Mit Nichtrauchen zum MacBook



21. Oktober 2010

Technik

Ich hatte ja vor einer ganzen Weile mit dem Rauchen aufgehört, aber in letzter Zeit sind die Ab-Und-Zu-Zigaretten einfach immer mehr geworden, das geht mal gar nicht.

Hatte es noch mit Ganz-Selten-Stress-Arbeits-Rauchpausen angefangen, so sind dann Babygeschrei-Entkomm-Zigaretten dazu gekommen. Und auf einmal wird das immer mehr..

Aber damit ist jetzt wieder Schluss! Ab heute gibt es keine einzige Zigarette mehr. Keine Ausnahmen, keine Sonderfälle und auch keine Ausreden mehr.

Hatte ja schonmal damit aufgehört, das ist eigentlich mit den 10 richtigen Tipps ganz einfach. Und um mal Mark Twain zu zitieren: „Mit dem Rauchen aufhören ist ganz einfach, das hab ich schon über 1000 mal gemacht.“

Recht hat er, das Aufhören ist nicht so schwierig, das Durchhalten ist das Problem. Und genau da setzt nun meine Idee an. Ich will ja schon seit langem ein MacBook haben, konnte mich aber bisher nicht überwinden. Und da ich mich gut kenne, ich brauche Zuckerbrot und Peitsche, habe ich mir folgendes ausgedacht:

Mit Nichtrauchen zum MacBook

Ich gebe mir das Zuckerbrot selber, indem ich mich belohne. Sollte ich 30 Tage komplett ohne Zigarette sein, dann bestelle ich mir endlich ein MacBook Pro. Durchs Nichtrauchen habe ich mir das ja längst erspart..


Und um mir ein bischen sozialen Druck zu machen, habe ich ja zum Glück euch… Hoffe ihr drückt mir die Daumen, dass ich wieder komplett von den Sargnägeln loskomme, und sollte ich wirklich wieder schwach werden, dann setze ich den Countdown natürlich wieder zurück auf 30 Tage…

,

About Matthias

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias und ich schreibe hier nun schon seit 2007 mit viel Spass. Du kannst mich zusätzlich auch auf Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.

Alle Artikel von Matthias


23 Antworten zu “Mit Nichtrauchen zum MacBook”

  1. yvonne Sagt:

    ich drück dir die daumen. ich weiß wie hart es ist. im november ist es bei mir ein jahr. aber ich will immer noch rauchen 🙂

  2. Chris Sagt:

    Ich drück dir die Daumen – aber sollte nicht eher die Gesundheit (die deiner Familie und der eigenen) Motivation genug sein? … ein MacBook kannst du dir ja trotzdem gönnen 🙂

  3. Matthias Sagt:

    joa, ich weiss. kann mich noch gut ans letzte mal erinnern.. wobei ich jetzt nicht mehr annähernd so viel geraucht habe.

    damals war ich locker auf 25 zigaretten am tag, da waren die ersten wochen echt anstrengend..

    diesmal wird das leichter, ausserdem winkt ja in 4 wochen ein macbook, gesundheit und sauberer atem 💡

  4. Miki Sagt:

    😡
    Schäm dich! Ab inne Ecke! Frischer Papa und qualmen! Nachsitzen! Sei froh, dass ich das nich wusste!!! 😯 😮
    Also, schmeckt scheußlich, macht stinkig, ist schädlich…auch für die anderen! Und in 30 Tagen bestellste das Ding! *Daumen drück!*

  5. Matthias Sagt:

    Ja, das mit der Familie ist ein starker Motivator, aber eben ja schon vorhanden.. Ich kenne mich, ich brauche etwas auf das ich hinarbeiten muss..

    Und zu meiner Ehrenrettung, ich rauche niemals in der Nähe meiner Tochter. NIE!

    Danke euch schonmal, ich schaff das auf jeden Fall und habe dann nicht nur ein cooles neues Spielzeug, sondern leben wesentlich gesünder..

  6. Alex Sagt:

    Guter Vorsatz und was das MacBook angeht, falls es kein Pro sein muss, hätte ich da eventuell was im Angebot! 😉

  7. Andreas Sagt:

    Da drücke ich dir ganz fest die Daumen.
    Dein zukünftiges neues Spielzeug wirst Du nicht mehr missen wollen 😎 .

