ich mir dann wohl noch den Bumper zulegen.
    Jedenfalls danke für deine Meinung und die Fotos oben.

  9. Also ich habe mich riesig auf den Bumper gefreut weil ich starke 3G Emfpangsprobleme hatte und dachte mit dem Bumper werd ich immer volles 3G Netz haben. Falsch gedacht.
    T-Mobile ist denk ich mal schuld für die mangelhafte abdeckung des 3G Netzes in ganz Deutschland. Man hat wohl in Großstädten den vollen Empfang aber hier in meiner 25000 Einwohner umfassenden Kleinstadt selten voll.
    Und ich dachte eben da wäre der Bumper hilfreich, jedoch ist das Ding total überflüssig denn ich hatte auch ohne Bumper volles Edge Netz und ein schwächelndes 3G, nun ist es mit Bumper nicht anders.
    Deswegen hab ich das Ding mittlerweile abgetan und nutze meine Bugatti Tasche wieder die mir wenigsten einen rundumschutz bietet.
    Kaum hab ich den Bumper hinten und vorne offen 2 Tage genutzt hab ich schon einen kleinen dünnen Kratzer auf der Rückseite. Zum Glück ist dieser nicht sehr groß und tief.

    Und ja der Empfang singt wenn man es total umschließt und festhält, aber wer telefoniert denn schon so???
    Ich hab also keinerlei Probleme und ein Telefonat hat auch nie abgespackt.

    Vorteil des Bumpers: Es liegt vielleicht bei dem ein oder anderen besser in der Hand auch hat der Kunststoff eine wärmende Eigenschaft für die Hand. Aber ansonsten lässt es das Iphone auch deutlich größer wirken. Sieht etwas aus wie das HD2 mit dem schwarzen Bumper 😯

    Ohen sieht es viel edler aus, ausserdem saß mein Bumper nicht wackelfest drauf, das fand ich dann schon etwas störend.

  10. Wie glücklich hier alle sind ❗ , dass sie so ein doofes Gummipolster bekommen… und auch noch kostenlos….:arrow: ➡

    Ich würde denen dieses Drecksteil wieder auf die Ladentheke knallen!
    Bei solchen Gerätepreisen sollten solche Fehler wirklich in keinem Seriengerät mehr auftauchen…

    Aber der eingefleischte Apfel-Fan würde ja auch mit einem Dummy rumlaufen… Hauptsache es steht Apple drauf… ➡ ➡ ➡ ➡ ➡ ➡ ➡ ➡

  11. Hätte ich mein iPhone 4 so früh schon bestellt und hätte diese empfangsprobleme und die bieten mir so ein kostenlosen (BILLIGEN triffts besser) bumper an hätt ich das iPhone genau wie „hmmmm“ denen wieder auf die ladentheke gefeuert…
    ich würde lieber warten bis der fehler behoben ist und dann ein stylisches iPhone ohne kondom bestellen 😮

  12. Das iPhone mit Bumper sieht einfach nicht mehr so cool aus wie ohne.
    Ich bevorzuge einen Metall Bumper aus Aluminium, sieht modern und elegant aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.