  8. Antje Sagt:

    Also ich finde ja 30 Tage ein bisschen schäbig 😯
    Das würde doch jeder locker durchhalten wenn er sich dann einen Mac holen könnte 😕

    Ich rauche seit 1765 Tagen nicht mehr – habe immer noch keinen Mac und rauchen würde ich auch gerne jeden Tag wieder ➡

    Wenn du jetzt gesagt hättest das du für jede Kippe die du rauchen willst 1€ in eine Mac-Kasse steckst und wenn da dann genug drin ist kaufst du dir einen 💡 aber 30 Tage nee 😛

    😉

  9. Matthias Sagt:

    @Antje:

    QUITCOUNTER
    Matthias ist nun seit 553.4 Tagen Nicht-Raucher!
    Gesparte Zigaretten: 13836 Zigaretten
    Gespartes Geld: 3458.96 Euro

    Davon kann man sicher ein bischen was abziehen für die Rückfälle und Schwachwerd-Zigaretten in den letzten Wochen, aber es reicht trotzdem für ein MacBook.. 💡

    Die 30 Tage sind für mich als Anreiz jetzt eben komplett wieder davon los zu kommen, ohne Ausnahmen und ohne Ausreden… 😈

  10. Rene Sagt:

    Weißt du warum ich es dir nicht goenne? Weil ich eher als du nen MacBook Pro moechte. 👿

  11. Matthias Sagt:

    @Rene: Na dann hast Du ja noch 30 Tage Zeit 😉

  12. Baumy Sagt:

    … solange Du am 31. Tag nicht mit einer Zigarette auf den Postboten wartest 💡
    Drücke Dir die Daumen!!!

  13. eliterator Sagt:

    ich drücke dir die daumen, dass du es schaffst und nach den 30 tagen auch weiter durchhältst, vielleicht kannst du ja bei dem vielen gesparten geld auch noch ein macbook pro für deine unterstützer – damit meine ich uns meinungs-blog-leser – zum verlosen drauflegen 😉

  14. Matthias Sagt:

    danke euch beiden, und keine angst, ich werde nicht ins neue macbook aschen 😮

  15. Matthias Sagt:

    @eliterator: oh ja, das wäre fein hier mal 15 macbooks verschenken zu dürfen..

    aber damit werde ich bei apple wohl eher auf taube ohren stossen..

  16. Der Applejünger Sagt:

    Ach du lieber Himmel. Schon wieder Mac-Content… ➡

    Ich komme hier einfach nicht zum ablästern…

    Ich gratuliere dir zu deiner Entscheidung. Also zu beiden. Die Sache mit dem Rauchen und mit dem Mac. Das ich mal ´nem Düsseldorfer zu IRGENDWAS gratulieren würde… Unfassbar. ➡

  17. jensi Sagt:

    nunu………..2ter Versuch,letztens schriebest du noch—>ab und zu…..das sind die potentiellen Wiederanfänger,aber guddi das du ein zweites mal den Versuch startest…………diesmal wirst du es schaffen und merken was Raucher für Stinker sind ➡

    grussi…… 🙁

  18. Mathilde Sagt:

    Gute Entscheidung – Rauchen kann tödlich sein.
    Laut der Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin „erleiden Raucher bei Grippe oft schwere Komplikationen, daher sollten sich Raucher einer Schutzimpfung gegen Grippe unterziehen“.
    Ich drücke die Daumen.

  19. Max Sagt:

    Sitze grade mit Zigarette vorm Macbook Air und frage mich, ob du durchgehalten hast? 😉

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kann Apple nicht rechnen? | Das Meinungs-Blog - 15. November 2010

    […] über den Versand bekommen. Freue mich natürlich riesig, muss ja noch ein paar Tage warten, dann kann ich damit rumspielen. Und damit es rechtzeitig, aber auch nicht zu früh da ist, […]

  2. ZenToDone - 12. Dezember 2010

    Ein Jahr lang Nichtraucher und wie es mir damit geht?…

    Ich habe heute morgen einen Erinnerung auf meinem Handy gesehen, die mich irritiert und gleichzeitig sehr gefreut hat. Ich bin heute seit einem Jahr genau rauchfrei. Genau heute vor einem Jahr habe ich den letzten Glimmstengel ausgedrückt und seit…

Sag Deine Meinung

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!